03 - "Crises" bis "No Dream" (Seite 169 bis einschl. 250)

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 47 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von HoldenCaulfield.

  • Ui, ist das spannend! :klatschen:


    Und wer hätte gedacht, daß eine relativ simple Sache wie Haare schneiden einen so unheimlichen Eindruck hinterlassen kann.


    Ich mag mich täuschen, aber ich finde es irgendwie clever von Linna, nicht komplett zu verzweifeln, daß ihre Haare ab sind, sondern das beste draus zu machen. Das nimmt dieser heimlichen und ziemlich fiesen Aktion ein wenig die Kraft.
    Warum Jules allerdings der Übeltäter gewesen sein soll, erschließt sich mir nicht. Daß er heimlich auf Linna steht scheint mir da seit einiger Zeit schon sehr wahrscheinlicher :)


    Mein Eindruck ist ja, daß Maggie hinter all diesen fiesen Aktionen steckt - aber irgendwie wäre das auch zu offensichtlich. Es muß jemand anderes sein. Aber wer und warum?


    Immerhin sind sie ja jetzt mal auf die Idee gekommen, auch ohne Linna mit dem Proben anzufangen :zwinker:


    Zwei Fragen haben sich mir beim Lesen noch gestellt:


    was um Himmel Willen ist ein "Schluchtensauser"?!


    und wieso verrspürt Linna den Drang, durch den Mund zu atmen, damit ihr beim Betreten des Hühnerschuppens nicht übel wird? Ich dachte, sie kann nicht mehr riechen?!


    Hocherfreut war ich ja zu lesen, daß Bettina Belitz den Film "Arizona Dream" kennt.
    "Spiel mir das Lied vom Tod" steht dagegen noch auf meiner Liste - scheint aber ja auch sehenswert zu sein.


    edit:


    Könnte Tobi ein Stalker sein?!
    uhh die Vorstellung finde ich jetzt aber creepy.. :entsetzt:
    mir sind Leute, die nett tun, aber aufdringlich sind und Grenzen anderer mißachten noch nie geheuer gewesen.
    Aber vielleicht ist Tobi zu verdächtigen auch total falsch und Simon überrascht uns alle noch am Schluß. Nur, was hätte er für einen Grund? könnte er so sauer sein, daß Linna die Band zerstört hat, daß er zu solch drastischen Maßnahmen greift? Und das als Jurist?


    Jules schwul? Hm, da hätte ich eher auf Falk getippt, hab zu dem Verdacht aber grade gar keine klare Meinung. Eher noch mehr Fragen:
    warum kann/will sich Falk nicht an die gemeinsame Nacht mit Linna erinnern?
    Warum dreht Jules bei dem Ratespiel so durch? wäre Jules schwul, könnte es ihm doch eigentlich egal sein, daß Linna ihn - in Gedanken an Falk - abküsst. Und da es von allen als ein Spiel akzeptiert wurde, wieso rastet er da überhaupt aus? Müßte er Angst haben, daß jemand entdeckt, daß er nicht im gleichen Zimmer wie Maggie schläft? Ich bin etwas verwirrt.


    Also, für mich ist jetzt Tobi auch erstmal der Hauptverdächtige.
    Neben Maggie hat er glaube den größten Grund. Aus verletzter Eitelkeit/Nichtbeachtung macht man vielleicht so einiges. Wobei die Aktionen - wer auch immer die startet - durchaus einen geplanten Eindruck machen. Sie scheinen sich auch zu steigern.


    Vielleicht kann man auch niemandem außer Linna trauen. Daß sie das alles nur träumt oder sich einbildet, davon gehe ich jetzt erstmal nicht aus - wir sind ja nicht bei "Dallas" :zwinker: *hoff*

    :lesen:&nbsp; &quot;Tolkiens Zauber&quot;<br /><br />:popcorn: &quot;Love Steaks&quot;<br /><br />Letztes Hörbuch: &quot;Türkisgrüner Winter&quot;

    Einmal editiert, zuletzt von Orlando ()

  • Da ich auf diese Idee schon beim Lesen gekommen bin (bevor das in der Runde aufkam) würd ich was mich betrifft angeht, ja sagen. Jahrelange Krimierfahrung^^ ich liege inzwischen nur noch selten daneben *hust*

  • Könnte Tobi ein Stalker sein?!
    uhh die Vorstellung finde ich jetzt aber creepy.. :entsetzt:
    mir sind Leute, die nett tun, aber aufdringlich sind und Grenzen anderer mißachten noch nie geheuer gewesen.


    ich glaube, da bin ich allein/ohne die Leserunde drauf gekommen. Die direkte Begründung bestätigt mir diese Vermutung :)
    aber klar, so eine Leserunde läßt einen sicher manche Dinge nochmal anders sehen.


    Glaube, ich hätte z.B. ohne die Leserunde im Leben nicht mit dem Gedanken gespielt, Jules könnte schwul sein.

    :lesen:&nbsp; &quot;Tolkiens Zauber&quot;<br /><br />:popcorn: &quot;Love Steaks&quot;<br /><br />Letztes Hörbuch: &quot;Türkisgrüner Winter&quot;


  • Da ich auf diese Idee schon beim Lesen gekommen bin (bevor das in der Runde aufkam) würd ich was mich betrifft angeht, ja sagen. Jahrelange Krimierfahrung^^ ich liege inzwischen nur noch selten daneben *hust*


    Also, dass Tobi der Täter ist, hatte ich beim Lesen vermutet, aber ich wäre nicht von selber drauf gekommen, dass Jules eventuell schwul sein könnte.

  • Ging mir ganz genauso, Kanya :klatschen:

    :lesen:&nbsp; &quot;Tolkiens Zauber&quot;<br /><br />:popcorn: &quot;Love Steaks&quot;<br /><br />Letztes Hörbuch: &quot;Türkisgrüner Winter&quot;