Spontane Lesenacht ~ 07.08.2009

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 24 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von elsabina.

  • Hallo ihr Lieben! :winken:


    Allein zu sein ist nicht schlecht, wenn man in der Gesellschaft von Büchern ist.
    Allerdings macht es zusammen noch mehr Spaß, und darum ist hier der Thread für unsere heutige spontane Lesenacht.


    Viel Spaß beim Lesen und Diskutieren! :smile:


    Es wäre schön, wenn ihr zuerst euer Buch vorstellt, mit kurzem Inhalt und Amazon-Verlinkung.
    Erzählt doch auch, wie ihr euch heute wach haltet, ob ihr euch was zu knabbern bereit stellt oder Tee aufsetzt (was? welchen?).

  • Ich muss zwar noch ein paar Sachen erledigen, aber ich mach sowieso gerade eine Lesepause! :zwinker:


    Ich lese


    Liza Marklund - Kalter Süden

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Marbella, Stadt der Superreichen. Die Millionärsvillen sind gerüstet wie Hochsicherheitstrakte. Ein tödlicher Giftgasanschlag auf das schwedische Eishockey-Idol Sebastian Söderström erschüttert die Idylle der VIPs. Ganz Schweden ist entsetzt von der Brutalität der Morde. Die Journalistin Annika Bengtzon berichtet über den Fall. Hinter den prächtigen Fassaden stößt sie auf eine Parallelwelt aus Verbrechen, Gier und Hass.Der Tod des Eishockey-Stars Sebastian Söderström schlägt hohe Wellen. Er und seine Familie sind einem Giftgasanschlag zum Opfer gefallen. Annika Bengtzon fliegt nach Marbella und recherchiert in der Welt der Superreichen, die zurückgezogen hinter hohen Mauern und umgeben von den teuersten Alarmeinrichtungen ein Leben in scheinbarer Sicherheit führen. In diesem Kosmos der glatten Oberflächen und gekühlten Räume ist Schweigen Gold, und Geheimnisse werden über Generationen bewahrt. Die spanische Polizei gibt den Fall schon bald resigniert auf. Doch Annika Bengtzon lässt sich nicht so leicht abweisen.


    Hab schon ein ganzes Stück gelesen und bin einfach begeistert! Dabei mag ich Skandinavien-Krimis eigentlich gar nicht... :redface:


    Lg,
    Sookie :winken:

    :kaffee:

    Ella Danz - Eisige Weihnachten

  • Hallo ihr Lieben!


    Da ich gerade Schokolade eingekauft habe und alle meine Parallelbücher ganz große Klasse sind, kommt mir diese Lesenacht sehr gelegen.


    Meine Bücher (fürs erste) für heute sind:


    Wolfgang Schur und Günter Weick - Wahnsinnskarriere und
    Tom Rob Smith - Child 44


    »Kind 44« ist mehr als ein atemberaubender Thriller, das Buch ist eine erschütternde Reise in die finsterste Epoche der russischen Geschichte.Moskau, 1953. Auf den Bahngleisen wird die Leiche eines kleinen Jungen gefunden. Nackt. Fürchterlich zugerichtet. Doch in der Sowjetunion der Stalinzeit gibt es offiziell keine Verbrechen. Und so wird der Mord zum Unfall erklärt. Der Geheimdienstoffizier Leo Demidow jedoch kann die Augen vor dem Offenkundigen nicht verschließen. Als der nächste Mord passiert, beginnt er auf eigene Faust zu ermitteln und bringt damit sich und seine Familie in tödliche Gefahr...




    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Dann wünsche ich uns eine tolle und lange Lesenacht,


    Wendy

    Jahresziel: 2/52<br />SLW 2018: 1/10<br />Mein Blog

  • Hallo zusammen,


    ich werde heute Die Elfen von Bernhard Hennen weiterlesen.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Inhaltsangabe laut Amazon:


    Die Elfenwelt wird von einem Dämon bedroht. Die beiden Elfen Nuramon und Farodin, denen sich der Nordländer Mandred aus der Menschenwelt anschließt, ziehen gegen das Ungeheuer zu Felde. Doch vor allen Dingen suchen sie nach einem Weg, ihre gemeinsame Geliebte, die Zauberin Noroelle, zu befreien, die Opfer des Dämons geworden ist und auf ewig in eine triste Parallelwelt verbannt wurde. Verzweifelt stürzen sie sich ins Abenteuer und versuchen, sie zurückzuholen. Dabei wird so manches Geheimnis gelüftet, eine Schlacht geschlagen und das Schicksal der Elfenwelt besiegelt.


