Wo seid Ihr (geographisch) in Eurer Lektüre?

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 15.165 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gaby.

  • Ich bin auf der Krankenstation der Enterprise. Dr. McCoy versucht mich zu retten, aber er versteht meine Nanosonden im Blut nicht... :breitgrins:

  • Ich bin an einem Strand und Granaten fliegen mir um die Ohren. Dann bin ich außerdem in London und stehe meinem Bruder im Boxring gegenüber.

    Being alone isn't something to endure - it's something to relish.

  • Ich bin gerade in Norwegen und soll einen Wikinger retten. Zum Dank hat er mich gefangen genommen und fordert Lösegeld.

    Lesen ist die schönste Brücke zu meinen Wunschträumen.

  • Irgendwo in einer Großstadt Deutschlands, sitze ich auf einer verschneiten Terrasse und trinke Tee. Um mich herum schleichen 40 freiberuflich tätige Katzen.

  • Ich bin gerade von Spiegelberg in Schwaben unterwegs nach London, wo Königin Viktoria meine Engelsammlung aus Glas sehen will. Gerade sitze ich im Schlafwagen von Paris nach Calais und kann vor Aufregung nicht schlafen.

  • Ich suche in den nordschwedischen Wäldern nach den Überresten einer vermutlich von einem Bären getöteten Frau.

    Wir sind irre, also lesen wir!

  • Ich stehe in unsrer Küche und werde wegen etwas ausgescholten, an dem mein Bruder schuld ist.

    Being alone isn't something to endure - it's something to relish.

  • Ich habe mich gerade in einem Restaurant in den Catskills mit meiner Freundin über unsere Zukunftsträume und -pläne gestritten.

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Ich bin auf einer Toilette und betrachte meine ohnmächtige Freundin. Außerdem sitze ich mit meinem jüngsten Sohn am Esstisch, während meine beiden älteren Söhne mit meiner Frau gemeinsame Sache gegen mich machen :sauer:

    Being alone isn't something to endure - it's something to relish.

  • Ich bin in Fantásien sozusagen (nach gefühlten Jahrhunderten...) :breitgrins:
    mal in den Nordlanden, mal im Kaiserreich der Esche und mal im Ödland (Wüste) - sehr turbulent also...

    "Bücher sind meine Leuchttürme" (Dorothy E. Stevenson)

  • Ich bin mit einer angeblichen Journalistin auf einem Besuch in der Stadt, in der ich meine Kindheit verbracht habe.

    Being alone isn't something to endure - it's something to relish.