Bücher, die nur aus Dialogen/Mails/Briefen etc. bestehen

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 61 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Valentine.

  • Hallo !


    Ich hab da mal eine Frage:
    Kennt ihr Bücher, die keinen Fließtext haben und einfach nur aus Dialogen oder Nachrichten bestimmter Personen zueinander bestehen? Dialog kann auch sein, Brief, Mail, SMS etc., aber es sollte schon auch etwas Handlung sein.


    Ich mag sowas sehr gern und finde den Schreibstil sehr unterhaltsam und interessant, vor allem, da man sich immer noch auskennt und alles aus erster Hand quasi und nur von den Protagonisten erfährt, wenn jemand davon erzählt.


    Beispiele (die alle zu meinen Favoriten zählen):


    Daniel Glattauer - "Gut gegen Nordwind" und "Alle sieben Wellen"

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Cecilia Ahern - Für immer vielleicht

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Andreas Steinhöfel / Anja Tuckermann - David Tage, Mona Nächte

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links



    Kennt ihr noch mehr?


    LG, Impulsee ;)


    Ps.: Ich hoffe ich habe einen entsprechenden Thread nicht übersehen.

    :schmetterling:


    Gott hat dem Menschen die Phantasie gegeben, damit er darüber hinwegsehen kann was er nicht ist und den Humor, damit er ertragen kann, was er ist.

    (Horace Walpole)

    Einmal editiert, zuletzt von Impulsee ()

  • Huhu!


    Ein schönes Thema (hatten wir sowas noch gar nicht? :entsetzt:). Da fallen mir auf Anhieb gleich ein paar ein:


    Pierre Choderlos de Laclos - Gefährliche Liebschaften

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Jostein Gaarder - Bibbi Bokkens magische Bibliothek

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Mark Dunn - Ella Minnow Pea, "a progressively lipogrammatic epistolary novel" :elch:

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    (Ich bin gerade zu faul um den deutschen Titel zu recherchieren :redface:)


    Liebe Grüße,
    Wendy (den SUB durchstöbernd)

    Jahresziel: 2/52<br />SLW 2018: 1/10<br />Mein Blog

  • Hallo Wendy!


    Danke für die schnelle Antwort! Da sind ja interessante Sachen dabei, vor allem das Buch von Jostein Gaarder :klatschen:


    Wegen dem englischen Buch - bist du sicher, dass es das auch auf Deutsch gibt? Habe von Mark Dunn bei Amazon nichts derartiges gefunden.
    EDIT: Dann wars doch das? Das klang für mich vom Titel ganz anders, danke!!!


    Liebe Grüße.

    :schmetterling:


    Gott hat dem Menschen die Phantasie gegeben, damit er darüber hinwegsehen kann was er nicht ist und den Humor, damit er ertragen kann, was er ist.

    (Horace Walpole)

    Einmal editiert, zuletzt von Impulsee ()

  • Hallo Impulsee,


    darüber habe ich mir auch schon mal Gedanken gemacht, weil mich der Briefroman als Listen-Möglichkeit für den SLW gereizt hätte, aber es ging mir ähnlich wie dir, ich habe nicht genügend Material gefunden. Auf die Idee, allgemein danach zu fragen, bin ich allerdings nicht gekommen.


    Ich kann dir noch zwei weitere Bücher nennen:


    John Marsden - Liebe Tracey, liebe Mandy
    Ein Jugendbuch, das recht gut sein soll.


    Mark Twain - Sommerwogen. Eine Liebe in Briefen
    Das habe ich kürzlich in meiner Buchhandlung entdeckt. Irgendwann hole ich es mir, es hört sich vielversprechend an.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Hoffentlich gibt es hier noch mehr Vorschläge.


    Grüße
    Doris

  • Hallo miteinander,


    ich kann noch einen Krimi anbieten: Ronald Munson - Fan Mail


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Außerdem noch ein ganz, ganz wunderbares Büchlein: Constance de Salm - 24 Stunden im Leben einer empfindsamen Frau


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Grüße von Annabas :winken:

  • Keine Abbildung von diesem Altertümchen mehr bei Amazon:


    Liebe Inge von Berte Bratt, sooo lieb.

    Bücher sind Magie zum Mitnehmen.

  • Bei mir subt noch dieses hier:


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links



    Hilary Liftin, Kate Montgomery - Liebe Kate

    Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.<br />Jean Anouilh

  • Mir fällt da sofort "84, Charing Cross Road" von Helene Hanff ein. Ein tolles Buch.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Und auch "Briefe aus New York" passt in das gesuchte Schema.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Beide Bücher kann ich dir sehr empfehlen. :winken:

    :leser: Plichota/ Wolf: Oksa Pollock - Die Unverhoffte<br /><br />SLW - Annabas: 1/10<br />SLW - Seychella: 0/10

  • Ich bin mir nicht ganz sicher, aber fällt Wir müssen über Kevin reden von Lionel Shriver nicht auch in diese Kategorie? Wenn ich mich richtig erinnere, wurde die Handlung mittels Briefen und Interviews nachvollzogen. Das Buch ist aber auch so in jedem Fall eine Empfehlung.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

  • Hallo an alle!


    WOW, ich wusste gar nicht, dass es so viele solche Bücher gibt, überrascht mich jetzt fast ein bisschen :breitgrins: Und ich dachte schon, das dauert jetzt sicher lange, bis wer hier postet, aber ich bin ja noch neu hier.
    Und es werden immer mehr Vorschläge!! Super! :klatschen:


    @ Doris
    Bei dem Buch "Wir müssen über Kevin reden" denke ich - vom objektiven Eindruck bei Amazon - dass da eher wer im Nachhinein das zusammenfasst und ab und an ein Brief vorkommt? Aber ich kann das nicht beurteilen, da ich das Buch nicht kenne, aber halt andere Bücher mit dem Thema und da war das so. Aber danke!
    Ansonsten find ich es super, dass dir solche Bücher auch gefallen und da findest du dann auch Anregungen hier :-) Empfehlen kann ich vor allem "Gut gegen Nordwind", falls du das noch nicht kennst.


    sandhofer
    An Goethe hab ich gar nicht gedacht :-)


    Am liebsten sind mir jedoch trotzdem noch Liebesgeschichten in der Richtung... aber bis jetzt kannte ich auch nur solche :breitgrins:.

    :schmetterling:


    Gott hat dem Menschen die Phantasie gegeben, damit er darüber hinwegsehen kann was er nicht ist und den Humor, damit er ertragen kann, was er ist.

    (Horace Walpole)

  • Bram Stokers Dracula besteht auch auch einem Misch von Tagebucheinträgen, Briefen, Telegrammen und Zeitungsartikeln.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    &quot;This was another of our fears: that Life wouldn&#039;t turn out to be like Literature&quot; (Julian Barnes - The Sense of an Ending)

  • Empfehlen kann ich vor allem "Gut gegen Nordwind", falls du das noch nicht kennst.


    Doch, das kenne ich schon, ebenso den Nachfolger.


    Ich bin wirklich begeistert über die Menge an Briefromanen, die sich hier findet. Ich glaube, in den Tiefen meines SUBs schlummert noch ein Exemplar für diese Liste, aber ich komme nicht auf den Titel. Wird im Erfolgsfall nachgeliefert. Und jetzt mache ich mich auf die Suche nach einer Dracula-Ausgabe.

  • Hatten wir Bridget Jones noch gar nicht?


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Helen Fielding - "Schokolade zum Frühstück: Das Tagebuch der Bridget Jones" (Teil 1) und "Bridget Jones: Am Rande des Wahnsinns"

    The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.

    E. L. Doctorow