[Listen] Isadoras Listen

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 17 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Isadora.

  • Sooo... Ich bin jetzt auch unter die Listenmenschen gegangen, konnte nicht widerstehen. :breitgrins: Im Moment ist die Lage noch relativ überschaubar, aber wer weiß... Meine Listen sind (bis auf Rorys Buchliste) recht persönlich, allerdings habe ich auch zwei Novellensammlungen eingebracht, weil man ja kaum alle auf einmal liest (die meisten sind sowieso viel bekannter durch die Einzelveröffentlichungen) und man aber leicht den Überblick verliert bzw. eine Novellensammlung nie beendet.


    [li]Wichtel-Liste[/li]
    [li]SLW 2012[/li]
    [li]Wiener SLW 2012
    [/li]
    [li]Adalbert Stifter: Studien[/li]
    [li]Adalbert Stifter: Bunte Steine[/li]
    [li]E.T.A. Hoffmann: Nachtstücke[/li]
    [li]Rorys Buchliste (aus "Gilmore Girls")[/li]
    [li]Der Kanon (Romane) nach Marcel Reich-Ranicki[/li]

    ... this is nat language at any sinse of the world.<br />:lesen: Gustave Flaubert: Madame Bovary&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; :buecherstapel: [url=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/16631

    Einmal editiert, zuletzt von Isadora ()

  • 1. Friedrich Dürrenmatt: Der Richter und sein Henker (bella*)
    2. Arthur Schnitzler: Traumnovelle (Juggalette)
    3. Italo Calvino: Wenn ein Reisender in einer Winternacht (stefanie_j_h)
    4. Scott F. Fitzgerald: The Great Gatsby (HoldenCaulfield)
    5. Jane Austen: Northanger Abbey (Saltanah)


    Start: 27. Oktober 2011

    ... this is nat language at any sinse of the world.<br />:lesen: Gustave Flaubert: Madame Bovary&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; :buecherstapel: [url=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/16631

    Einmal editiert, zuletzt von Isadora ()

  • Meine Mottoliste "Durch Dick und Dünn":


    [li]max. 200 Seiten --> Aristophanes: Lysistrate, 79 Seiten[/li]
    [li]201 - 400 Seiten --> Leo Perutz: St. Petri-Schnee, 208 Seiten[/li]
    [li]401 - 600 Seiten --> E. T. A. Hoffmann: Lebens-Ansichten des Katers Murr, 511 Seiten[/li]
    [li]601 - 800 Seiten --> Umberto Eco: Das Foucaultsche Pendel, 768 Seiten[/li]
    [li]über 801 Seiten --> Miguel de Cervantes Saavedra: Leben und Taten des Scharfsinnigen Edlen Don Quixote von la Mancha, 1056 Seiten[/li]


    Hier sind übrigens meine Ausgaben, auf die sich die Seitenanzahlen beziehen (das weicht ja mitunter ganz schön von einander ab):

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    ... this is nat language at any sinse of the world.<br />:lesen: Gustave Flaubert: Madame Bovary&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; :buecherstapel: [url=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/16631

  • Adalbert Stifter: Studien [size=6pt]1300 Seiten, uff...[/size]


    Erster Band:
    Der Condor
    Feldblumen
    Das Haidedorf


    Zweiter Band:
    Der Hochwald :haken:
    Die Narrenburg


    Dritter Band:
    Die Mappe meines Urgroßvaters


    Vierter Band:
    Abdias
    Das alte Siegel
    Brigitta


    Fünfter Band: :daumen:
    Der Hagestolz :haken:
    Der Waldsteig :haken:


    Sechster Band:
    Zwei Schwestern
    Der beschriebene Tännling

    ... this is nat language at any sinse of the world.<br />:lesen: Gustave Flaubert: Madame Bovary&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; :buecherstapel: [url=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/16631