    Dieses Buch fällt in die Kategorie angefangene, aber nicht beendete Bücher. Warum ich es damals nicht zu Ende gelesen habe, weiß ich auch nicht mehr so genau. Jedenfalls kamen andere Dinge dazwischen und ich habe beschlossen, es nochmal von vorne zu beginnen. Ich bin noch ganz am Anfang, irgendwo bei Seite 160, und es gefällt mir sehr gut. Mal sehen, wie weit ich heute komme. Die nachfolgenden Bände stehen schon bereit, falls mich der Lesewahn packen sollte und ich mit der Reihe nicht mehr aufhören kann. :zwinker:


    Bis später! :winken:

    Liebe Grüsse Hanni 8)

  • Hallo ihr Lieben,


    schön dass wir schon loslegen können. :klatschen:


    Ich lese gerade Wassermusik von T.C. Boyle.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Klappentext
    Dieser Roman erzählt von den zwei Westafrika-Expeditionen des schottischen Entdeckers Mungo Park, der sich um 1800 auf die Suche nach dem Niger machte, beide Male in Begleitung eines ehemaligen Sklaven und Butlers.
    Zugleich ist "Wassermusik" die Geschichte eines Londoner Trunkenbolds und Trickbetrügers namens Ned Rise und von Parks Geliebter und späterer Frau Ailie Anderson, die in Schottland auf die Rückkehr des Weltenbummlers wartet.


    Bisher habe ich 64 von 711 Seiten gelesen, also noch nicht viel, aber immerhin habe ich schon alle drei Handlungsstränge, die auch im Klappentext angedeutet werden, kennengelernt. Ich bin vor allem gespannt darauf, wie die Verbindung zwischen Mungo Park und Ned Rise aussehen wird. Den ersten Satz muss ich unbedingt mal posten.


    Zitat

    Während die meisten jungen Schotten seines Alters Röcke lüpften, Furchen pflügten und die Saat aussäten, stellte Mungo Park dem Emir von Ludamar, Al-Hadsch' Ali Ibn Fatoudi, seine bloßen Hinterbacken zur Schau.


    Ich finde, der Satz macht sehr neugierig aufs Buch. :breitgrins:


    Jetzt mache ich mir erst mal etwas zu essen, mein Magen knurrt schon ganz fürchterlich.


    Ich wünsche uns allen eine schöne Lesenacht. :winken:

  • Hallo ihr Lieben!


    Ich muss zwar grad noch Kinderhüten (zusammen mit meiner Mutter, allerdings ist die doch eher für ihre Tante zuständig und ich bin mir langsam sicher, dass sich um kleine Kinder kümmern einfacher ist, als um ältere Leute :schwitz: )


    Aber zumindest meine Bücher kann ich jetzt schonmal posten.
    Ich werde jedenfalls zuerst noch Das gläserne Tor von Sabine Wassermann fertig lesen, da fehlen mir noch ca. 100 Seiten und danach stürze ich mich wieder auf Elfenlicht von Bernhard Hennen und zu meinem Ollowain :herz:
    Allerdings kann es eventuell später als 19 Uhr werden...eigentlich dachte ich, ich hätte heute Abend "frei", aber eventuell muss ich nachher doch noch die Kinder von meiner Schwester hüten und den Großen ins Bett bringen. Meine Schwester + Familie sind im Moment im Umzugsstress...
    Hier erstmal die Beschreibung zu Das gläserne Tor, Elfenlicht kommt dann später.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Kurzbeschreibung (amazon):
    Das Tor in eine phantastische Welt


    Es geschehen seltsame Dinge am Ausgrabungsort des jungen Berliner Archäologen Friedrich. Nicht datierbare Schmuckstücke tauchen auf, und eines Nachts stößt seine Verlobte Gracia auf einen dunklen Fremden, der vor ihren Augen im Wasser verschwindet. Wenig später zieht es auch Gracia in den See, doch sie findet sich nicht am Grund des Sees wieder, sondern in einer fremden Welt voller Magie, Zauber und Gefahr. Während Friedrich in Berlin verzweifelt nach Gracia sucht, wird sie von Kriegern gefangen genommen und vor deren despotischen Herrscher geführt. Als ihr ein mysteriöser Sklave zur Flucht verhilft, beginnt für die junge Frau das Abenteuer ihres Lebens ...


