Bettina Belitz - Verwünscht gefährlich (Luzie & Leander 5)

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von nimue.

  • Bettina Belitz - Verwünscht gefährlich (Luzie & Leander 5)


    Autorin: Bettina Belitz
    Verlag: Loewe
    Jahr: 2012
    Ausgabe: Taschenbuch (broschiert)
    Seiten: 288


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Meine Meinung:


    Achtung! Der erste Absatz enthält Spoiler zu Teil 4!


    Zurückgekehrt von einem mehr als verrückten Frankreich-Trip, auf dem Luzie nicht nur unsichtbar wurde, sondern auch noch Johnny Depp getroffen hat, hat sie vermutlich bis an ihr Lebensende Hausarrest. Die Freundschaft mit Seppo, Serdan und Billy droht in die Brüche zu gehen und auch Leander entfernt sich immer mehr von der Vierzehneinhalbjährigen. Ob das nicht irgendwann ein bisschen zu viel für sie ist? Doch jetzt steht erst noch ein Schulprojekt an: Vierzehn Tage lang soll sich jeder im Geheimen um einen anderen Menschen kümmern, den Schutzengel spielen. Was aber, wenn man sich eigentlich um mehr als nur einen kümmern müsste?


    Der fünfte Teil der charmanten Reihe um Parcour-Girl Luzie mitsamt ihrem Schutz... nein Körperwächter Leander bietet erneut leichtes Lesevergnügen. Das Hobby Parcour tritt zwar nach und nach in den Hintergrund, dennoch sorgt Luzie für Spannung (und reichlich wagehalsige Aktionen mit daraus resultierenden Verletzungen). Leander benimmt sich noch sonderbarer als in den Vorgängerbänden und erst gegen Ende lösen sich die Knoten, die Bettina Belitz im Verlauf der Seiten immer fester gezurrt hatte.


    Erneut ist das zentrale Thema die Freundschaft zwischen Luzie und ihren Parcour-Freunden Seppo, Serdan und Billy, wobei besonders Seppo auf mich zum ersten Mal richtig tiefgründig wirkte. Doch auch Billy übernimmt in "Verwünscht gefährlich" eine Hauptrolle. Daneben ist es fast schade, dass man von Serdan nicht so viel liest, aber er hatte seinen großen Auftritt wohl in Band 4.


    Leander ist Leander. Er ist präsent, auch wenn er eigentlich gar nicht da ist und das macht ihn zu einer ganz besonderen Figur. Luzie ist vierzehneinhalb und wird teilweise etwas zu nervtötend - verzeihlich, weil sie ja doch einiges mitmachen muss. Also auch dieses Buch ist eine gelungene Fortsetzung und langsam aber sicher fiebere ich immer mehr dem Finale entgegen. Laut Bettina Belitz ist die Reihe auf acht Bände ausgelegt. Ich kann es kaum erwarten.


    4ratten

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")


    1. Weltweite Ernteausfälle bei 2°C.
    2. Kollaps der Zivilisation bei 4°C.
    3. Unbewohnbare Erde bei 6°C.
    4. Wir riskieren 2°C in 2035.
    5. Wir riskieren 4°C in 2065.
    6. Wir riskieren 6°C in 2095.

    Einmal editiert, zuletzt von nimue ()

  • So langsam kommt Luzie wohl so richtig in die Pupertät :breitgrins: Ich freu mich auf die nächsten Bände der Reihe noch bin ich ja bei Teil vier nicht angelangt, aber ich schätze mal dieses Jahr kommt sicher noch der sechste Band oder?


  • So langsam kommt Luzie wohl so richtig in die Pupertät :breitgrins:


    Ohja :ohnmacht: Aber Bettina beschreibt das einfach gut.


    Ich freu mich auf die nächsten Bände der Reihe noch bin ich ja bei Teil vier nicht angelangt, aber ich schätze mal dieses Jahr kommt sicher noch der sechste Band oder?


    Ich hoffe :breitgrins:


    Ich habe gerade noch eine Spoilerwarnung gesetzt, weil im ersten Abschnitt der Rezension ja auf den Vorgänger verweist

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")


    1. Weltweite Ernteausfälle bei 2°C.
    2. Kollaps der Zivilisation bei 4°C.
    3. Unbewohnbare Erde bei 6°C.
    4. Wir riskieren 2°C in 2035.
    5. Wir riskieren 4°C in 2065.
    6. Wir riskieren 6°C in 2095.