Spontane Lesenacht ~ 02.01.2010

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 87 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von WitchCookie.

  • Hallo ihr Lieben! :winken:


    Allein zu sein ist nicht schlecht, wenn man in der Gesellschaft von Büchern ist.
    Allerdings macht es zusammen noch mehr Spaß, und darum ist hier der Thread für unsere heutige spontane Lesenacht.


    Viel Spaß beim Lesen und Diskutieren! :smile:


    Es wäre schön, wenn ihr zuerst euer Buch vorstellt, mit kurzem Inhalt und Amazon-Verlinkung.
    Erzählt doch auch, wie ihr euch heute wach haltet, ob ihr euch was zu knabbern bereit stellt oder Tee aufsetzt (was? welchen?).

  • Wie schon erwähnt lese ich mein erstes SLW Buch

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Truman Capote - Kaltblütig


    Klappentext:


    Zwei Männer ermorden kaltblütig eine amerikanische Farmer-Familie.
    Der Schriftsteller Truman Capote besucht die Täter im Gefängnis, gewinnt ihr Vertrauen.
    Sein Ziel: herauszufinden,warum Menschen zu Verbrechern werden.
    Ein atemberaubender Tatsachenbericht.



    Naja mir raubt er bis jetzt noch nicht den Atem, was aber vielleicht auch daran liegt, dass Capote erstmal die Farmer-Familie und die beiden Täter bis ins kleinste Detail beschreibt.
    Zwischendurch liest man dann Zeugenaussagen von Bekannten und Nachbarn der Opfer.
    Auch konnte ich inzwischen herauslesen, das es wohl ein Auftragsmord war.
    Ich bin gerade mal auf Seite 64 und hoffe heute abend ein wenig voran zu kommen.
    Ob ich mich wach halten werde weiß ich noch nicht.
    in meinem WoZi läuft Radio Regenbogen, überall brennen Kerzen und ich trinke lieblichen Rotwein

    :biene:liest :lesen: und hört 🎧


    20/60


    Einmal editiert, zuletzt von Bine1970 ()

  • Ich habe nun auch mein erstes SLW-Buch begonnen:


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    George Orwell - 1984 (ich lese eine Bertelsmann-Ausgabe)


    Inhalt (laut Amazon):
    Der Zukunftsroman 1984 beschreibt einen totalitären Staat, in dem die Menschenrechte rigoros eingeschränkt werden. Die Welt beherrschen drei Supermächte: Ozeanien, Eurasien und Ostasien, die permanent Krieg um ein paar nicht fest zugeteilte Gebiete führen. Auf britischem Boden hält die Elite des Staates die Bevölkerung in ständiger Angst. An der Spitze dieses totalitären Staats-Systems steht ein fiktiver Führer, der »Große Bruder«.
    Der Staat besteht aus einer dreischichtigen Gesellschaft, der Inneren und der Äußeren Partei, sowie der Masse der Proles. Für die Aufrechterhaltung der Macht sind vier Ministerien verantwortlich. Ein Kontrollmedium stellen die sog. Televisioren dar, Fernseher mit eingebauter Kamera, die nicht abgeschaltet werden können. Hiermit wird einerseits Parteipropaganda, andererseits eine totale Überwachung ermöglicht.
    Winston Smith, die Hauptperson, ist in London damit beschäftigt, im Wahrheitsministerium Zeitungsberichte zu fälschen, um so falsche Prognosen der Partei zu korrigieren oder von der Partei aus politischen Gründen getötete Personen aus der Geschichte zu streichen. Obwohl Smith für die Partei arbeitet, ist er in seinem Inneren ein Gegner des Systems und versucht mit der legendären Brüderschaft, einer Untergrundbewegung in Verbindung zu treten.

    Ich habe gestern Abend mit dem Buch angefangen und bisher konnte ich noch nicht in seine Welt eintauchen. Sie ist mir momentan noch total fremd. Ich bin aber schon gespannt darauf, wie sich die Geschichte weiterentwickeln wird.
    Mittlerweile habe ich mir schon ganz gemütliche Sachen angezogen und werde mir gleich noch einen Tee machen.

