Lion Feuchtwanger - Josephus-Trilogie: Der jüdische Krieg / Die Söhne / Der Tag

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 66 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von nikki.


  • Hallo Sui.generis,
    aber gerne doch. Du bist auch schon in die Teilnehmerliste eingetragen. :smile:


    Liebe Grüße,
    mohan :winken:

  • Hallo zusammen,


    lest ihr eigentlich alle die Josephus-Trilogie in der Box-Version von Aufbau? Oder hat jemand eine andere Version, vielleicht mit einem brauchbaren Anhang? Der dritte Band in der Box enthält ein Nachwort von fünf Seiten Umfang, das ich aber wenig erhellend finde.


    LG, mohan :winken:

  • Ich habe auch die Box. Aber ich habe letzte Woche als Vorbereitung das Folgende gelesen: "Lion Feuchtwanger: Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten" von Reinhold Jaretzky (rororo Monographie). War interessant und sehr aufschlußreich.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    "Es ist die Pflicht eines jeden, es auch auszusprechen, wenn er etwas als falsch erkennt." --- Stefan Heym, 2001


  • Hallo zusammen,


    lest ihr eigentlich alle die Josephus-Trilogie in der Box-Version von Aufbau?


    Ich lese in der Fischer Taschenbuchausgabe. Dort gibt es im dritten Band eine kurze Nachbemerkung zur Editionsgeschichte. Muss man aber nicht lesen.


    Liebe Grüße
    mombour


  • Ich habe auch die Box. Aber ich habe letzte Woche als Vorbereitung das Folgende gelesen: "Lion Feuchtwanger: Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten" von Reinhold Jaretzky (rororo Monographie). War interessant und sehr aufschlußreich.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links



    Aus der Reihe habe ich ein paar Bände gelesen, meist über Regisseure. Diesen Band habe ich eben beim Buchhändler vor Ort bestellt, er soll Mittwoch da sein. Danke für den Hinweis.

  • Zitat

    aber gerne doch. Du bist auch schon in die Teilnehmerliste eingetragen.


    dankeschön :breitgrins:


    Zitat

    lest ihr eigentlich alle die Josephus-Trilogie in der Box-Version von Aufbau?


    Ja, ich lese auch die Box-Version. Das Nachwort ist für mich auch eher wenig informativ.
    Interessant finde ich aber die am Ende angeführte Passage aus Feuchtwangers Artikel "Was ist Wahrheit?".
    Dass er bemüht ist nach Fakten zu schreiben, und doch zuweilen seinem literarischen Empfinden folgt. Dass dadurch nicht immer alles exakt richtig ist - hier beispielsweise die korrekte Übersetzung eines Wortes - scheint ihm einige Missgunst unter den Lesern einzubringen.
    Find das irgendwie mutig und interessant, dass er da so konsequent seinen "Weg" verfolgt. Denn die richtige Übersetzung war ihm ja durchaus bewusst, der Klang weckte seiner Meinung nach einfach nicht die passende Assoziation...lustig.


    Bin mal gespannt, wie der Feuchtwanger sich lesen lässt. Ist mein erstes Werk von ihm. Er scheint ja zumindest schon mal recht eigensinnig zu sein. :zwinker:

  • Hallo zusammen,


    Sui.generis, willkommen in der Leserunde! :winken:


    Ich werde die Trilogie auch in der Box-Version von Aufbau-Verlag lesen.


    Liebe Grüße und bis bald!
    nikki

    Ich lese gerade:<br />Lion Feuchtwanger - Der jüdische Krieg

    Einmal editiert, zuletzt von nikki ()