    @ Hanni: Oh wie schön. "Die Elfen" ist sooo schööön *seufz* Nuramon :herz:


    :winken:

    Books are the ultimate Dumpees: put them down and they’ll wait for you forever; pay attention to them and they always love you back.<br />John Green - An Abundance of Katherines<br /><br />:lesewetter: Caprice

  • Hallo :winken:


    Mein Freund hat sich jetzt auf den Weg gemacht zu seinem Jungs-Abend und ich kann die ganze Zeit lesen :smile:


    Ich gehe zwar gleich nochmal raus in die Sonne, aber spätestens um 9 wird es zu dunkel und auf dem harten Boden auch zu unbequem, dann bin ich wieder bei euch!


    Als erstes werde ich Karen Joy Fowler - The Jane Austen Book Club fertiglesen. Ich habe noch ca. 90 Seiten und finde es bisher nicht so toll. Die Charaktere sind alle etwas Klischeehaft, ihre Lebensgeschichten zu übertrieben und irgendwie wird alles auch recht schnell abgehandelt. Jane Austen spielt gar keine große Rolle und auch die Buch Club Treffen, die ich eigentlich am interessantesten fände, sind viel zu kurz beschrieben. Aus dem Thema hätte man echt mehr machen können :rollen:

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Mit welchem Buch ich danach weitermache weiß ich noch nicht so genau, ich hab aber schon ein paar in der engeren Auswahl.


    Also bis später!

    ~~better to be hated for who you are, than loved for who you&WCF_AMPERSAND're not~~<br /><br />www.literaturschaf.de

  • Ich lese seit gestern Nacht "Das Phänomen Harry Potter" von Melissa Anelli.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    In dem Buch erzählt Melissa Anelli von ihren Anfängen als Harry Potter Zeit, ihren Interviews mit J.K. usw. usf.


    Bin erst auf Seite 80 und kann dementsprechend noch nicht viel sagen, außer dass das Buch sehr spannend und fesselnd ist.

  • Huhu!


    In meinem Buch Wahnsinnskarriere geht die Post ab. Ich lese ja normalerweise fast keine Sachbücher, aber dieses hier ist romanartig geschrieben und so voller (scheinbar) offensichtlicher Weisheiten, dass mir vor lauter Nicken schon ganz schwindelig ist.
    So wird etwa erwähnt, dass und warum hohe Manager und Führungskräfte selten selbst am Computer arbeiten und ihre Laptops mit sich rumschleppen - ist ja auch klar, die haben viel Wichtigeres zu tun und delegieren die lästige Schreibarbeit an SekretärInnen.


    Das Buch ist wirklich toll geschrieben und voller Stirn-klatsch-Momente. :breitgrins: Ich bin zwar noch nicht mit dem Studium fertig, aber ich bin sicher, dass ich mich später and die Regeln aus diesem Buch halten werde. Und eine Rezi wird wohl auch folgen müssen, so begeistert wie ich jetzt schon bin. :zwinker:


    @stefanie: Oh je, das Buch subbt bei mir auch noch und ich meine, mich vage daran zu erinnern, es sogar schon mal begonnen und enttäuscht wieder weggelegt zu haben. *grübel*

    Jahresziel: 2/52<br />SLW 2018: 1/10<br />Mein Blog

  • In meinem Buch Die Elfen geht es gerade nicht so schön zu und her. Es stehen einige Schicksalsschläge an.


    Der arme Mandred ist in sein Dorf zurückgekehrt, und nichts ist mehr wie vorher.


    kathchen: Ja, ich fiebere momentan am meisten mit Nuramon mit. Aber auch Mandred tut mir so Leid. Hach, die schließt man aber auch alle gleich ins Herz! Dein Buch "Das gläserne Tor" klingt aber auch interessant, ich habe ja da auch schon ein Äuglein drauf geworfen... :zwinker:


    Bei uns grollt in der Ferne der Donner und die Wolken verdichten sich. Wäre mir auch egal, wenn es bald Regen geben würde. Ist so schön kuschelig, wenn man drinnen sitzen und lesen kann, während es draußen schüttet!

    Liebe Grüsse Hanni 8)

  • Wendy: Das Buch liest sich zum Glück recht schnell, aber man muss es auch wirklich nicht gelesen haben, du verpasst nichts, wenn du es vom SuB verbannst!


    Ich bin mit meinem Jane Austen Book Club jetzt also durch und war etwas enttäuscht, wie seicht die Story vor sich hinplätschert, wie vorhersehbar das Ende war und wie wenig das ganze mit Jane Austen zu tun hat! Da ich durch die negativen Meinungen im Forum schon vorgewarnt war, waren meine Erwartungen nicht sehr hoch und es war auch nicht so schlimm, dass das Buch nicht so toll war. Ich habe in letzter Zeit einfach alles über Buchklubs/Lesekreise gelesen, was ich in die Finger bekommen konnte.