    Wer Bücher kauft, kauft Wertpapiere! - Erich Kästner<br /><br />SLW 2016 9/30

  • So, wenn Bine und Yrachel schon da sind, kann ich ja auch loslegen ;)


    Ich lese von der Seychella-SLW-Liste das geschenkte Buch:

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Mary E. Rearson - Zweiunddieselbe


    Klappentext: Als Jenna Fox nach über einem Jahr aus dem Koma erwacht, weiß sie nicht mehr, wer sie ist. Warum meldet sich kein einziger Freund bei ihr? Warum verhalten sich ihre Eltern so sonderbar? Was ist eigentlich passiert?


    Mein Stand derzeit Seite 93: Jenna ist zwar aus dem Koma wieder erwacht, aber in der richtigen Welt noch nicht recht angekommen. Sie findet sich mit sich selbst und ihrer Umgebung nicht recht zurecht. Außerdem hat sie viele Fragen. Jetzt gerade hat sie ihren ersten Tag in der neuen Schule und ihr fällt auf wie gut sie über manche Stichworte zum Thema Literatur oder Geschichte bescheid weiß.


    Ich vertreibe mir heute die Zeit mit dem Buch und höre nebenbei meine neue David Garrett Dvd "In Concert and in Private".


    YRachel: Das Buch liegt bei mir auch auf dem SUB. Bin gespannt auf deine Meinung :)

    ♪♫♪<br /><br />Luci ♥<br /><br />&lt;a href=&quot;http://www.BuchSaiten.de&quot;&gt;Mein Bücherblog: BuchSaiten.de&lt;/a&gt;<br /><br />SLW 2010 - 4/10 noch 6 Bücher<br /><br />Das gute Gefühl, ein schönes Buch beendet zu haben ist irgendwie nicht vergleichbar ♥

  • Hallo an alle :winken:


    ich bin heute auch mal wieder mit von der Partie und zwar mit:


    Charlotte Link - Die letzte Spur


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Kurzbeschreibung
    Fesselnd, abgründig, raffiniert - der sehnsüchtig erwartete neue Spannungsroman von Charlotte Link
    Elaine Dawson ist vom Pech verfolgt. Als sie nach Gibraltar zur Hochzeit einer Freundin reisen will, werden sämtliche Flüge in Heathrow wegen Nebels gestrichen. Anstatt in der Abflughalle zu warten, nimmt sie das Angebot eines Fremden an, in seiner Wohnung zu übernachten - und wird von diesem Moment an nie wieder gesehen. Fünf Jahre später rollt die Journalistin Rosanna Hamilton den Fall neu auf. Plötzlich gibt es Hinweise, dass Elaine noch lebt. Doch als Rosanna diesen Spuren folgt, ahnt sie nicht, dass sie selbst bald in Lebensgefahr schweben wird ...



    Ich habe des Buch schon vor längerem begonnen, aber immer wieder andere Bücher dazwischengeschoben, deshalb bin ich auch erst bei Seite 184 angekommen, hoffe aber dass ich heute ein Stück weiter kommen.


    Gegessen habe ich gerade, jetzt werde ich erst mal noch eine Kanne Tee kochen und dann mein Buch zur Hand nehmen.


    @Licidique: Das Buch habe ich auch letztes Jahr erst gelesen, und fand es ganz ok für zwischendurch, zwar nich so der Knüller aber trotzdem ganz okay. Trotzdem viel Spaß damit.

    [center]:leser:[size=3]&nbsp; Ein Buch ist ein Garten den man in der Tasche trägt.&nbsp; [/size]:leser: <br />-arabisches Sprichwort-[/center]

  • bine
    Schade das Du mit Kaltblütig nicht so recht warm wirst.
    Ich habe es eigentlich recht positiv in Erinnerung. Vor allem die Beschreibung des Falles hat mir damals gut gefallen.


    YRachel
    Ich hab den Roman sogar schon zweimal gelesen^^ beim ersten Mal fand ich ihn genial, das zweite Mal hat mich dann nicht mehr ganz so begeistert, ich fand ihn aber nach wie vor gut. Ein drittes Mal werd ich dann aber doch lassen.


