Psycho-Thriller - Was könnt ihr empfehlen?

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Curly.

  • Hallo zusammen,


    ich bin gerade dabei mich ein wenig in das Genre Thriller vorzutasten. Besonders interessiert bin ich an Psycho-Thrillern. Könnt ihr mir da etwas empfehlen? Welche haben euch am besten gefallen?


    Gelesen habe ich bisher lediglich die Hannibal-Lecter-Reihe, ansonsten kenne ich eigentlich nichts aus diesem Bereich.


    Wär super, wenn ihr ein paar Anregungen für mich hättet :smile:


    Grüßle Curly :winken:

    :lesen: Die Blutlinie - Cody McFadyen

  • Hallo Curly,


    in diesem Genre lese ich persönlich gerne die Reihe um Carol Jordan & Tony Hill von Val McDermid.
    "Das Lied der Sierenen"... "Schlussblende"... "Die Erfinder des Todes"...

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Oder wenn es etwas kürzer, leichter aber mindestens ebenso spannend sein soll, die Thriller von Tess Gerritsen.
    Hier z.B. "Kalte Herzen". Oder auch "Die Chirurgin".

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links



    "Cuppido" von Jilliane Hoffmann ist auch super sehr gut wegzulesen.

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Grüssle
    Marion :winken:

    "Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt." Mahatma Gandhi

  • Sehr psycholastig fand ich von Charlotte Link Am Ende des Schweigens.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Suchst Du denn mehr die blutrünstige Sorte oder den Psychokitzel, der ohne Gemetzel auskommt?


    Grüße
    Doris

  • Danke schon mal für die Tips :smile:



    Suchst Du denn mehr die blutrünstige Sorte oder den Psychokitzel, der ohne Gemetzel auskommt?


    Sagen wir mal so, ich bin nicht sehr empfindlich was das Blutrünstige angeht, aber ich finde Psycho, der ohne Gemetzel auskommt und einen trotzdem erschauern läßt, eigentlich interessanter.

    :lesen: Die Blutlinie - Cody McFadyen


  • Sagen wir mal so, ich bin nicht sehr empfindlich was das Blutrünstige angeht, aber ich finde Psycho, der ohne Gemetzel auskommt und einen trotzdem erschauern läßt, eigentlich interessanter.


    Dann sollte dir "Der Kindersammler" von Sabine Thiesler eigentlich sehr gut gefallen.
    Sehr gut und spannend aufgebaut ohne sich im Blut zu wälzen. Psychologisch sehr reitzvoll zu lesen. :daumen:


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Oder auch "Kind 44" von Tom Rob Smith. :daumen:


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Grüssle
    Marion :winken:

    "Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt." Mahatma Gandhi

  • Ich habe letztes Jahr von John Katzenbach, Das Rätsel gelesen - da gibts nicht soviel Blut ist aber schon sehr spannend.
    Sonst lese ich von Patricia Cornwell die Kay Scarpetta-Reihe gerne, sie ist Pathologin, sind jetzt nicht speziell Psycho-Thriller aber sehr spannend.

    Liebe Grüße<br />JaneEyre<br /><br />Bücher haben Ehrgefühl. Wenn man sie verleiht, kommen sie nicht zurück<br />Theodor Fontane

  • Das Feld der Psychothriller ist natürlich riesig, die guten Bücher rauszufiltern nicht so einfach.


    Val McDermid wurde ja schon genannt, sie zählt zu einer meiner Lieblingsautoren.


    Dann kann ich noch Alex Kava empfehlen.
    Z.B. "Das Böse", der erste Band der Reihe um Profilerin Maggie O`Dell.

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Gerade beendet hab ich "Die Namen der Toten" von Glenn Cooper.

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Hier die Rezension: https://literaturschock.de/lit…x.php?thread/17723.0.html
    Mal etwas anderes, vielleicht aber auch nicht so geeignet, wenn Du Dich erst an das Genre rantastest.


    Gut gefallen hat mir auch "Die Blutlinie" von Cody McFadyen.

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Und vorerst als letzter Tipp: "Der fremde Gast" von Charlotte Link.

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Halt, moment, einen Autor hab ich noch: Sebastian Fitzek.

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links




    Viel Spaß mit diesem Genre!


  • Halt, moment, einen Autor hab ich noch: Sebastian Fitzek.

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links



    Diesen Roman lese ich gerade und kann ihn nur empfehlen. Ich musste mich vorhin zwingen ihn aus der Hand zu legen damit ich kurz mal online kommen kann.


    Ansonsten sind die Romane von John Katzenbach alle empfehlenswert (besonders "Die Anstalt" und "Das Opfer"...


    Auch Jonathan Nasaw schreibt sehr gut ... (Seelenesser)

  • Hey, danke ihr Lieben :knuddel:


    Da sind schon mal einige interessante Vorschläge dabei!

    :lesen: Die Blutlinie - Cody McFadyen


  • Hey, danke ihr Lieben :knuddel:


    Da sind schon mal einige interessante Vorschläge dabei!


    Würde mich interessieren, für was Du Dich entscheidest, vlt. kannst Du ja mal Bescheid geben, was Du dann gelesen hast.