Maarten 't Hart - Das Wüten der ganzen Welt

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 23 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kirsten.

  • Ingroscha : nicht aufgeben. Zwischendurch wird es spannend- zumindest für Maarten 't Harts Verhältnisse :zwinker:

    I'm young enough to still see the passionate girl that I sued to be. But I'm old enough to say I got a good look at the other side.

  • Beim zweiten Lesen hat Das Wüten der ganzen Welt nicht ganz den ersten guten Eindruck bestätigen können.

    Ich habe das Buch tatsächlich noch einmal gelesen8| Das habe ich komplett verdrängt.


    Meine dritte Meinung

    Alexander erzählt die Geschichte von einem Mord, dessen Zeuge er war. Trotzdem ist das Buch kein Krimi. Es ist auch nicht nur die Lebensgeschichte von Alexander, es ist- was eigentlich? vieles wird in dem Buch nur angerissen: der Missbrauch durch Vroombout, das Verhältnis zu seinen Eltern, die Szene, als er seinen Freund in Mädchenkleidung erwischt und wie nach der langen Zeit mit den Vorfällen im Hafen oder auch mit dem Mord umgegangen wird. Sicherlich muss man bei diesem Buch zwischen den Zeilen lesen, aber wenn da nicht viel steht, wird es schwierig.

    Ich mag seinen Stil nicht mehr so wie am Anfang, mittlerweile sind mir seine Bücher ein bisschen zu getragen.

    Ich glaube nicht, dass Urteil durch die geänderte Einstellung zu Maarten 't Hart kommt. Ich glaube einfach, dass die Geschichte selbst nichts mehr für mich ist.

    3ratten

    I'm young enough to still see the passionate girl that I sued to be. But I'm old enough to say I got a good look at the other side.