    Ich werde wohl gegen später Moby Dick von Hermann Melville weiter lesen. Ich bin noch keine 200 Seiten weit aber dermaßen begeistert. Die Sprache und die Beschreibungen. Wunderbar! Seit ich letztes jahr Wir Ertrunkenen von Carsten Jensen gelesen habe, bin ich so oder so wieder total auf dem Abenteuerseeromantrip. Gut möglich das ich ausch noch den Seewolf dieses Jahr lese :breitgrins:


    Meine Ausgabe ist die Übersetzung von Friedhelm Rathjen.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

  • liest "1984" von George Orwell


    Mittlerweile bin ich ein Stückchen weitergekommen, wobei sich noch nicht so viel getan hat. Man lernt die Umgebung von Winston kennen und auch das Regime wird näher beschrieben. Gerade ist er dabei der allmorgendlichen Morgengymnastik beizuwohnen und macht sich Gedanken dazu, was die Partei schon alles in den Geschichtsbüchern verändert hat, bzw. was er selbst als er Kind war erlebt hat.


    Ich habe vor ein paar Jahren "The Giver" von Lois Lowry gelesen und musste gerade an das Buch wieder denken. Auch in dem Buch wird vieles den Menschen aufdiktiert. Ich bin gespannt, in wie weit sich die Bücher doch ähneln.


    HoldenCaulfield:
    Ich bin auch gespannt, momentan kann ich noch gar nichts dazu sagen, außer das es mir gefällt, wie George Orwell schreibt.

    Wer Bücher kauft, kauft Wertpapiere! - Erich Kästner<br /><br />SLW 2016 9/30


  • bine
    Schade das Du mit Kaltblütig nicht so recht warm wirst.
    Ich habe es eigentlich recht positiv in Erinnerung. Vor allem die Beschreibung des Falles hat mir damals gut gefallen.


    Naja so langsam wirds,bin ja erst auf Seite 75.
    Aber ich hatte doch tatsächlich gerade Tränen in den Augen, denn inzwischen wurden die Leichen entdeckt und ausgerechnet die Freundin von Nancy findet diese blutüberströmt in ihrem Zimmer.


    An Capotes Schreibstil werde ich mich aber wohl nie gewöhnen.
    Ich weiß nie , wer denn gerade erzählt, denn mal ist in Ich-Form geschrieben und dann wieder in einer anderen Form.

    :biene:liest :lesen: und hört 🎧


    20/60


  • Hallo zusammen :winken:
    Ich lese heute auch mit, und zwar: Sugars Gabe von Michel Faber

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Inhalt (laut Amazon):
    In Sugars Gabe begegnen wir erneut der eigenwilligen Prostituierten Sugar, ihrem wehleidigen Geliebten William Rackham, dem Müßiggänger Bodley, der frommen Emmeline und dem kleinen Christopher, der als Hilfe im Bordell arbeitet. »Dieses Buch zu lesen ist besser als Sex«, schrieb Time Magazine über Das karmesinrote Blütenblatt. Wer würde sich also nicht eine Fortsetzung wünschen?


    Den eigentlichen Roman "Das karmesinrote Blütenblatt" habe ich gerade in der Leserunde gelesen und geliebt. Dieses Buch ist keine Fortsetzung, sondern eine Sammlung von Kurzgeschichten rund um die Charaktere des Romans. Die ersten beiden Geschichte habe ich bereits gelesen und bin wieder ganz verzaubert von der Atmosphäre, die Michel Faber mit seinen Erzählungen schafft..


    Ich habe es mir gerade gemütlich gemacht: Mein Schlafsofa ausgezogen, mein Bettzeug hierher geholt und meine Mieze Katze im Arm. Gleich gibt es noch einen Tee (mal sehen welchen) und dann kann der Leseabend beginnen!

    ~ The world is quiet here ~

  • Hallo! :winken:
    Ihr lest heute abend aber wirklich interessante Bücher.


    @ HoldenCaulfield und YRachel: Euere beiden Bücher stehen schon lange auf meiner Wunschliste. Ich bin schon gespannt was ihr noch so zu berichten habt. Lest ihr auf Englisch oder Deutsch?


