Verstauungsmöglichkeiten von Lesezeichen

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 50 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von sandhofer.

  • Ich habe die Suche benutzt und nichts Ähnliches gefunden, deshalb frage ich mal in die Runde, wo und wie ihr eure Lesezeichen verstaut. Es gibt hier bestimmt einige mit einer hübschen Lesezeichen-Sammlung.
    Meine Lesezeichen sind momentan leider eher schlecht als recht verstaut, habe aber leider keine Ahnung, wo ich sie verräumen soll, damit ich auch rasch wieder Zugriff habe. Wie löst ihr das Problem?

    //Grösser ist doof//

  • Ich lese zwar parallel, aber so viele Bücher, wie ich Lesezeichen hab, schaff ich dann doch nicht :breitgrins:


    Ich auch nicht. Da ich aber selten Bücher wegwerfe, bleiben die Lesezeichen im Buch drin, auch wenn ich es gelesen ins Regal zurückstelle.

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen. (Karl Kraus)

  • In meinem Regal gibt es ein eigenes Fach für die SuB-Bücher. Dort bringe ich auch meine Lesezeichen unter, weil ich sie dort immer sehe und wenn ich ein neues Buch beginne, kann ich gleich auch nach einem Lesezeichen greifen.

  • Meine liegen ordentlich gestapelt in einer Schreibtischschubladenecke.

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Meine stehen in ehemaligen Marmeladengläsern auf dem Schreibtisch neben den Ex-Marmeladen-nunmehr-Stiftegläsern.

    Wir sind irre, also lesen wir!

  • Meine liegen in einem kleinen Karton unten in unserem Wohnzimmertisch in der Schublade. :smile: Ich glaube es sind 30-40 Stück :redface:

    &quot;Books are a uniquely portable magic.&quot; S. King<br /><br />:kaffee: Kate Morton - Die fernen Stunden

  • Meine Lesezeichen sind derzeit ziemlich verstreut in der Wohnung. Einige sind in Büchern drin, ein paar im Nachttischschränkchen und die meisten in einer Box, wo ich allen möglichen Schreib- und Papierkram drin horte. Ich habe mir auch schon überlegt, alle mal an einer zentralen Stelle zu sammeln, aber mir fehlt noch ein schönes Behältnis.

  • Meine Lesezeichen befinden sich in einem sehr hübschen Kaffeebecher, den ich mir vor Jahren auf Malta vom allerletzten Geld am Flughafen kaufte. Da dieser leider irgendwann einen Defekt am Henkel hatte, wollte ich ihn lieber nicht mehr mit heißen Getränken befüllen, aber auch nicht wegtun. Kaffeebecher plus Lesezeichensammlung haben nun einen Stammplatz in einer Vitrine.

    &quot;Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler&quot; (Philippe Dijan)<br /><br />[url=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/11612.0.html]Mein SUB[/url


  • Meine liegen in einem kleinen Karton unten in unserem Wohnzimmertisch in der Schublade. :smile: Ich glaube es sind 30-40 Stück :redface:


    So ähnlich ist es bei mir auch. In der Ablage unter meinem Couchtisch liegen sie in einem kleinen Korb, jederzeit griffbereit.

    ~ The world is quiet here ~

  • Meine stehen hochkant in einem selbstgehäkelten Korb. Früher hatte ich sie in einem Regalfach liegen, aber beim Umzug habe ich kräftig aussortiert und dann ein paar Körbe gehäkelt. Einer davon ist jetzt halt der Lesezeichenkorb :)


  • Ich lese jedesmal im Titel "Verdauungsmöglichkeiten" ... :breitgrins:


    Hilfe, ich auch. Jetzt weiß ich gar nicht, worüber ich verstörter sein soll: dass ich anscheinend in Erwägung ziehe, dass ihr eure Lesezeichen esst oder dass ich denselben Knick in der Optik habe wie sandhofer? :breitgrins:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Ich bin ja schon froh, dass ich nicht die einzige bin, die so viele hat. Es gibt aber auch soo viele tolle Motive. Und bei Dawanda hab ich mal tolle selbstgemachte gekauft.


    Ich merke übrigens auch, wenn ein bestimmtes Lesezeichen fehlt. :rollen:




    Jetzt muss ich auch immer an Verdauungsmöglichkeiten denken. :breitgrins:

    &quot;Books are a uniquely portable magic.&quot; S. King<br /><br />:kaffee: Kate Morton - Die fernen Stunden

  • Dann brauchen wir aber bald Ratschläge zu Verdauungs"schwierigkeiten", fürchte ich :breitgrins:

    &quot;Books are a uniquely portable magic.&quot; S. King<br /><br />:kaffee: Kate Morton - Die fernen Stunden

  • Wenn du Lesezeichen isst, dann schon :breitgrins:

    &quot;Books are a uniquely portable magic.&quot; S. King<br /><br />:kaffee: Kate Morton - Die fernen Stunden