Wo seid Ihr (geographisch) in Eurer Lektüre?

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 14.712 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Valentine.

  • Ich bin beim Cagefighting, in der amerikanischen Prärie und im Wohnzimmer einer feinen Familie und bin von allem nur mäßig begeistert :sauer:

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Ich ermittle mit Paul Kalkbrenner in Berlin. :daumen:

    Liebe Grüße, Caren

    —————

    Wenn lesen Kalorien verbrennen würde, wäre ich in kürzester Zeit beängstigend dünn.

    —————

    Meine Rezensionen

  • Ich befinde mich in München und musste soeben entdecken dass mein Ehemann noch eine weitere Frau mit Kind neben mir hat.

    Lesen ist die schönste Brücke zu meinen Wunschträumen.

  • Bis vor kurzem war ich auf dem Mount Everest. Zum Glück ist das Buch endlich durch - gruselig und spannend und ich weiß jetzt, dass ich niemals Bergsteigerin werden will.


    Jetzt bin ich in Hamburg und bin grad arbeitslos geworden, will das aber niemandem sagen und erzähle es deshalb nur unter Alkoholeinfluss einem gutaussehenden Typen in einer Bar.

  • Ich bin mal wieder in Oxford, dieses Mal in der "Valerie Lane", wo auch meine Freundinnen ihre shops haben. Wir hängen gerade Deko für den Valentinstag auf :smile:

    "Bücher sind meine Leuchttürme" (Dorothy E. Stevenson)

  • Ich bin in Swindon und denke gerade über einen allgemeinen Überschuss an Blödheit (stupidity surplus) nach, der gefährlich werden könnte.

    The west-winds blow, and, singing low,
    I hear the glad streams run;
    The windows of my soul I throw
    Wide open to the sun.

    (John Greenleaf Whittier)




  • Wenn ich das nur wüsste. Ich bin in irgendeinem Bunker, aber wo genau der liegt, kann ich nicht sagen.

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Ich checke gleich aus der Valerie Lane in Oxford aus - ich glaube, es gibt aufregendere Straßen für mich :zwinker:

    "Bücher sind meine Leuchttürme" (Dorothy E. Stevenson)

  • Ich lebe in Björnstadt in Schweden und stehe gerade kotzend im Bad, weil morgen ein Eishockeyspiel ist, von dem viele glauben, dass es entscheidend für die Zukunft unserer Stadt ist.

    Einmal editiert, zuletzt von Aurian ()

  • Ich habe das Acquitaine verlassen; Fall gelöst - Spaß gehabt - und werde mich jetzt erstmal wieder dem Eichamt in den Niederlanden zuwenden :zwinker:

    "Bücher sind meine Leuchttürme" (Dorothy E. Stevenson)

  • Ich bin in Charleston. Gerade liege ich nach einem Übergriff im Krankenhaus und hoffe, dass ich keine Gehirnerschütterung habe.

    Ich kaufe keine Bücher. Ich adoptiere sie. :hexe: