[Fantasy] Game of Thrones (HBO)

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 322 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Zank.

  • Mir ist die Staffel zu gehuddelt. Es ist noch immer ganz großes Kino, aber die Qualität vom Anfang haben sie nicht erreicht. Das ist schade, weil es eben die finale Staffel ist. Etwas weniger in technischen Schnickschnack und etwas mehr in die Dialoge investiert, hätte der Staffel sicher gut getan.


  • Mir war schon die 7.te zu gehuddelt. Ich fand die sogar noch schlimmer wie die 8.te jetzt. Da gibt es wenigstens hi und da mal wieder gute Dialoge. :( Kann mir jemand erklären, warum die erfolgreichste Serie ever jetzt so schnell abgehandelt wird? Kapier ich einfach nicht.

    :lesen: Die Eisbaronin - Nicole Vosseler



  • Ich glaube ein Punkt ist definitiv, das es keine Vorlage mehr gab...

    Wobei Martin den Autoren ja zumindest das Ende verraten hat.


    Zu den Drachen: Mein GoT-Experte Mr. Zank sagt, es gab definitiv Drachen, die von mehreren Targaryens geritten wurden, z.B. der vom ersten Aegon (nachzulesen in dem Buch "Feuer und Blut").

  • Zank Ja aber der Rest war ja nicht mehr groß vorgegeben. Ich finde schon dass man das gemerkt hat. (Ich traue ihm eh zu, das er das Ende für die Bücher noch mehrmals ändert, einfach weil er Lust darauf hat)

  • Dachte ich mir doch gleich, das Gerücht war zu schön, um wahr zu sein!


    https://www.theguardian.com/bo…d-writing-game-of-thrones


    Es stimmt, sie haben es nun ziemlich eilig, aber das war ja schon in Staffel 7 so und ich verstehe nicht ganz, warum jetzt auf einmal das ganze Fandom hysterisch wird. Keine Sorge, Euch liebe Leute hier meine ich damit nicht! ;) Aber wenn man so im Internet liest, meine Güte, ist doch nur eine Serie! Und, wie gesagt, ist ja nicht erst seit dieser Staffel so.



  • Ich fände es ja schön rund, wenn

    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)

  • illy : Ich könnte mir vorstellen, dass es wirklich so kommt.


  • :lesen: Die Eisbaronin - Nicole Vosseler



  • illy : Ich könnte mir vorstellen, dass es wirklich so kommt.


  • Grisel :


  • :lesen: Die Eisbaronin - Nicole Vosseler



  • So, ich bin jetzt auch wieder auf dem aktuellen Stand. Und traurig, dass es fast vorbei ist.

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Ich bin eigentlich ganz froh, wenn es jetzt rum ist. Das klingt negativer als es ist! Ich fand nur die letzten Staffeln eher schwächer und finde, man sollte aufhören, bevor es wirklich langweilig wird. So ging es mir damals auch bei den Harry-Potter-Büchern, obwohl ich sie sehr geliebt habe.

    Auf die letzte Folge freue ich mich und bin gespannt auf das Ende und wer auf dem Thron sitzen wird.

  • Ja, du hast nicht unrecht. Staffel 7 und 8 sind schon deutlich anders als die vorherigen. Und eine ewig-weitergehende Serie würde es nicht besser machen.

    Dennoch hätte ich mir gewünscht, dass man in den letzten beiden Staffeln das Tempo nicht einerseits so anzieht und andererseits so viel liebevoll entwickelte Figuren so sang- und klanglos einfach verschwunden wären...


    Ich glaube, ich fange nun nach all den Jahren doch noch an, die Bücher zu lesen...

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**