  • Adalbert Stifter: Bunte Steine


    1. Band:
    Vorrede
    Einleitung
    Granit
    Kalkstein
    Turmalin :haken:


    2. Band:
    Bergkristall
    Katzensilber
    Bergmilch

    ... this is nat language at any sinse of the world.<br />:lesen: Gustave Flaubert: Madame Bovary&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; :buecherstapel: [url=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/16631

  • E.T.A. Hoffmann: Nachtstücke


    Erster Teil:
    Der Sandmann :haken:
    Ignaz Denner
    Die Jesuiterkirche in G.
    Der Sanctus


    Zweiter Teil:
    Das öde Haus
    Das Majorat
    Das Gelübde
    Das steinerne Herz


    Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich Die Jesuiterkirche in G. schon gelesen habe (ja, das passiert, wenn man keine Listen führt) :redface:, aber deshalb hake ich es sicherheitshalber nicht ab und muss es halt nochmal lesen.

    ... this is nat language at any sinse of the world.<br />:lesen: Gustave Flaubert: Madame Bovary&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; :buecherstapel: [url=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/16631

  • Rorys Buchliste: (aus "Gilmore Girls")


    Aldous Huxley - Brave New World
    Alexander Puschkin - Der eherne Reiter
    Alexandre Dumas - Der Graf von Monte Christo
    Alice Sebold - The Lovely Bones
    Allen Ginsberg - Howl and other Poems
    Anne Collet - Swimming With Giants
    Arthur Miller - Death of a Salesman
    Ayn Rand - The Fountainhead
    Bernstein, Woodward - All the President’s Men
    Betty Smith - A Tree Grows in Brooklyn
    Charles Bukowski - Post Office
    Charles Dickens - Nicholas Nickleby
    Charles Dickens - Great Expectations
    Charles Dickens - A Tale of Two Cities
    Charles Dickens - Little Dorrit
    Charles Dickens - David Copperfield
    Charles Dickens - Oliver Twist
    Charlotte Brontë - Jane Eyre
    Daniel Keyes - Flowers for Algernon
    Dashiell Hammett - The Thin Man
    Dawn Powell - Selected Letters of Dawn Powell 1913–1956
    Dave Eggers - A Heartbreaking Work of Staggering Genius
    Dorothy Parker - The Complete Dorothy Parker
    E. B. White - Charlotte’s Web
    E. M. Foster - A Passage to India
    Edgar Allen Poe - The Raven
    Edgar Allen Poe - The Tell-Tale Heart :haken:
    Edith Wharton - Ethan Frome
    Edward Albee - Who’s Afraid of Virginia Woolf
    Elie Wiesel - Night
    Emily Dickinson - New Poems by Emily Dickinson
    Ernest Hemingway - The Snows of Kilimanjaro
    Ernest Hemingway - The Sun Also Rises
    Ernest Hemingway - The Old Man and the Sea
    Eudora Welty - Collected Stories of Eudora Welty
    F. Scott Fitzgerald - The Great Gatsby
    Fjodor Dostojevskij - Crime and Punishment
    Flora Schreiber - Sybil
    Frank McCourt - Angela’s Ashes
    Franz Kafka - Der Prozess
    Franz Kafka - Die Verwandlung :haken:
    George Bernard Shaw - Pygmalion
    George Orwell - 1984 :haken:
    Gore Vidal - The Last Empire Essays 1992–2000
    Grace Metalious - Peyton Place
    Gustave Flaubert - Madame Bovary
    H. L. Mencken - A Mencken Chrestomathy
    Harper Lee - To Kill a Mockingbird
    Harriet Beecher - Uncle Tom’s Cabin
    Helen Keller - The Story of my Life
    Henry James - Daisy Miller
    Herman Melville - Moby Dick
    Hermann Hesse - Siddharta :haken:
    Homer - Ilias
    Honoré de Balzac - Cousin Bette
    Ian McEwan - Atonement
    J. D. Salinger - Franney and Zooey
    J.D. Salinger - The Catcher in the Rye
    J.R.R. Tolkien - The Lord of the Rings
    Jack Finney - Time and Again
    Jack Kerouac - On the Road
    James Joyce - Ulysses
    Jane Austen - Northanger Abbey
    Jane Austen - Emma :haken:
    Jane Austen - Sense and Sensibilty
    Jerome Lawrence - Inherit the Wind
    Johanna Spyri - Heidi
    John Kennedy Toole - A Confederacy of Dunces
    John Knowles - A Separate Peace
    John Steinbeck - Of Mice And Men
    John Steinbeck - The Grapes of Wrath
    Judy Blume - Deenie
    Kate Chopin - The Awakening
    Katharin Butler Hathaway - The Little Locksmith
    Ken Kesey - One Flew Over the Cuckoo’s Nest
    Kurt Vonnegut - Galapagos
    Kurt Vonnegut - Slaughterhouse Five
    L. Frank Baum - The Wonderful Wizard of Oz
    Lawrence Lipton - The Holy Barbarians
    Legs McNeil - Please Kill Me
    Leo Tolstoi - War and Peace
    Leo Tolstoi - Anna Karenina
    Lillian Hellman - The Children’s Hour
    Louisa May Alcott - Little Women
    Marcel Proust - Du coté de chez Swann
    Margaret Mitchell - Gone With the Wind
    Mario Puzo - The Godfather
    Mark Twain - A Connecticut Yankee in Arthur’s Court
    Mark Twain - The Adventures of Huckleberry Finn
    Mary McCarthy - The Group
    Mary Shelley - Frankenstein
    Mikhail Bulgakov - The Master and Margarita
    Mitch Albom - Tuesdays with Morrie
    Mötley Crüe - The Dirt: Confessions of the World’s Most Notorious Rock Band
    Nancy Milford - Savage Beauty: The Life of Edna St. Vincent Millay
    Nathaniel Hawthorne - The Scarlet Letter
    Nikolai Vasilevich Gogol - Dead Souls
    Norman Mailer - The Naked and the Dead
    O. Henry - Gift of the Magi
    Oscar Wilde - The Picture of Dorian Gray
    P. G. Wodehouse - The Code of the Woosters
    Philip Meyer - The Vanishing Newspaper
    Pamela des Barres - I'm with the Band: Confessions of a Groupie
    Philip K. Dick - Do Androids Dream of Electric Sheep?
    Ray Bradbury - Fahrenheit 451 :haken:
    Robert Louis Stevenson - Dr. Jekyll and Mr. Hyde :haken:
    Shirley Jackson - The Lottery, and Other Stories
    Stephen King - The Shining
    Stephen King - Carrie
    Stephen King - Cujo
    Sun Tzu - The Art of War
    Susanna Kaysen - Girl, Interrupted
    Sylvia Plath - The Bell Jar
    Sylvia Plath - The Unabridged Journals of Sylvia Plath
    Tom Wolfe - The Electric Kool-Aid Acid Test
    Tony Kushner - Angels in America
    Umberto Eco - The Name of the Rose :haken:
    Upton Sinclair - The Jungle
    Victor Hugo - The Hunchback of Notre-Dame
    Vladimir Nabokov - Speak, Memory
    Walt Whitman - Leaves of Grass
    William Faulkner - The Sound and the Fury
    William Gibson - The Miracle Worker
    William Golding - Lord of the Flies
    William M. Thackaray - Vanity Fair
    William S. Burroughs - Naked Lunch
    William Shakespeare - Macbeth
    William Shakespeare - Othello
    William Shakespeare - Romeo and Juliet


    gelesen: 8/129 Büchern
    auf dem SUB befindlich


    Von dieser Liste lese ich (nach Möglichkeit) erst neue Bücher, wenn die bereits auf dem SUB befindlichen Bücher gelesen sind. Willkürliche Streichungen der auf der Liste angeführten Bücher vorbehalten. :breitgrins:

