Wo seid Ihr (geographisch) in Eurer Lektüre?

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 14.922 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Sagota.

  • Ich lasse gerade mein neues Appartment in New York einrichten.

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Ich treibe mich gerade im Saarland rum. Hier hat Marion Demme-Zech 15 kleine mörderische Geschichten zu einem Buch zusammengeführt.

  • Und ich habe mich seit zwei Tagen auf ganz besondere Europareisen begeben: Allerdings Ende des 20. Jhds - Windsor, Balmoral, Schloss Heiligenberg, Darmstadt, Jugenheim, St. Petersburg, Moskau... Da überall Verwandte wohnen und die (aristokratische) Familie groß ist, reisen wir sehr viel.

    Momentan lebe ich in Griechenland und bekomme manchmal Besuch von meinem Papa, der in Malta bei der Royal Navy stationiert ist. Ein turbulentes Leben! (Ach ja, übrigens bin ich von Geburt an taub, habe aber gelernt, von den Lippen zu lesen und kann sprechen). Die zwei Hauptsprachen sind Deutsch und Englisch, ich lerne aber auch gerade griechisch und kann auch ganz gut französisch.

    "Bücher sind meine Leuchttürme" (Dorothy E. Stevenson)