Ich suche Bücher zum Thema "Meditation"!

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Weidenkätzchen.

  • Hallöchen,


    da wir normalerweise im Training immer am Anfang und am Ende meditieren und mir das richtig gut tut, habe ich mir überlegt, das auch mal in meiner Freizeit zu machen! :) Jetzt wollte ich mal fragen, ob sich hier jemand mit Meditation auskennt und mir eventuell ein Buch oder Bücher empfehlen kann!


    Dankeschön und liebe Grüße


    bella*

    "Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do. So throw off the bowlines. Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in y

  • Ich habe Dich mal ins passende Unterforum verschoben ;)


    Welche Art Meditation gefällt Dir denn? Was macht Ihr im Training? Meditation ist ja ein ziemlich weites Feld ...

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Hallo,
    als Überblick und Einstieg fand ich früher mal
    [amazon=978-3442215911]Heilung grenzenlos[/kaufen] nicht schlecht.


    LG von
    Susan

  • Ich hab ne CD zu Hause - allerdings von einer Freundin gebrannt bekommen, da kann man echt toll entspannen - vielleicht wäre das ja besser als ein Buch. So legst du dich hin und machst einfach was derjenige sagt... Titel hab ich leider keinen für dich, gibt es aber bestimmt total viele.

    Liebe Grüße<br />JaneEyre<br /><br />Bücher haben Ehrgefühl. Wenn man sie verleiht, kommen sie nicht zurück<br />Theodor Fontane

  • @ Valentine: Oh, sorry und dankeschön! :) Hmm, also, im Training sitzen wir nur im Meditationssitz und schließen die Augen ca 5 Minuten und sind einfach nur still und atmen und "meditieren". ;) Ansonsten habe ich davon nämlich überhaupt keine Ahnung, welche Formen und so es gibt.


    @ Susan: Das werde ich mir mal anschauen! ;)


    @ JaneEyre: Oh ja, das mit der CD hört sich klasse an, aber schade, dass du nicht mehr weisst, welche das war. :/

    &quot;Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn&#39;t do than by the ones you did do. So throw off the bowlines. Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in y

  • Meditation ist gerade auch ein "Lieblingsthema" von mir und ich habe inzwischen schon einige Bücher zu dem Thema gelesen.


    Was ich empfehlen kann:


    "Meditation" (Marie Mannschatz), GU-Ratgeber + CD (gerade die Übungen auf der CD finde ich sehr hilfreich)


    "Meditation für Neugierige und Ungeduldige" (Sybille Engels, Jan Eßwein)
    Habe ich selbst gerade ausgelesen - eine gute Einführung für Anfänger, dazu gibt's auch eine Website, auf der man sich z.B. eine geführte Meditation (Bodyscan) herunterladen kann - einfach mal googeln.


    "Meditation" (Tushita M. Jeanmaire)
    Hat mir ganz gut gefallen, weil die Autorin praktisch für jede Lebenslage bzw. Alltagssituation eine Meditation vorstellt - ist ein bisschen wie ein "Kochbuch" mit Meditationsrezepten, sozusagen. Zum Lernen traditioneller Meditationstechniken aber wahrscheinlich eher weniger geeignet.


    "Meditation für Dummies" (Stephan Bodian) + CD
    Sehr ausführlich und anschaulich beschrieben. Hier kann man wirklich eine Menge über Meditation lernen - und das auf unterhaltsame Weise. Auf der CD gibt's dann die jeweiligen Meditationen gleich zum Ausprobieren.


    "Meditieren in 3 Minuten" (David Harp)
    Ebenfalls gut für Einsteiger geeignet - mit praktischen Übungen und Tipps. Der Autor versucht bewusst, dem Anfänger die Scheu vor dem Einsteig ins Meditieren zu nehmen und zeigt, dass es auch "einfacher" geht.


    Ich habe noch einiges mehr zum Thema Meditation gelesen, aber das wären jetzt mal meine besten Tipps für den Einstieg.


    Vielleicht bringt es dich ja ein bisschen weiter. :)

  • Uiuiuiui, soooooooviel...dann werde ich mich die Tage mal durchwühlen! :)
    Dankeschön schon einmal...

    &quot;Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn&#39;t do than by the ones you did do. So throw off the bowlines. Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in y

  • An Osho habe ich auch schon gedacht. Mein Freund war davon ziemlich angetan, ich habe mich damit noch nicht wirklich beschäftigt ...

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen






  • Uiuiuiui, soooooooviel...dann werde ich mich die Tage mal durchwühlen! :)


    Jaa, sicher, es gibt auch soooooooo viele verschiedene Meditationsarten.
    Wie wär's denn mit Zen-Buddhismus? :breitgrins:

  • Sodele, ich habe mich dann doch mal ein wenig mit den einzelnen Büchern beschäftigt und momentan erscheint mir "Meditation für Dummies" am sinnvollsten, da es zumindest bei amazon erst einmal nur 4 oder 5 Sterne bekommen hat und es wohl einen umfassenden Überblick über die einzelnen Techniken gibt. Außerdem soll es nicht in eine religiöse Richtung abdriften. Kannst du dem so zustimmen, Weidenkätzchen?
    Außerdem hat mich "Heilung grenzenlos" sehr neugierig gemacht! :)
    Bei dem "Orangenen Buch" von Osho fand ich es ein wenig komisch, dass dort erzählt wird, man meditiert nicht nur auf traditionelle Weise, sondern auch eher einmal etwas aussergewöhnlich, was jetzt aber nicht so direkt mein Wunsch ist, da ich schon eigentlich die traditionellen Methoden, aber ohne irgendeine religiöse Richtung erlernen möchte.


    @ Valentine: Was hast du denn gegen den Zen-Buddhismus?! :P

    &quot;Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn&#39;t do than by the ones you did do. So throw off the bowlines. Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in y


  • Sodele, ich habe mich dann doch mal ein wenig mit den einzelnen Büchern beschäftigt und momentan erscheint mir "Meditation für Dummies" am sinnvollsten, da es zumindest bei amazon erst einmal nur 4 oder 5 Sterne bekommen hat und es wohl einen umfassenden Überblick über die einzelnen Techniken gibt. Außerdem soll es nicht in eine religiöse Richtung abdriften. Kannst du dem so zustimmen, Weidenkätzchen?


    So würde ich es auch sehen, Bella. Ich finde, dass du bei "Meditation für Dummies" schon ziemlich viel für dein Geld bekommst - sowohl im Buch als auch auf der CD. Du hast dann eine gute Basis, von der aus du (je nach Interesse) weitermachen kannst und deine eigene Richtung findest.
    Ich hoffe, dir wird das Buch gefallen! :smile: