Spontane Lesenacht ~ 27.11.2010

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 18 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Arjuna.

  • Hallo ihr Lieben! :winken:


    Allein zu sein ist nicht schlecht, wenn man in der Gesellschaft von Büchern ist.
    Allerdings macht es zusammen noch mehr Spaß, und darum ist hier der Thread für unsere heutige spontane Lesenacht.


    Viel Spaß beim Lesen und Diskutieren! :smile:


    Es wäre schön, wenn ihr zuerst euer Buch vorstellt, mit kurzem Inhalt und Amazon-Verlinkung.
    Erzählt doch auch, wie ihr euch heute wach haltet, ob ihr euch was zu knabbern bereit stellt oder Tee aufsetzt (was? welchen?).

  • Hey ihr Lieben! :winken: Ich hoffe es findet sich noch der eine oder andere von euch, der diese eisige Nacht mit Büchern und Lesen verbringt. :winken:


    Noch bin ich gar nicht müde und nach 2 Kaffees am Nachmittag sollte sich daran auch nicht so schnell was ändern.


    Ich werde zum einen in meinem Leserundenbuch weiterlesen:

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Justin Cronin - Der Übergang



    Und weil ich mir nicht sicher bin, wie weit die anderen in Leserunde sind, auch noch:

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Louis Sachar - Löcher - Die Geheimnisse von Green Lake


    Ein bißchen Abwechslung zum düsteren Übergang: Stanley Yelnats kann sich entscheiden, entweder er wandert in den Jugendknast oder ins Camp Green Lake. Und da sich seine Eltern nie ein Feriencamp für ihn leisten konnten, entscheidet ersich für Zweiteres. Ohne zu wissen, dass das Camp mit einem Ferienlager nichts gemein hat, im Gegenteil, die Jungen sollen dort zur Verbesserung ihres Charakters Löcher graben, doch bald beschleicht Stanley der Gedanke, dass das Löcher graben doch nicht nur Beschäftigungstherapie sein könnte.

    Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.<br />Jean Anouilh

  • Huhu! :winken:


    Ich kann mich gerade überhaupt nicht entscheiden, was ich essen soll - also kann ich hier zumindest meine Bücher vorstellen. Mein Leserundenbuch wäre "Des Teufels Maskerade" von Victoria Schlederer.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Kurzbeschreibung


    Prag, in den letzten Jahren der K&K-Monarchie: Hier unterhält Dejan Sirco, Baron und Hauptmann außer Dienst, sein „Bureau für Okkulte Angelegenheiten“. Und das mit gutem Grund, bevölkern doch die unterschiedlichsten und unwahrscheinlichsten Wesen die Goldene Stadt. Unterstützung erhält Dejan von der lebensweisen Dirne Esther, dem ehemaligen Straßenjungen Mirko sowie Lysander Sutcliff, einem Earl, der durch eine Kette unglücklicher magischer Verwicklungen seit Jahrhunderten im Körper eines Otters sein Dasein fristen muss. Der neueste Fall des farbenfrohen Quartetts gestaltet sich diffizil: Es gilt, einen mörderischen Fluch zu ergründen, in dessen Bann ein altes Adelsgeschlecht seit Jahrhunderten steht. Im Zuge der Ermittlungen offenbart sich Dejan, dass weit mehr auf dem Spiel steht, als das Schicksal einer Familie: Denn hinter den Kulissen der bekannten Welt planen Geheimgesellschaften und phantastische Wesen schon lange den Aufstand, der auf die Bühne der Weltpolitik überzuschwappen droht. Der Schlüssel zu alldem liegt ausgerechnet in der Hand des janusköpfigen Felix Trubic, seines Zeichens Geheimagent seiner Kaiserlichen Majestät, der dem „Bureau“ den Auftrag erteilt hatte.


    Das gefällt mir eigentlich auch ganz gut, ich mag sogar den Humor. :zwinker: Allerdings... ich musste dafür ein Buch von Bernhard Hennen unterbrechen, und das ist für mich immer ganz schwierig. Dabei ist es "nur" ein Nibelungenroman, genauer gesagt "Der Ketzerfürst". Trotzdem! Aber ich versuche tapfer zu sein und es erstmal nicht weiterzulesen... Obwohl die Geschichte mit dem Feuervogel und der Sage spannend ist, und wie sich Volkers Schicksal entwickelt. Hach!


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

  • Dein Leserundenbuch hört sich sehr interessant an. Und das andere Buch, ist das Einzige, das von Herrn Hennen bei mir subt, bzw. dass ich überhaupt besitze. :smile:

    Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.<br />Jean Anouilh

  • Guten Abend,


    mein Mann ist gerade noch schnell zum Baumarkt, da hab ich ein paar Minuten Zeit zum Lesen und Schreiben bevor wir weiter Baustellenthemen abklappern...


    Mein aktuelles Buch lese ich in einer LR: J.E. Agualusa - Die Frauen meines Vaters

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Es geht dabei um 2 Reisen fiktiv und evtl. real im südlichen Afrika auf den Spuren eines fiktiven Sängers...klingt verwirrend, ist es auch. :breitgrins:
    Ich hoffe ein wenig weiter zu kommen und bin recht gespannt.


    Wir haben schon zu Abend gegessen - Pasta mit Tomaten-Mozarella-Sauce und gemischtem Salat. Lecker! Ich hätte Appetit auf was leckeres zu trinken, mal sehn für was ich mich entscheide...


    Viele Grüße
    schokotimmi

    Weltreise: 43/223 - 19,3%


  • Und das andere Buch, ist das Einzige, das von Herrn Hennen bei mir subt, bzw. dass ich überhaupt besitze. :smile:


    Oh! Das muss ich dann wohl wieder ausgleichen... :elf:
    Aber vielleicht solltest du dann vorher "Das Nachtvolk" lesen, dort steht dann genau was es mit Volker und der Morrigan auf sich hatte. Und dann das Gespräch zwischen Hagen und Volker... *kicher* Ähm, ja - so schaffe ich es nie nach Prag! Bin auch gerade bei WerkZeugs hängen geblieben...

  • Ich habe jetzt doch hauptsächlich in meinem Leserundenbuch "Der Übergang" weitergelesen. Es bleiben noch in etwa 200 Seiten von etwas über 1000 Seiten übrig. Die letzten Kapitel waren ziemlich ereignisreich und rasant und leider auch traurig. :sauer: Jetzt sollte ich erstmal im Leserundenthread was dazu posten.


    Und dann werde ich doch mit "Löcher - Die Geheimnisse von Green Lake" weitermachen.

    Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.<br />Jean Anouilh

  • Hallo ihr Lieben! :winken:


    Ich muss zwar auch noch ein bisschen was arbeiten, aber hin und wieder eine Pause wird wohl nicht schaden. Ich habe ja mehrere Bücher zur Auswahl... Anfangen werde ich wohl mit diesem:



    Da fehlen mir noch ca. 10 Seiten für den ersten Abschnitt. Bisher gefällt es mir auch echt gut, vor allem Dejan, der Ich-Erzähler. :breitgrins:


    Gegessen habe ich schon, eine Tasse Kaffee steht noch neben mir (ich muss immerhin noch ein paar Stunden durchhalten :zwinker: ) und nachher werde ich mir wohl noch eine Kanne Tee kochen.


    LG,
    Sookie

    :kaffee:

    Ella Danz - Eisige Weihnachten

  • Oh, ich habe gerade entdeckt, dass ihr hier eine spontane Lesenacht veranstaltet und ich werde mich euch auch gleich noch anschließen wenn ich meine Malsachen weggeräumt habe.
    Bis gleich!

    [center]:leser:[size=3]&nbsp; Ein Buch ist ein Garten den man in der Tasche trägt.&nbsp; [/size]:leser: <br />-arabisches Sprichwort-[/center]


  • Oh, ich habe gerade entdeckt, dass ihr hier eine spontane Lesenacht veranstaltet und ich werde mich euch auch gleich noch anschließen wenn ich meine Malsachen weggeräumt habe.
    Bis gleich!


    Super, was malst Du denn? Bzw. mit was?



    In meinem Buch "Löcher - Die Geheimnisse von Green Lake" bin ich auch schon ein ordentliches Stück weitergekommen. Und es ist reichlich schräg und skurril. Ich kann aber auch verstehen, dass viele Schüler (scheint lt. den Amazonrezis auch das eine oder andere Mal Schüllektüre gewesen zu sein) nicht so viel damit anfangen konnten und es doof bzw. langweilig fanden. Mir gefällts ganz gut bis jetzt eigentlich.

    Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.<br />Jean Anouilh

  • Mensch, ich war lange nicht mehr hier (Zeitmangel und so :sauer: ), und dann komm ich wieder her und ihr habt gleich ne Lesenacht, das freut mich :breitgrins:


    Ich werde mich gleich anschließen mit

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Da bin ich auf Seite 230 von 375...


    Inhalt laut Amazon:
    All ihrer Schönheit zum Trotz hat Miss Annabelle Peyton noch keinen Ehemann gefunden, denn ihre Familie ist verarmt. Die noblen Herren der Londoner Gesellschaft warten darauf, dass sie sich auf Grund ihrer verzweifelten Lage als Mätresse verdingen muss. Lediglich der immens reiche Simon Hunt, ein eleganter Bürgerlicher, ist an Annabelle interessiert, doch sie will nur einen Adligen heiraten. Aber als er ihr in einer romantischen Sommernacht auf dem Landgut Stony Cross sehr nahe kommt, verändert sich alles: So heiße Leidenschaft erwacht in Annabelle, dass sie fast den Kopf verliert.

    A room without books is like a body without a soul!<br /><br />Secret Dreamworld of a Bookaholic -&gt; mein englischer Blog mit Vlogs etc.<br />[url=http://traumwelteinesbuech

  • Super, was malst Du denn? Bzw. mit was?


