[Krimi] Sherlock (Serie)

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 437 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Mrs.MiaWallace.


  • nee, aufgeklärt "WIE" wurde es nicht. Man glaubt es zu wissen :zwinker:
    Aber schau dir mal die Interviews mit den Machern an. Extra auf der 3. Staffel.
    :breitgrins:

    Richtig. Es wurde absolut nicht aufgeklärt. Ich habe zwar die 3. Staffel nicht als DVD und habe so die Extras nicht gesehen, aber für mich war ganz klar, dass überhaupt nichts aufgeklärt wurde. Nur weil die letzte Version die glaubwürdigste von allen vorgestellten Versionen war, heißt das gar nichts. Es war auch nur eine Theorie, die in keinster Weise irgendwie von Sherlock bestätigt wurde. Und so ganz schlüssig fand ich sie im Übrigen auch nicht.

  • Richtig. Es wurde absolut nicht aufgeklärt. Ich habe zwar die 3. Staffel nicht als DVD und habe so die Extras nicht gesehen, aber für mich war ganz klar, dass überhaupt nichts aufgeklärt wurde. Nur weil die letzte Version die glaubwürdigste von allen vorgestellten Versionen war, heißt das gar nichts. Es war auch nur eine Theorie, die in keinster Weise irgendwie von Sherlock bestätigt wurde. Und so ganz schlüssig fand ich sie im Übrigen auch nicht.


    Richtig, ich hoffe ja immer noch auf Aufklärung


    Die Literatur gibt der Seele Nahrung,<br />sie bessert und tröstet sie.<br /><br />:lesen:<br />Alfred Kerr: Die Biographie

  • Weiß jemand schon was neues über die nächste Staffel? Ich habe nur irgendwo gelesen, dass es diesmal ein Weihnachts-Special geben soll.

    Die Literatur gibt der Seele Nahrung,<br />sie bessert und tröstet sie.<br /><br />:lesen:<br />Alfred Kerr: Die Biographie

  • Auf FB war gestern zu lesen, die nächste Staffel käme erst 2017 :ohnmacht: Ich hoffe, die wollten uns da nur veräppeln.

    The west-winds blow, and, singing low,
    I hear the glad streams run;
    The windows of my soul I throw
    Wide open to the sun.

    (John Greenleaf Whittier)




  • Ne leider auch nicht. Bisher gibt es nur eine ominöse Aussage von Moffat, das die vierte Staffel niederschmetternd sein wird (ich vermute ja mal das eine bestimmt Ehefrau samt Kind dran glauben muss... *hüstel* ). Erstmal heißt es eh warten und nochmals warten. Ich würde mal sagen das man frühestens Weihnachten 2015 mit einer Folge rechnen kann, mit ganz viel Pech ist das ganze sogar erst 2016 am Start, denn Cumberbatch ist ja neuerdings heißt begehrt und auch Freeman ist ja vor allem auch durch den Hobbit inzwischen ein Schauspieler den alle auf dem Schirm haben.

  • Das klingt ja alles nicht sehr berauschend. :sauer: Naja, man kann ja froh sein dass es überhaupt weitergeht. :rollen:

    Die Literatur gibt der Seele Nahrung,<br />sie bessert und tröstet sie.<br /><br />:lesen:<br />Alfred Kerr: Die Biographie


  • trotzdem... bis dahint hat man die Serie doch praktisch wieder vergessen....


    dann heißt es Serie 1-3 kaufen und bis dahin noch 100x gucken. Natürlich nur wenn du Sherlocked bist :zwinker:


    aber im Ernst, ich finde es auch nicht doll. Zum Glück gibts aber eine ganze Menge anderer toller Serien und zwischen den Jahren könnte man es sogar schaffen A.C. Doyles Werke zu lesen od man treibt sch bei tumblr im fandom rum :breitgrins:


  • @leilani
    Klar geht das, aber ich finde das man sich damit den Fandom etwas abbrechen kann. In drei Jahren kann soo viel passieren und wenn Fans mal sauer sind...


    richtig! Und es wäe das logischste :zwinker: und normalste der Welt. Allerdings ist dieser fandom schon sehr, sehr speziell. Ich beobachte das seit Jahren so nebenher und es ist wirklich beeindruckend, ja fast schon fanatisch! Man hält sich mit Spekulationen, fanfiction, fanart, Cosplay und anderes über Wasser. Manchmal hat man den Eindruck dieser fandom ist ein eigenes Lebewese, welches nur noch wenig mit Doyle oder der Serie zu tun hat. Ein bisschen erschreckend manchmal, gebe ich zu.

  • Huiuiui, ein ganzes Jahr lang kein Beitrag zu "Sherlock"?


    Wie sieht´s aus, hat jemand "The Abominable Bride" angesehen?


    Nachdem ich von der letzten Staffel ein wenig enttäuscht war, habe ich mich dann doch über die Ankündigung eines Zwischenspiels zu Neujahr gefreut.
    Und das Setting im Viktorianischen England erlaubt wieder mal einen neuen Blick auf die modernisierte Serie.


  • Wie sieht´s aus, hat jemand "The Abominable Bride" angesehen?


    Ich habe es gesehen. Ohne viel zu verraten, war ein sehr interessanter Trick, das in die Viktorianische Zeit zu versetzen, aber trotzdem auch in die zeitgenössische Handlung einzubinden.

  • Ich habe die Folge noch nicht gesehen, aber als ich gelesen habe, dass sie das Special machen, habe ich mich sofort darauf gefreut! Das viktorianische London hat schon immer eine Faszination auf mich ausgeübt!

    “Grown-ups don't look like grown-ups on the inside either. Outside, they're big and thoughtless and they always know what they're doing. Inside, they look just like they always have. Like they did when they were your age. Truth is, there aren't any grown-ups. Not one, in the whole wide world.” N.G.

  • Kaliyo, deine Aussage würde ich gerne nochmal aufgreifen, wenn ich die Folge gesehen habe.
    Ich erwarte bisher nur ein tolles viktorianisches Setting, an die Handlung habe gar keine greifbaren Erwartungen.


    Von dem "Trick" habe ich schon das eine oder andere mitbekommen, so ganz spoilerfrei bin ich diesmal nicht davon gekommen. Trotzdem bin ich auf die Umsetzung sehr gespannt.




    Wo kann man die denn sehen?


    Über den BBC Stream oder die Mediathek, oder z.B. über Amazon Video.
    Mittlerweile ist auch schon die DVD erschienen, meine ich.