    @ WitchCookie: Das Karmesinrote Blütenblatt habe ich vor ein Paar Jahren mal gelesen. Ich war zwar nicht so begeistert wie du, aber das Buch hat auf jedenfall ein Paar schöne Lesestunden bereitet.


    @ Bine1970: Dein Buch hört sich auch sehr gut an. Das könnte glatt auf meiner Wunschliste landen.


    Ich werde mich jetzt in mein Bett kuscheln und mit Atemschaukel von Herta Müller anfangen.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Klappentext:
    Herta Müllers Atemschaukel ist ein Ereignis. In enem überwältigenden, poetischen Roman erzählt sie vom Schicksal eines jungen Mannes aus Siebenbürgen im russischen Arbeitslager.

  • Ich bin jetzt auch dabei. :winken:
    Ich lese heute abend:


    Hanns-Josef Ortheil - Ein Bücher-Menu in 12 Gängen


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Klappentext:
    In »Lesehunger« erzählt Hanns-Josef Ortheil von seinen ausschweifenden Lese-Vergnügen, von den Ritualen und Geheimnissen des Lesens, von den Tageszeiten und Orten, die dem Lesen günstig sind und vom lustvollen Verschwinden in und dem langsamen Wiederauftauchen aus Büchern. »Lesehunger« ist darüber hinaus aber auch ein verführerisch angerichtetes Lese-Menu, das von Hanns-Josef Ortheil mit vielen Buch- und Leseempfehlungen angereichert worden ist und das den Leser auf raffinierte Weise zum hemmungslosen und anarchischen Lesen abseits aller literarisch schmalspurigen Kanon-Angebote verführen will.


    Ich mach's mir dazu gleich gemütlich auf dem Sofa, neben mir eine Tasse grüner Jasmintee, den meine Frau gerade gemacht hat. Und vielleicht mampfe ich zwischendurch auch noch einen dieser leckeren "Soft Baked Chocolate Chunk"-Schokokekse, die wir vor ein paar Tagen in einem kleinen Laden bei uns um die Ecke entdeckt haben. Mjamjam. Das passt zu einem Bücher-Menü. :breitgrins:



    Hallo! :winken:
    Ihr lest heute abend aber wirklich interessante Bücher.


    Das kann ich zurückgeben - bei Herta Müllers "Atemschaukel"... :zwinker:

    Andere Orte im Internet erkundet und für uninteressant befunden.

  • Hallo,


    ich weiß zwar noch nicht ob ich lange dabei bin, aber ich würde mich eurer Runde erstmal anschließen.
    Auch ich habe mein erstes SLW angefangen was da heißt:
    A. MacLeod - Land der Bäume

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Es geht hier um die Familiengeschichte schottischer Emigranten nach Kanada und die Verbundenheit, deren Geschichten und Erinnerung. Soweit ich das bis jetzt beurteilen kann beschreibt das ganze der Ich-Erzähler Alistair und das ganze in einem sehr bewegenden und spannenden Stil. Leider kann ich die ganzen Namen und Personen schwer auseinander halten obwohl ich schon ein knappes Drittel gelesen haben, nun ja vllt. schließt sich am Ende der Kreis.


    YRachel: Orwells 1984 steht auch schon ewig auf meiner Wunschliste - mal sehn ob es in 2010 etwas wird. Wir haben damals in der Schule "Animal Farm" gelesen und das fand ich ziemlich gut.


    Ansonsten werde ich wohl bald noch etwas zu Abend essen und vllt. noch einen leckeren Tee trinken.


    Bis dann
    schokotimmi

    Weltreise: 43/223 - 19,3%

  • ...liest "Sugars Gabe"



    @ WitchCookie: Das Karmesinrote Blütenblatt habe ich vor ein Paar Jahren mal gelesen. Ich war zwar nicht so begeistert wie du, aber das Buch hat auf jedenfall ein Paar schöne Lesestunden bereitet.


