Buchankaufseiten (Momox, Rebuy & Co.)

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 347 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Zank.

  • Kirsten das ist aber auch ein Pech

    "Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen" (c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

  • Wenigstens ist jetzt der Fehler bekannt und kann (hoffentlich) behoben werden. Im neuen Jahr starte ich nochmal einen Versuch, wenn es dann nicht klappt, war das aber auch der letzte.

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Bei Rebuy gibt es heute (bis 23:59 Uhr) 18% Rabatt auf Bücher. Den Code dazu gibt es gleich auf der Startseite. Er gilt ab 20€ Mindestbestellwert.


    Könnte sein, dass ich mich mit ein paar neuen Hohlbeinen eingedeckt habe :verlegen:

    Die Preise wurden für diese Aktion meiner Beobachtung nach nicht angehoben, sodass man hier schon ein Schnäppchen machen kann.

  • ... könnte sein, dass ich auch etwas bestellt habe. Nachdem die ersten Bibliotheken schließen, muss ich gerüstet sein ;-)

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Zank

    Also bisher weiß ich nur von der in Ludwigshafen. Da haben jetzt genrell die öffentlichen Einrichtungen aufgrund offizieller Vorgabe vom Oberbürgermeisteramt bis auf weiteres geschlossen. Zb auch Jugendhäuser, bestimmte Ämter im Rathaus etc.

    In Mannheim und Heidelberg ist alles normal bisher. Kann sich natürlich noch ändern.

  • Bei Rebuy gibt es heute (bis 23:59 Uhr) 18% Rabatt auf Bücher. Den Code dazu gibt es gleich auf der Startseite. Er gilt ab 20€ Mindestbestellwert.


    Könnte sein, dass ich mich mit ein paar neuen Hohlbeinen eingedeckt habe :verlegen:

    Die Preise wurden für diese Aktion meiner Beobachtung nach nicht angehoben, sodass man hier schon ein Schnäppchen machen kann.

    Danke für den Tipp. Und du bist schuld...

    Bücher sind Magie zum Mitnehmen.

  • ... könnte sein, dass ich auch etwas bestellt habe. Nachdem die ersten Bibliotheken schließen, muss ich gerüstet sein ;-)

    Unsere hat noch geöffnet, habe heute mit der Biblio telefoniert und nur die Veranstaltungen (Flohmarkt am SA, morgen und nächste Woche Bastelworkshops etc.) sind alle abgesagt.

    Ich glaube, ich muss baldmöglichst hin, bevor sich das ändert (im Laufe des Tages einige Hundert Besucher....) daher hab ich auch gefragt, ob eine Schließung beabsichtigt ist. Bisher ist das nicht der Fall - kann sich aber täglich ändern....

    "Bücher sind meine Leuchttürme" (Dorothy E. Stevenson)

  • In Mannheim und Heidelberg ist alles normal bisher. Kann sich natürlich noch ändern.

    Deshalb waren wir gestern auch in Heidelberg und haben die kleinere Leserin eingedeckt ;-)

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Wow, nicht schlecht!

    Nun habe ich es spontan auch mal wieder probiert, aber nachdem von den ersten 20 Büchern mehr als die Hälfte überhaupt nicht angekauft werden würde, hab ich die Lust schon wieder verloren ^^

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Ich muss erstmal wieder sammeln, mein letzter Verkauf ist erst 3 Wochen her ^^ Dafür gingen da alle restlichen (bis dahin) vorhandenen Print-Bücher weg.

    "Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen" (c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

  • Ich hab auch nochmal ein Paket geschnürt und den Frühlingsbonus mitnehmen können. Wenn man über die Grenze kommt und noch einen Bonus bekommt, lohnt es sich dann schon. :)


    Und nach der Bestellung bei Dani ist mein SUB erstmal wieder gut gefüllt.

  • Katjaja Kleinvieh macht halt auch Mist ;-) Weil ich meistens nur Bücher verkaufe, die ich schon gebraucht gekauft habe, bekomme ich auch nie viel dafür. Aber wenn ich übers Jahr schaue, kommt trotzdem viel zusammen.

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Für einzelne Bücher lohnt sich das wirklich nicht, aber wenn ich einmal im Jahr alles einstelle, was sich so angesammelt hat, kommt meistens doch ein bisschen was zusammen. Ich arbeite dann immer mit Momox UND Rebuy. Teilweise gibt es ganz schöne Unterschiede beim Ankaufpreis, oder es wird sogar auf der einen Plattform etwas genommen, was die andere nicht will.

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Ich stelle immer paketweise Bücher ein. Ist ein Paket voll, geht es raus, meistens alle zwei Monate (oder wenn die kleinere Leserin mir einen Schwung Bücher auf den Tisch legt).

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Ich stelle immer paketweise Bücher ein. Ist ein Paket voll, geht es raus, meistens alle zwei Monate (oder wenn die kleinere Leserin mir einen Schwung Bücher auf den Tisch legt).

    So ähnlich mache ich das auch. Drei bis viermal im Jahr geht so was raus. Was die Seite nicht will, kommt dann in den Bücherschrank. :)