Die Versuchung eines Wühltisches

Achtung! Momentan ist die Registrierung deaktiviert, weil die Zukunft von Literaturschock dank politischer Entscheidungen ungewiss ist (Uploadfilter).
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 63 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von melanie.

  • Oh Wühltische :anbet::anbet::anbet::anbet:
    Ich liebe Wühltische, da kann ich Stunden davor stehen, und alle Bücher einzeln durchgehen, nur, wenn das passiert, dann krieg ich wieder meinen Ordungswahn, und ich schlichte alle der Reihe nach ein :redface:
    Was dann genauso lang dauert :breitgrins:


    Liebe Grüße


    eure yersy :winken:

    Ein Buch ist ein Garten den man in der Tasche trägt.<br /><br />arabisches Sprichwort<br /><br />dann trag ich ja immer mehr als nur einen Garten mit mir rum

  • ..... ist einfach zugroß! Am Samstag konnte ich nicht widerstehen und habe einem Buch ein neues Zuhause gegeben. Schatz hat sich sogar darüber gefreut, bedeutet es doch, dass es für mich wieder ein bisschen schwieriger geworden ist, unsere Wette zu gewinnen :rollen:


    groetjes
    Kirsten

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Der letzte Wühltisch, an dem ich mir einige Bücher kaufte, ist lang³ her... :redface:


    Ich habe mir an diesem Wühltisch


    Die Reise zum Mittelpunkt der Welt
    Mathematik - leicht gemacht


    gekauft, beide jeweils für 2 €. Ersteres liegt jedoch als einziges Buch verwahrlost auf meinem SUB rum. Wird wirklich Zeit, dies mal zu ändern...

    [b]
    <br />&quot;Viele, die leben, verdienen den Tod, und manche,
    <br />die sterben, verdienen das Leben. Kannst Du es ihnen geben?
    <br />Dann sei nicht so schnell mit einem Todesurteil bei der Hand.&quot;
    <br />
    <br />(Gandalf zu Frod

  • Hallo,


    Im MOment komm ich mal wieder an keinem Wühltisch vorbei ohne nicht wenigstens einem Buch ein neues Zuhause zu geben.


    Letzte Woche gabs beim Hugendubel Taschenbücher für je 1,99 Euro.

    liebe Grüsse melanie