    Ich kann dich gut verstehen. Hätte ich Das Karmesinrote Blütenblatt nicht in der Leserunde gelesen, hätte ich es wohl auch mittendrin abgebrochen. Zum Glück wurde ich aufgemuntert durchzuhalten und dann hat es mich um so mehr gepackt. Ich kann also gut nachvollziehen, wenn man das Buch nicht mag, genau so, wenn man es liebt :breitgrins:


    Ich habe nun weitere zwei Geschichten gelesen: Schokoladenherzen aus der Neuen Welt, in der wir auf die alte Bekannte Mrs. Fox treffen, als sie noch jung war und schon voller Tatendrang Leute zu besseren Menschen machen wollte. Hier schreibt sie Briefe an Sklavenhändler in aller Welt, um sie davon zu überzeugen den Sklavenhandel abzuschaffen. Von einem Farmer erhält sie daraufhin einen sehr netten Brief und ein wenig Schokolade. Da sie ja schon das Kostbarste besäße - eine Bibel - dachte der Farmer, dass sie dann wenigstens etwas Schokolade gebrauchen könnte. Das fand ich irgendwie sehr süß :breitgrins:


    Die nächste Geschichte, Die Fliege und ihre Wirkung auf Mr. Bodley, erzählt, wie der Titel bereits vermuten lässt, von Mr. Bodley, der dieses Mal ohne seinen besten Freund Mr. Ashwell auftaucht. Und wie schon in "Das Karmesinrote Blütenblatt" treibt er sich mal wieder in einem Bordell herum. Allerdings scheint ihm die Lust an den Prostituierten durch einen Zwischenfall mit einer Fliege mächtig vergangen zu sein..


    Ich habe mir nun ein Gläschen Rotwein genehmigt und mache mich nun an die nächste Geschichte, wenn ich es vorher schaffe, mich von euren Postings hier loszureißen. Wirklich eine interessante Bücherauswahl heute Abend!

    ~ The world is quiet here ~

  • Ich bin gerade voll genervt,mein Rechner bzw der meiner Tochter zeigt mir jedesmal connection problems an, wenn ich kurz nicht aktiv war.


    Deshalb verabschiede ich mich jetzt bevor ich mich noch mehr ärgere.


    GLG
    und viel lesevergnügen euch allen :winken:

    :biene:liest :lesen: und hört 🎧


    20/60



  • Ich bin gerade voll genervt,mein Rechner bzw der meiner Tochter zeigt mir jedesmal connection problems an, wenn ich kurz nicht aktiv war.


    Ebenfalls! :sauer:


    -----------------------------------------------------------
    ...liest Zweiunddieselbe



    Lucidique: Das Buch habe ich auch letztes Jahr erst gelesen, und fand es ganz ok für zwischendurch, zwar nich so der Knüller aber trotzdem ganz okay. Trotzdem viel Spaß damit.


    Ja ein bisschen so liest es sich auch an :) Bin jetzt bei der Hälfte und frage mich was wohl noch kommt, denn Jenna hat gerade essentielles über ihre Identität heraus gefunden :rollen: Es bleibt spannend, aber irgendwie erinnert es mich doch an ein Buch aus dem Englisch-LK was glaube ich Blue Moon hieß, wo sich die Eltern ihre talentierte Tochter geklont haben. Ist zwar nicht gleich, hat aber Parallelen.



    Ich habe vor ein paar Jahren "The Giver" von Lois Lowry gelesen und musste gerade an das Buch wieder denken. Auch in dem Buch wird vieles den Menschen aufdiktiert. Ich bin gespannt, in wie weit sich die Bücher doch ähneln.


    Das würde mich auch interessieren ob es Ähnlichkeiten gibt, Lois Lowry habe ich damals als Schullektüre ganz gern gemocht.


    MacOss: Ich bin auf Details deines "Dinners" gespannt :)


    Bevor ich mich wieder vertiefe, mache ich mir noch Tee. O'Sullivans Favourite vom TeeGschwendner mit ordentlich Milch und Kandis, hält auch noch wach :) Was gibts bei euch für Tee?

    ♪♫♪<br /><br />Luci ♥<br /><br />&lt;a href=&quot;http://www.BuchSaiten.de&quot;&gt;Mein Bücherblog: BuchSaiten.de&lt;/a&gt;<br /><br />SLW 2010 - 4/10 noch 6 Bücher<br /><br />Das gute Gefühl, ein schönes Buch beendet zu haben ist irgendwie nicht vergleichbar ♥