    ... this is nat language at any sinse of the world.<br />:lesen: Gustave Flaubert: Madame Bovary&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; :buecherstapel: [url=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/16631

    Einmal editiert, zuletzt von Isadora ()

  • Der Kanon (Romane) nach Marcel Reich-Ranicki


    Johann Wolfgang Goethe: Die Leiden des jungen Werthers
    Johann Wolfgang Goethe: Die Wahlverwandtschaften
    E.T.A. Hoffmann: Die Elixiere des Teufels
    Gottfried Keller: Der grüne Heinrich
    Theodor Fontane: Frau Jenny Treibel
    Theodor Fontane: Effi Briest :haken:
    Thomas Mann: Buddenbrooks
    Thomas Mann: Der Zauberberg :haken:
    Heinrich Mann: Professor Unrat
    Hermann Hesse: Unterm Rad :haken:
    Robert Musil: Die Verwirrungen des Zöglings Törleß
    Franz Kafka: Der Prozeß
    Alfred Döblin: Berlin Alexanderplatz
    Joseph Roth: Radetzkymarsch
    Anna Seghers: Das siebte Kreuz
    Heimito von Doderer: Die Strudlhofstiege
    Wolfgang Koeppen: Tauben im Gras
    Günter Grass: Die Blechtrommel
    Max Frisch: Montauk
    Thomas Bernhard: Holzfällen


    gelesen: 3/20 Büchern
    auf dem SUB befindlich


    Es gilt auch hier: Von dieser Liste lese ich (nach Möglichkeit) erst neue Bücher, wenn die bereits auf dem SUB befindlichen Bücher gelesen sind. Willkürliche Streichungen der auf der Liste angeführten Bücher vorbehalten. :breitgrins:

    ... this is nat language at any sinse of the world.<br />:lesen: Gustave Flaubert: Madame Bovary&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; :buecherstapel: [url=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/16631


  • Hach E.T.A. Hoffmann, ich mag ihn sehr :)


    Ich auch! Daher wird es höchste Zeit, dass ich mal meine Hoffmann-SUB-Leichen weglese... :zwinker:

    ... this is nat language at any sinse of the world.<br />:lesen: Gustave Flaubert: Madame Bovary&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; :buecherstapel: [url=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/16631

  • Uff - na, mit diesen Listen bist Du erst mal eine Weile beschäftigt... :breitgrins:


    Der Stifter ist ja auch noch so eine Riesenleerstelle in meiner Lesehistorie. Und das wo mir meine Schwiegereltern immer so von ihm vorschwärmen, insbesondere vom Nachsommer. :rollen:


    Thomas Bernhards Holzfällen kann ich Dir nur wärmstens ans Herz legen. Eines meiner Lesehighlights der letzten Jahre. Und auch Stifters Hochwald findet darin Erwähnung...:zwinker:

    Andere Orte im Internet erkundet und für uninteressant befunden.

  • Den Nachsommer hab ich mal angefangen, aber dann aus Zeitgründen abgebrochen leider... Er hat mir gut gefallen, aber man darf keine Spannungskurve erwarten. Also wirklich gar keine. *g* Trotzdem irgendwie schön, aber ich hab ne kleine Schwäche für Stifter. Ein Uni-Professor von mir meinte mal, das mit dem Stifter ist wie mit dem Stockholm-Syndrom - am Anfang denkt man sich "um Himmels Willen" und am Schluss mag man ihn irgendwie. Er hatte Recht. :breitgrins:


    Ging offenbar Thomas Bernhard ähnlich, das mit dem Hochwald wusste ich gar nicht, aber in Alte Meister schimpft eine Figur ich glaube fast 20 Seiten lang über Adalbert Stifter. *g* Angeblich hat Thomas Bernhard aber jede Menge Stifter-Bücher besessen. Gut, aber bei ihm kommt ja auch Österreich alles andere als gut weg und dann hat er doch hier gelebt und Lodenjanker getragen. :zwinker: Na ich bin schon gespannt, wenn ich dann mal in die Bernhard-Lektüre einsteige!

    ... this is nat language at any sinse of the world.<br />:lesen: Gustave Flaubert: Madame Bovary&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; :buecherstapel: [url=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/16631


  • Sooo... Ich bin jetzt auch unter die Listenmenschen gegangen, konnte nicht widerstehen.


    Ja, gell, das ist ansteckend? :breitgrins:


    Von Reich-Ranicki habe ich auch eine Liste, die allerdings noch ganz altmodisch auf Papier in meiner Schublade liegt. Dort sind eine ganze Reihe von Empfehlungen von MRR enthalten, allerdings auch viel Lyrik, deshalb werde ich diese Liste mit Sicherheit nie fertig bekommen.


    Wer ist Rory? Irgendwo ist mir die Liste doch schon einmal untergekommen? Da stehen ja auch einige sehr interessante Bücher drauf.



    Na ich bin schon gespannt, wenn ich dann mal in die Bernhard-Lektüre einsteige!


    Dasselbe denke ich von mir auch. Immer wieder lese ich über seine Bücher und habe das Gefühl, etwas zu verpassen, weil ich sie nicht kenne.



    Thomas Bernhards Holzfällen kann ich Dir nur wärmstens ans Herz legen. Eines meiner Lesehighlights der letzten Jahre. Und auch Stifters Hochwald findet darin Erwähnung...:zwinker:


    Da, schon wieder!


    Und das wo mir meine Schwiegereltern immer so von ihm vorschwärmen [...]


    Solche Schwiegereltern hätte ich auch gerne!


    Liebe Grüße
    Doris


  • Ging offenbar Thomas Bernhard ähnlich, das mit dem Hochwald wusste ich gar nicht, aber in Alte Meister schimpft eine Figur ich glaube fast 20 Seiten lang über Adalbert Stifter. *g* Angeblich hat Thomas Bernhard aber jede Menge Stifter-Bücher besessen.


    Stimmt, ist mir völlig entfallen. In Alte Meister lässt Bernhard eine seiner gefürchteten Tiraden ab und nimmt Stifter aufs Korn. Wobei ich andererseits gehört habe, dass Bernhard durchaus große Stücke auf Stifter gehalten haben soll. Naja, das wird wohl auch so eine Hassliebe gewesen sein wie sein Verhältnis zu Österreich und den Österreichern...


    Dasselbe denke ich von mir auch. Immer wieder lese ich über seine Bücher und habe das Gefühl, etwas zu verpassen, weil ich sie nicht kenne.


    Macht mal. :smile: Es lohnt sich. Ich habe Thomas Bernhard auch erst vor ca. zwei, drei Jahren für mich entdeckt und lieben gelernt.

    Andere Orte im Internet erkundet und für uninteressant befunden.


  • Von Reich-Ranicki habe ich auch eine Liste, die allerdings noch ganz altmodisch auf Papier in meiner Schublade liegt. Dort sind eine ganze Reihe von Empfehlungen von MRR enthalten, allerdings auch viel Lyrik, deshalb werde ich diese Liste mit Sicherheit nie fertig bekommen.


    Das ist vermutlich sein gesamter Kanon, er hat da auch Dramen und Lyrik, denke ich. Ich habe übrigens den Roman-Kanon auch in Papierform, da gab es nämlich zu der Bücherbox (20 Romane im Schuber) ein kleines Büchlein dazu mit Lebensdaten und Informationen zu den einzelnen Romanen, das lag mal in einer Antiquariatswühlkiste - und ich hab ihm ein neues Zuhause geschenkt. :breitgrins:


    Aber bei Lyrik (und auch Dramen) bin ich sehr speziell, da mag ich einfach sehr, sehr viel gar nicht. Ich bin auch nicht so ein Hölderlin-Mensch oder so, ich mag Erich Kästners Gedichte ganz gerne und ich liebe, liebe, liebe T.S. Eliot. Aber das ist ja auch eine ganz andere Art von Lyrik.