    Morgen beginnt die Leserunde zu The Picture of Dorian Gray, deshalb will ich jetzt kein anderes Buch mehr anfangen. Allerdings sind in meiner Ausgabe noch drei Geschichten von Oscar Wilde enthalten, die ich jetzt einfach schon mal lese. Die Geschichten heißen
    Lord Arthur Savile's Crime, The Happy Prince, The Birthday of the Infanta
    Die Titel sagen mir jetzt gar nichts und ich weiß auch nicht, was ich erwarten soll, aber das werde ich dann schon sehen.
    Die Geschichten haben zusammen nur 65 Seiten, danach werde ich mich vielleicht meinem anderen angefangenen Buch The Bell Jar von Sylvia Plath widmen.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    ~~better to be hated for who you are, than loved for who you&WCF_AMPERSAND're not~~<br /><br />www.literaturschaf.de

  • Hallo zusammen, wie ich sehe seit ihr schon alle eure Bücher zu verschlingen. Nun denn. Ich werde mich ab ca. halb 10 oder 10 Uhr meinem schon begonnen Buch "Vergebung" von Stieg Larsson widmen.



    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Kurzbeschreibung von Amazon:


    Lisbeth Salander hat es wieder einmal nicht geschafft. Mit einer Axt hat die Ermittlerin versucht, ihrem Erzeuger und ewigen Erzfeind Alexander Zalatschenko das Leben zu nehmen, aber der skrupellose Kriminelle, der seine Tochter zuvor lebendig begraben hatte, überlebt und jagt Salander zudem noch eine Kugel in den Kopf. Nun liegen beide mit schweren Verletzungen, aber genesend, fast Tür an Tür im selben Krankenhaus. Derweil versucht Salanders Kollege Mikael Blomkvist, Salander vom Vorwurf des dreifachen Mordes reinzuwaschen – und sticht dabei in ein wahres Wespennest aus Korruption und krimineller Energie. Und er stößt auf ein gewaltiges Komplott von Mächten, die seine Ermittlungen empfindlich zu behindern suchen. Dann gibt es weitere Morde…


    Ich muss ja sagen, dass ich normalerweise nicht so der Krimi-Typ bin, aber diese Reihe ist echt klasse. Spannend erzählt von Anfang bis zum Ende. Somit geselle ich mich mit Sookie zusammen zu den Skandinavischen Krimis. :D


    Viel Spaß euch allen heute Nacht! :)

    MfG Mandel :-)<br />-------------------------------------------------------<br /><br />&quot;Ein Apartment voller kluger Bücher ist das<br />Erotischste überhaupt&quot; - Nick Hornby<br /><br />&lt;b&gt;Mein Blog: http://www.BuchLeben.com&lt;/b&gt;

  • Hallo ihr Lieben,


    so nun kann ich auch endlich in die Lesenacht starten, indem ich mir hier jetzt ein gemütliches Plätzchen suche und in Das gläserne Tor von Sabine Wassermann weiterlese.


    Bis nachher :winken:

    Books are the ultimate Dumpees: put them down and they’ll wait for you forever; pay attention to them and they always love you back.<br />John Green - An Abundance of Katherines<br /><br />:lesewetter: Caprice

  • So, nachdem ich von meinem Essen ziemlich platt war, habe ich mich ein wenig auf den Balkon gesetzt und gelesen. Bei Wassermusik bin ich jetzt immerhin bis Seite 140 gekommen. Ich hoffe, dass ich es bis Montag abend noch durchkriege, denn da wollen wir das Buch in unserem Lesekreis besprechen.


    @stefanie
    Ich verfolge euer Vorhaben, einen Lesekreis im Bereich Nürnberg aufzubauen, sehr gespannt und wünsche euch dabei viel Erfolg und vor allem Spaß. :winken:


    Also, in meinem Buch geht es ja hauptsächlich um den Afrikareisenden Mungo Park, der auf der Suche nach dem Niger ist. Dabei stellt er sich meistens aber recht trottelig an, was aber auch ziemlich lustig ist. :breitgrins: Der bissige Humor von Boyle gefällt mir sehr gut. Zuletzt ist es Mungo Park und seinem Dolmetscher Johnson endlich gelungen, sich aus der Gefangenschaft des Emirs von Ludamar zu befreien, wobei sie noch nicht außer Gefahr sind. Ich kann mir gut vorstellen, dass die beiden bald wieder in die Hände von Alis Häschern fallen.
    In der Zwischenzeit sprüht Ned Rise in London nahezu vor brillianten Geschäftsideen und landet dennoch immer wieder in der Patsche. Ich muss sagen, bisher amüsiere ich mich königlich mit dem Buch. :breitgrins:


    Ich hoffe nur, dass ich noch länger durchhalte. Es machen sich leider schon die ersten Anzeichen von Müdigkeit bemerkbar.

