[Fantasy] Game of Thrones (HBO)

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 322 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Zank.

  • Jetzt hat's mich endgültig auch erwischt - wir haben uns gestern zweieinhalb Folgen auf einmal angesehen und wenn es nicht schon so spät gewesen wäre, vielleicht sogar noch eine dritte ;)


    Gefällt mir wirklich gut, diese Verfilmung. Die eingedeutschten Namen finde ich allerdings auch reichlich blöd, zumal ich gerade den 1. Band auf englisch gelesen habe.

    The west-winds blow, and, singing low,
    I hear the glad streams run;
    The windows of my soul I throw
    Wide open to the sun.

    (John Greenleaf Whittier)





  • Vor allem bei dem Joff-Darsteller haben sie so einen richtig guten Malfoy-Verschnitt rausgesucht. Großartig!


    Oh ja. Ich habe ständig den Drang, ihm eine zu kleben!


    Zitat

    Was ich aber ein bisschen Schade finde, dass so manche Sachen, auf die man im Buch länger braucht um darauf zu kommen, hier so offensichtlich dargestellt werden. Zumindest hat mein Freund gleich gefragt,


    Hihi, meiner auch. Zumindest im Buch bin ich erst drauf gekommen, als Ned den gleichen Gedanken hatte. Aber ich bin bei sowas auch manchmal ... langsam :breitgrins:


    Tyrion finde ich auch klasse, sowohl im Buch als auch (und ganz besonders) in der Serie. Von den Starks sind Arya und Jon Snow meine Lieblinge. Und Ned.

    The west-winds blow, and, singing low,
    I hear the glad streams run;
    The windows of my soul I throw
    Wide open to the sun.

    (John Greenleaf Whittier)




  • Oh ja. Ich habe ständig den Drang, ihm eine zu kleben!


    Das ist der Blonde vom "Drachen"geschlecht, oder? Dann sind wir schon drei. :breitgrins:


    Ich finde ja die Frau von Lord Stark toll, so eine starke Persönlichkeit.

  • Nein, Joff ist der blöde Sohn des alten Königs, dieses fiese kleine Bürschchen, das mit Sansa Stark verlobt ist. Du meinst den erwachsenen Blondie, oder? (Viserys Targaryen.)


    Catelyn Stark gefällt mir auch ganz gut.

    The west-winds blow, and, singing low,
    I hear the glad streams run;
    The windows of my soul I throw
    Wide open to the sun.

    (John Greenleaf Whittier)




  • Ach so. So weit bin ich noch nicht. :zwinker: Das mit den Namen kommt hoffentlich noch...


    Ja, genau, Targaryen heissen die anderen! Die finde ich irgendwie faszinierend, aber dieser grosse Bruder da. Das ist ja vielleicht ein *unschönes Wort mit A*.

  • Ja, Viserys ist ein reizendes Kerlchen :rollen:

    The west-winds blow, and, singing low,
    I hear the glad streams run;
    The windows of my soul I throw
    Wide open to the sun.

    (John Greenleaf Whittier)




  • Okay, das stimmt. :breitgrins:


    Nun, ich muss ja sagen, ich habe ja gesabbert, als Khal Drogo ins Bild trat... Aber damit bin ich vermutlich die Aussenseiterin. :breitgrins:


    Wen finden die anderen so attraktiv, optisch jetzt?


  • Wen finden die anderen so attraktiv, optisch jetzt?


    Bei mir sind es eher die älteren Herren, die ich speziell nett anzusehen finde:
    Iain Glen/Jorah
    Stephen Dillane/Stannis --- das war eine nette Überraschung, Dillane hatte es mir schon vor 100 Jahren in "Hamlet" schwer angetan, als wir beide noch jung waren :breitgrins:
    Charles Dance/Tywin
    Liam Cunningham/Davos


    Ich glaube, das hat hier nicht mal was damit zu tun, dass die bis auf Tywin auch noch Lieblingsfiguren sind.


    Ach ja, Sean Bean/Ned natürlich, aber das versteht sich ja von selbst.

  • Stimmt, Tywin ist auch recht ansehnlich.


    Ach, Grisel, Sean Bean ist doch über jeden Zweifel erhaben und wer das bezweifelt, ist selber schuld.

  • Und keiner stirbt besser als er :breitgrins:

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")

  • Aber, seht Ihr, deshalb liebe ich "Sharpe". Da sind seine Chancen als Titelheld weit besser. :breitgrins:


  • Okay, das stimmt. :breitgrins:


    Nun, ich muss ja sagen, ich habe ja gesabbert, als Khal Drogo ins Bild trat... Aber damit bin ich vermutlich die Aussenseiterin. :breitgrins:


    Nee, nee, hier wurde auch gesabbert! :breitgrins: Wow, was für ein Typ! Und in echt finde ich den noch toller!

    Gruß suray


  • Stephen Dillane/Stannis --- das war eine nette Überraschung, Dillane hatte es mir schon vor 100 Jahren in "Hamlet" schwer angetan, als wir beide noch jung waren :breitgrins:


    Meinst Du den Hamlet, bei dem auch Du und ich und jemand anderes noch jung waren? :breitgrins:



    PS: Video kann Spoiler enthalten, also bitte mit Vorsicht geniessen :zwinker:


    Sean Bean ist doch eh schon ein Spoiler auf zwei Beinen. Der toppt ja sogar noch Herrn Sewell in Sachen Todesquote. (Äh, glaub ich. Müsste man mal verifizieren.)


    Neben eben jenem mag ich auch Iain Glen als Jorah Mormont sehr gerne. Nach seinem schmierigen Auftritt in Downton Abbey hätte ich ja nie gedacht, dass ich das mal sagen würde, aber diese Rolle steht ihm ausgenommen gut.


    Jon Snow find ich auch durchaus hübsch, mal sehen, wie der sich noch so entwickelt. Und ansonsten warte ich mal, wer sich mir in Staffel 2 und 3 noch optisch aufdrängt. Ich habe ja bislang nur die erste gesehen.

    The west-winds blow, and, singing low,
    I hear the glad streams run;
    The windows of my soul I throw
    Wide open to the sun.

    (John Greenleaf Whittier)