    Wer ist Rory? Irgendwo ist mir die Liste doch schon einmal untergekommen? Da stehen ja auch einige sehr interessante Bücher drauf.


    Das ist Rory aus der Serie "Gilmore Girls", vielleicht hast du die Liste schon mal bei Wendy gesehen? Jedenfalls liest die viel und geht dann nach Yale studieren, da kommen schon ein paar Klassiker zusammen. Obwohl ich ehrlich gesagt finde, dass es ein paar ziemliche Leselücken gibt, dafür, dass sie eigentlich Auslandskorrespondentin werden will - mehr politische Lektüre (zB Henry Kissinger, Herman Kahn,...) hätten die sie schon irgendwann durch das Bild tragen lassen müssen, finde ich, und noch ein paar andere Dinge.
    Aber gut, ich, auf der anderen Seite, bin froh, dass das nicht oben steht - ich will ja auch nicht Auslandskorrespondentin werden. :breitgrins:



    Immer wieder lese ich über seine Bücher und habe das Gefühl, etwas zu verpassen, weil ich sie nicht kenne.


    Schlimm ist ja vor allem, *flüster* ... dass ich ganze 5 Thomas-Bernhard-Werke auf meinem SUB liegen habe und kein einziges davon gelesen. :redface: Die schauen mich immer so vorwurfsvoll aus dem Bücherregal an. :verlegen:

    ... this is nat language at any sinse of the world.<br />:lesen: Gustave Flaubert: Madame Bovary&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; :buecherstapel: [url=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/16631

    Einmal editiert, zuletzt von Isadora ()


  • Das ist Rory aus der Serie "Gilmore Girls", vielleicht hast du die Liste schon mal bei Wendy gesehen?


    Das ist möglich. Die Liste werde ich mal im Auge behalten, auch wenn sich da mittlerweile schon einige Listen tummeln.



    Schlimm ist ja vor allem, *flüster* ... dass ich ganze 5 Thomas-Bernhard-Werke auf meinem SUB liegen habe und kein einziges davon gelesen. :redface: Die schauen mich immer so vorwurfsvoll aus dem Bücherregal an. :verlegen:


    Bei mir liegt noch nichts von ihm auf dem SUB. Ich habe schon mal in ein Buch reingelesen, aber das war unter ungünstigen Umständen, da fand ich keine Ruhe dafür. Es kam mir aber nicht gerade einfach vor. Ich werde diesbezüglich mal meine Bücherei bemühen.

  • Hallo!


    Sooo... Ich bin jetzt auch unter die Listenmenschen gegangen, konnte nicht widerstehen. :breitgrins:


    Aha- dann gehe ich mich gleich umschauen :zwinker:


    Rorys Buchliste fand ich schon immer interessant. Einige Titel finden sich auch auf meinen Listen wieder, besonders auf der Liste der BBC Best Read.


    Willkürliche Streichungen der auf der Liste angeführten Bücher vorbehalten. :breitgrins:


    Aha, deshalb hast Du Dich nach unserem Listenverhalten erkundigt :zwinker:


    Liebe Grüße
    Kirsten

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Wiener SLW 2012:



    [li]Ödön von Horvath - Ein Kind unserer Zeit[/li]
    [li]Cormac McCarthy - The Road[/li]
    [li]Anais Nin - A Spy in the House of Love[/li]
    [li]Franz Rottensteiner (hg.) - Phantastisches aus Österreich[/li]
    [li]Antoine de Saint-Exupéry - Der kleine Prinz[/li]


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    ... this is nat language at any sinse of the world.<br />:lesen: Gustave Flaubert: Madame Bovary&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; :buecherstapel: [url=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/16631

    Einmal editiert, zuletzt von Isadora ()