Horrorszenario: Leseblockade!

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 1.746 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von KillerKiwi.

  • Oh, ein kleiner Jammer-Kommentar von mir und dann wird gleich über Werther diskutiert. :breitgrins:
    Ich wollte nur einmal vermelden, dass ich gestern etwas zum Lesen gekommen bin. :winken:

  • Ich bin auch ein wenig zum Lesen gekommen in den letzen zwei Tagen. :winken:

  • Ach Mensch, ich hatte jetzt 4 Tage frei und habe 5 Seiten gelesen. Ich hab im Moment einfach keine Lust. Seit Mitte März schon. Vielleicht fehlt mir einfach das richtige Buch, vielleicht muss ich mich nur mal zusammenreissen und weiterlesen. Sowas hatte ich schonmal und hinterher habe ich mich geärgert, wieviel ich in der Zeit hätte lesen können. :rollen:

    &quot;Books are a uniquely portable magic.&quot; S. King<br /><br />:kaffee: Kate Morton - Die fernen Stunden

  • Wenn man keine Lust hat, sollte man sich nicht quälen. Ich hab momentan Oscar Wilde zur Seite gelegt, weil ich einfach keine Lust auf seinen Dorian Gray habe, das vergeht. Ausserdem gibt es ja noch andere tolle Dinge, die man tun kann. Vor allem bei so schönem Wetter :smile:

    //Grösser ist doof//

  • Wahrscheinlich hast du Recht. Hauptsache die Lust kommt irgendwann wieder. Ich hab ja grad nichtmal Lust, Bücher zu kaufen. :redface:

    &quot;Books are a uniquely portable magic.&quot; S. King<br /><br />:kaffee: Kate Morton - Die fernen Stunden

  • Ja, sonst hab ich wenigstens Bücher gekauft. Hoffentlich ist es nichts ernsthaftes. :entsetzt:

    &quot;Books are a uniquely portable magic.&quot; S. King<br /><br />:kaffee: Kate Morton - Die fernen Stunden

  • Immerhin bist du noch im Forum aktiv, du beschäftigst dich also immer noch mit Büchern. So ernst kann es also nicht sein :breitgrins:


    Den Beruf würde ich gerne erlernen. :breitgrins:


    Ich auch :breitgrins:

    //Grösser ist doof//

  • :breitgrins:


    Ich hab bloß nichts zu Büchern zu sagen. Ach, ich weiß auch nicht. Vielleicht muss ich doch zum Bücherdoktor, hihi.


    Ich WEIß ja, dass ich tolle Bücher auf dem SUB hab, eins hab ich gleich nach dem Erscheinen bestellt, eine meiner Lieblingsautorin. Und jetzt bin ich leseblockiert, so ein Ärger. Zum Glück gibts hier unsere Selbsthilfegruppe. :breitgrins:

    &quot;Books are a uniquely portable magic.&quot; S. King<br /><br />:kaffee: Kate Morton - Die fernen Stunden

  • Wir haben hier ja unser Sprechzimmer, somit sind wir alle Bücherdoktoren :zwinker:
    Vielleicht solltest du dich extra auf Bücherentzug setzen, sodass du nach einigen Tagen richtig nach Büchern gierst :breitgrins:

    //Grösser ist doof//

  • katy braucht keinen Bücherdoktor, sondern einen Leserdoktor :breitgrins:. Nicht dass sie noch auf der falschen Couch landet.

  • Oh ja so eine Leseblockade ist schrecklich. Ich hatte noch nie eine wirklich lange Blockade, aber es gab schon mal ein zwei Wochen, wo mich einfach das Buch nicht angelacht hat und ich überhaupt keine Lust hatte. Aber das hat sich ja zum Glück wieder gelegt. :D

  • Ich bekämpfe meine Leseblockade, nein, eher -unlust der letzten Wochen derzeit erfolgreich mit Martin Walkers "Bruno, Chef de Police". Macht Spaß, das Buch zu lesen. Mir fehlt im Moment die Konzentration für schwere, anstrengende Kost. Da ist so ein netter Krimischmöker genau das Richtige. :smile:

    Andere Orte im Internet erkundet und für uninteressant befunden.

  • Ich habe seit einigen Wochen auch eine totale Unlust zu lesen, ich fange soviele Bücher an, aber lese nicht weiter, dabei hätte ich Abends sogar Zeit dafür. Hilfeeeeeee, lesen hat mir doch immer soviel Spaß bereitet und momentan kann ich mich dafür nicht begeistern, es ist so traurig... :rollen:

    &quot;Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn&#39;t do than by the ones you did do. So throw off the bowlines. Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in y