    Ich habe letztes Jahr meinem Vater ein Acryl-Bild mit Ägypten-Motiv zu Weihnachten geschenkt und dieses Jahr soll es ein passendes zweites werden.


    So, ich fange jetzt ganz neu ein Buch an und zwar:


    Gezeichnete des Schicksals - Lara Adrian

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Kurzbeschreibung
    Eine übermenschliche Kreatur macht die Einöde von Alaska unsicher und hinterlässt ein grauenhaftes Blutbad, wo immer sie auftaucht. Für die Pilotin Alexandra Maguire wecken die Morde Erinnerungen an ein schreckliches Ereignis aus ihrer Kindheit. Da tritt ein Fremder in ihr Leben, der überraschend tiefe Gefühle in ihr weckt. Der Vampirkrieger Kade wurde nach Alaska geschickt, um die brutalen Morde aufzuklären. Doch auch er wird von einem Geheimnis aus seiner Jugend verfolgt. Kade sieht sich einer dunklen Bedrohung gegenüber, die das zarte Band zu zerreißen droht, das zwischen ihm und der hübschen Alexandra entstanden ist.

    [center]:leser:[size=3]&nbsp; Ein Buch ist ein Garten den man in der Tasche trägt.&nbsp; [/size]:leser: <br />-arabisches Sprichwort-[/center]


  • Ich habe letztes Jahr meinem Vater ein Acryl-Bild mit Ägypten-Motiv zu Weihnachten geschenkt und dieses Jahr soll es ein passendes zweites werden.


    Davon hast Du doch im Handarbeitsthread letztes Jahr berichtet, oder? Ich erinnere mich an eine ägyptische Frau, oder verwechsle ich da jetzt was?



    EDIT: Ich muss jetzt erstmal noch mit dem Hund raus in die Kälte. :bibber:

    Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.<br />Jean Anouilh

    Einmal editiert, zuletzt von Arjuna ()

  • Davon hast Du doch im Handarbeitsthread letztes Jahr berichtet, oder? Ich erinnere mich an eine ägyptische Frau, oder verwechsle ich da jetzt was?


    Ja, genau das war das bild, jetzt wirds ein passender Pharao dazu...

    [center]:leser:[size=3]&nbsp; Ein Buch ist ein Garten den man in der Tasche trägt.&nbsp; [/size]:leser: <br />-arabisches Sprichwort-[/center]

  • "Löcher" habe ich dank der großen Schrift gerade beendet und eben entdeckt, dass es einen Film dazu gibt. Leider ist der noch immer relativ teuer. :rollen:


    Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich in meinem Leserundenbuch "Der Übergang" weiterlesen sollte oder gleich ein Neues beginne. Irgendwie waren die 2 Kaffees am Nachmittag doch nicht zu so viel nütze, ein bißchen müde bin ich nämlich auch schon.

    Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.<br />Jean Anouilh

  • So, ich bin mittlerweile auch noch ein paar Seiten weitergekommen:


    Alex, eine junge Pilotin, die sich gerade auf einem ihrer gewöhnlichen Lieferflüge befindet, macht einen grausamen Fund: eine ganze Siedlung wurde brutal abgeschlachtet. Dabei kommen ihr immer wieder Erinnerungen ihrer Kindheit hoch, in der sie wohl selber schon Opfer einer ähnlichen Gewalttat wurde.


    Ich bin gespannt wie die Story sich weiter entwickelt und mache heute abend einmal nicht den Fehler, im Bett zu lesen, denn dann würde ich es wohl sicherlich nicht mehr lange aushalten. :zwinker:

    [center]:leser:[size=3]&nbsp; Ein Buch ist ein Garten den man in der Tasche trägt.&nbsp; [/size]:leser: <br />-arabisches Sprichwort-[/center]

  • Ich komme verhältnismäßig gut vorran (das Hintergrundgeräusch in Form von Turmspringen lenkt ab und an ab :zwinker: ), und es bestätigt sich wie üblich: Amazon-Inhaltsangaben haben fast immer irgendwo einen Fehler...

    A room without books is like a body without a soul!<br /><br />Secret Dreamworld of a Bookaholic -&gt; mein englischer Blog mit Vlogs etc.<br />[url=http://traumwelteinesbuech

  • Okay, mein Buch hab ich beendet. Hach war das mal wieder schön :breitgrins: Ich mach mich aber jetzt ins Bett, das ruft schon seit 2 Stunden LOL

    A room without books is like a body without a soul!<br /><br />Secret Dreamworld of a Bookaholic -&gt; mein englischer Blog mit Vlogs etc.<br />[url=http://traumwelteinesbuech

  • Ich habe mir dann noch:



    Rubinrot von Kerstin Gier

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    mit ins Bett genommen, aber das blieb unaufgeschlagen liegen. :redface:

    Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.<br />Jean Anouilh