Spontane Lesenacht ~ 07.08.2009

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 24 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von elsabina.

  • Viel weitergelesen habe ich nicht, dafür viel Musik gehört, aber ich kann immerhin vermelden, dass anscheinend den beiden Helden tatsächlich die Flucht gelungen zu sein scheint. :zwinker:


    Ich werde mich noch etwas hinlegen und lesen, und wahrscheinlich dann bald schlafen gehen.


    Allen Leseratten eine gute Nacht!


    :todmuede:

  • Ich melde mich auch ab und wandere ins Bett, da mir langsam die Augen zufallen. War eine anstrengende Woche.


    In der Geschichte bin ich nicht mehr allzuweit gekommen. Die Gefährten sind jetzt nach drei Jahren des Suchens endlich fündig geworden und haben Noroelles Sohn aufgespürt. Ich bin mal gespannt, wie es weitergeht. Obwohl ich diesen Teil der Geschichte schon gelesen habe, scheine ich doch mehr vergessen zu haben als ich dachte. Immer wenn ich an eine neue Wendung der Geschichte komme, fange ich mich an daran zu erinnern. :spinnen:


    Aber jetzt genug für heute, husch husch ins Bettchen. Ich wünsche euch eine gute Nacht! :winken:

    Liebe Grüsse Hanni 8)

  • So, jetzt gehe ich auch schlafen... Gelesen hab ich heute abend leider nicht viel, aber das werde ich nächste Woche aufholen! :klatschen:
    Gute Nacht und bis nächste Woche! :winken:
    Sookie

    :kaffee:

    Ella Danz - Eisige Weihnachten

  • Das gläserne Tor habe ich vorhin beendet und ich war noch duschen, etc. aber jetzt widme ich mich endlich wieder Elfenlicht von Bernhard Hennen :klatschen:


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Die Trolle sind wieder in Angriffsstimmung. Eigentlich hatte Schwertmeister Ollowain schon gehofft, sie seien endgültig geschlagen. Aber dann sammeln die verschlagenen Wesen mit ihrem tollkühnen Helden Orgrim und der verschlagenen Schamanin Skanga ihre Kräfte wieder, um die Elfen, Kentauren und Kobolde vernichtend zu besiegen und aus der Welt von Albenmark endgültig zu tilgen. Da treibt die Angst vor ihrer Macht die wundervolle Elfenkönigin Emerelle zu einer Verzweiflungstat, die das drohende Kriegsgeschick beeinflussen könnte: Sie zerstört einen wichtigen Albenpfad, um die Angreifer zurückzuhalten - und löst damit eine Kettenreaktion aus, die die Völker Albenmarks in eine verzweifelte Lage bringt...


    Bis später :winken:

    Books are the ultimate Dumpees: put them down and they’ll wait for you forever; pay attention to them and they always love you back.<br />John Green - An Abundance of Katherines<br /><br />:lesewetter: Caprice

  • Ich bin schon wieder fleißig am weiterlesen ...


    Obwohl ich von Anfang an Harry Potter-Fan war, ist mir nie aufgefallen, wie schnell er sich im Internet verbreitet hat. Hatte auch nie wirklich das Bedürfnis, stundenlang im Netz nach Potterseiten zu googeln.


    Trotzdem ist das Buch spannend, ich bin gerade in dem Kapitel, in dem es um die Veröffentlichtung von Band 4 geht - hab also noch viel vor mir.