  • Soo, ich bin wieder da. Ich bin vor Reisen ja immer irgendwie nervös, aber jetzt, wo ich das erste Mal ganz alleine verreise (vom Austauschjahr mal abgesehen! :zwinker: ) kann ich nicht mal mehr still sitzen. Gelesen habe ich dementsprechend noch nicht sooo viel... :rollen:
    Aber jetzt werde ich mich in meinen Lesesessel kuscheln und weiterlesen!
    Lg,
    Sookie :winken:

    :kaffee:

    Ella Danz - Eisige Weihnachten

  • Ich bin mittlerweile auf Seite 598 angelangt (aber nicht allein von heute^^) und ich kann es kaum erwarten zu erfahren wie es mit Lisbeth Salander weitergeht und was hinter der eigentlichen Verschwörung steckt. Wie sieht es denn bei euch so aus?


    @ Sookie: Freut mich ja, dass du gut angekommen bist. Bist du denn ganz wirklich ganz alleine in den Urlaub gefahren?

    MfG Mandel :-)<br />-------------------------------------------------------<br /><br />&quot;Ein Apartment voller kluger Bücher ist das<br />Erotischste überhaupt&quot; - Nick Hornby<br /><br />&lt;b&gt;Mein Blog: http://www.BuchLeben.com&lt;/b&gt;


  • @stefanie
    Ich verfolge euer Vorhaben, einen Lesekreis im Bereich Nürnberg aufzubauen, sehr gespannt und wünsche euch dabei viel Erfolg und vor allem Spaß. :winken:


    Dankeschön :knuddel:


    Ich habe natürlich doch wieder tausend andere Dinge erledigt und erst eine meiner drei Kurzgeschichten gelesen. Mit den anderen beiden lege ich mich jetzt ins Bett und werde dann auch bald schlafen.

    ~~better to be hated for who you are, than loved for who you&WCF_AMPERSAND're not~~<br /><br />www.literaturschaf.de

  • Mandel: Sorry, ich glaub, ich hab das ein bisschen blöd ausgedrückt: Ich fahr morgen früh erst. Aber ja, ganz alleine! :breitgrins:


    Ach mann, ich bin noch hellwach, aber ich kann mich nicht auf mein Buch konzentrieren. Ich hab glaub ich erst ungefähr fünf Seiten gelesen! :grmpf: Dabei ist es wirklich spannend (wenn auch etwas verwirrend, weil das ja nicht der erste Krimi aus der Reihe ist, ich die anderen aber noch nicht gelesen habe). Naja, ich versuchs noch ein bisschen...

    :kaffee:

    Ella Danz - Eisige Weihnachten

  • @ Sookie: Na ja, dann bist du ja schon fast im Urlaub. :) Da wär ich auch aufgeregt v.a. wenn ich alleine fahren würde. :D


    Ich muss Morgen aber auch früh aus dem Bett. Deshalb wenn ich nichts mehr schreibe, dann Gute Nacht. :D

    MfG Mandel :-)<br />-------------------------------------------------------<br /><br />&quot;Ein Apartment voller kluger Bücher ist das<br />Erotischste überhaupt&quot; - Nick Hornby<br /><br />&lt;b&gt;Mein Blog: http://www.BuchLeben.com&lt;/b&gt;

  • In Die Elfen sind Nuramon und Farodin nach Albenmark zurückgekehrt, wo sie die bösen Neuigkeiten um Noroelle erfahren haben. Auch Mandred ist mitgekommen, um seinen Sohn kennen zu lernen. Er soll ihm nun die Menschenwelt zeigen.


    Mir gefällt die Geschichte sehr gut, ich kann richtig abtauchen darin. Die Figuren sind irgendwie allesamt liebenswert, mal abgesehen vom Devanthar natürlich. Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie es weitergeht und ob Farodin und Nuramon ihre Geliebte je wiedersehen werden! Die Geschichte ist richtig gut um die Seele baumeln zu lassen.


    Schnell weiterlesen!

    Liebe Grüsse Hanni 8)