Was lest ihr gerade?

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 11.889 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Doris.

  • Auf jeden Fall. Ich hab wirklich schon lange nicht mehr so gelacht :breitgrins: Die Seiten sind nur so dahin geflogen.
    Falls Du Dich entschließen solltest es zu lesen wünsch ich Dir super viel Spaß :breitgrins:


    Ich stecke irgendwo auf Seite 122 (um genau zu sein). Als ich es angefangen hab, war ich noch eeetwas jünger und irgendwann wars echt gruselig! o.Ô" Naja... ich muss wieder anfangen, jetzt wo ich groß bin! :breitgrins: Ich bin auch nicht so ein Horrorfilm Fan und Stephen King würde ich erst gar nicht anfassen! :Kreuz:

  • Ich stecke irgendwo auf Seite 122 (um genau zu sein). Als ich es angefangen hab, war ich noch eeetwas jünger und irgendwann wars echt gruselig! o.Ô" Naja... ich muss wieder anfangen, jetzt wo ich groß bin! :breitgrins: Ich bin auch nicht so ein Horrorfilm Fan und Stephen King würde ich erst gar nicht anfassen! :Kreuz:


    Die "Bibel nach Biff" gehört ins Horror Genre? :entsetzt: :breitgrins:

    Die Literatur gibt der Seele Nahrung,<br />sie bessert und tröstet sie.<br /><br />:lesen:<br />Alfred Kerr: Die Biographie

  • @JD: Es wäre zumindest interessant. Normalerweise würde ich auf jeden Fall gewinnen, da ihr grundsätzlich mitten drin die Puste ausgeht, aber jetzt, wo ich Uni hab und kaum zum Lesen komme...hm...es wäre einen Vorschlag in ihre Richtung wert. :smile:

    Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.<br />~ A. Einstein<br /><br />Man umgebe mich mit Luxus; auf das Notwendige kann ich verzichten. <br />~ Oscar Wilde

  • Ich werde heute beginnen

    Katherine Swynford: The Story of John of Gaunt and His Scandalous Duchess

    Alison Weir


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Katherine Synford was first the mistress, and later the wife, of John of Gaunt, the Duke of Lancaster. Her charismatic lover was one of the most powerful princes of the fourteenth century and Katherine was renowned for her beauty and regarded as enigmatic, intriguing and even dangerous by some of her contemporaries. In her impressive new book, Alison Weir has triumphantly rescued Katherine from the footnotes of history, highlighting her key dynastic position within the English monarchy. She was the mother of the Beaufort, then the ancestress of the Yorkist kings, the Tudors, the Stuarts and every other sovereign since - a prodigious legacy that has shaped the history of Britain.

    Liebe Grüße<br />Melli

  • Cuddles: Ja, mach ich! Schreib zur Zeit e immer Rezis zu meinen Büchern! :winken:

    "Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne." (Jean Paul)

  • Ach Gottchen... hab mich wohl voll verplant grad... Um welches Buch gings jetzt? :breitgrins:


    Ich schätze mal, es ging um "Die Bibel nach Biff" :breitgrins:


    Der Beweis:


    Oh das hab ich ja auch noch zu Hause stehen - muss ich mir wohl mal rausholen.


    :breitgrins:

    Books are the ultimate Dumpees: put them down and they’ll wait for you forever; pay attention to them and they always love you back.<br />John Green - An Abundance of Katherines<br /><br />:lesewetter: Caprice

  • @ Stefanie: Oh, mit "Dornröschenschlaf" wünsche ich dir ganz viel Spaß. Das war mein erstes von Yoshimoto und ich finde es ganz, ganz toll!

    Books are the ultimate Dumpees: put them down and they’ll wait for you forever; pay attention to them and they always love you back.<br />John Green - An Abundance of Katherines<br /><br />:lesewetter: Caprice


  • @ Stefanie: Oh, mit "Dornröschenschlaf" wünsche ich dir ganz viel Spaß. Das war mein erstes von Yoshimoto und ich finde es ganz, ganz toll!


    Danke! Es ist inzwischen mein viertes Buch von Banana Yoshimoto und ich habe die anderen jeweils in kürzester Zeit verschlungen, ich habe also keine Zweifel daran, dass mir auch dieses Buch gut gefallen wird.

    ~~better to be hated for who you are, than loved for who you&WCF_AMPERSAND're not~~<br /><br />www.literaturschaf.de

  • Es hat zwar gestern erst den Weg auf meinen SuB gefunden, aber da es erstens ein Bookring mit wartenden Nachlesern und zweitens sehr dünn ist, werde ich als Zwischendurchhäppchen


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    Mario Delgado Aparaín: Die Ballade von Johnny Sosa


    einschieben. Ist auch gut für meine Weltreise, in Uruguay war ich noch nicht :smile:


    Schönen Gruß,
    Aldawen