05 - Eros Teil 1 (Seite 385 bis einschl. Seite 467)

Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 61 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Hubsy.

  • So, ich bin nun auch diesen Abschnitt durch...
    Viel passiert ja nicht, die Zwischenmenschlichen Beziehungen werden neu gemischt.
    Ellies Freunde und ihr Bruder treten ganz in den Hintergrund und die Beziehung zwischen ihr und Colin wird geordnet, also zumindest wird es versucht.


    Da ja alle hier schreiben Ellie ist egoistisch, was ich ja auch in manchen Situationen nicht bestreiten will, muss ich mal kurz über jemand anderen diese Äußerung los werden.
    Wie egoistisch ist es denn deine Geliebte durch ein Versprechen (wo er weiß sie hat es ohne lange nachzudenken gegeben) dazu zu... ja ich würde sagen zwingen, ihn zu ermorden?!?
    Ellie ist jung, weiß er nicht wie sie diese Tat ihr Leben lang belasten würde?
    Was wäre das für ein Leben in dem DU Schuld an dem Tod eines geliebten Menschen bist?
    Wieviele Liebende haben sich selbst umgebracht um diesen Schmerz zu entfliehen?
    Denken wir nur an Romeo und Julia, der Mutter aller Liebesdramen.
    DAS finde ich egoistisch!


    Wobei man sagen muss die Szene wo Ellie nach dem Sex mit Colin zu Tillmann ins Bett steigt, finde ich schon echt widerwärtig.
    Auch wenn sie sich abgeduscht hat.
    Pfui Elli :D


    Naja, dann wäre in diesem Abschnitt noch Charlotte... ein Zufall?... Die einzigste Frau die Ellie aus dem Kopf von Colin kennt?... Vielleicht.
    Vielleicht aber auch nicht.
    Schon seit einigen Kapiteln wird ja Ellies Kopf angezapft und vergessen wir nicht ihre nächtliche Wanderung und das aufwachen zwischen den Kätzchen die sich ja auch zufälligerweise bei Angelo befinden als sie ihn kennenlernt.
    Und dann der Satz: Ich weiß wer du bist!
    Jaja, wer weiß wie lange er schon Ellie und vielleicht auch Colin in seine türkisfarbenen Augen behält.


    Charlotte und der Streit zwischen den beiden... naja, das sie Eifersüchtig ist kann man ihr nicht verdenken.
    Sie ist ein unscheinbares dürres Mädchen und er ein wunderhübscher Nachtmahr mit wallendem Haar, da würde ich bei Begegnungen mit anderen Frauen auch komisch werden.
    Zumal er sie in letzter Zeit nicht mit Aufmerksamkeit überhäuft und sie auch sterben lassen wollte, wenn sie die Pest gehabt hätte, nur hypothetisch (ich weiß nicht, ob die Pest heutzutage heilbar wäre).
    Naja, aber das er sie auch noch einmal treffen will, also Charlotte... ich weiß ja nicht... vielleicht ein Ablenkungsmanöver von Angelo oder wer sonst noch hinter den zweien her ist.
    Wir werden es erfahren...


    Achja, ich weiß garnicht ob es irgendjemand aufgefallen ist, ich habe es auf jeden Fall nicht beim überfliegen der Beiträge gelesen, aber ein Rätsel wurde gelöst.
    Die Verletzung an Ellies Hinterkopf ist von Colin bzw. von seiner Begegnung mit dem Ältesten.
    Laut Colin hat diese Wunde die der Älteste ihm bei seiner vorherigen Begegnung zugefügt hat sich auf Ellie übertragen.
    Ganz konnte ich dem Sachverhalt nicht folgen, aber anscheinend musste er sie deshalb so wütend oder eher ängstlich machen, damit die Wunde nicht so prägnant ausfällt.


    So, kann sich also nur noch um Tage handeln, dann werde ich auch zu den wissenden zählen.

    Wenn du mich nochmal dutzt, hau ich dir 'ne Delle in die Gewürzgurke!  :)   (Carlo Pedersoli)