John Boyne - Der freundliche Mr. Crippen: Die Geschichte eines Mordes

Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 84 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von bookstars.

  • Wir freuen uns, dass wir euch wieder eine tolle Leserunde im November bieten können und laden Euch ein, sich der Runde anzuschließen!


    John Boyne - Der freundliche Mr. Crippen: Die Geschichte eines Mordes


    Kaufen* bei

    Amazon
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Kurzbeschreibung


    Am 20. Juli 1910 verlässt das Passagierschiff S.S. Montrose den Hafen von Antwerpen und steuert mit rund 1.400 Fahrgästen in Richtung Quebec. Unter ihnen aus London ein Vater mit seinem Sohn. Im März desselben Jahres meldet im Londoner Büro von Scotland Yard eine Frau ihre Freundin Cora Crippen als vermisst und äußert einen ungeheuerlichen Verdacht: Coras Ehemann, der Arzt Hawley Crippen, soll seine Frau ermordet haben. Inspektor Walter Drew schenkt diesem Hinweis jedoch keinerlei Glauben, denn Mr Crippen gilt als überaus freundlich, sympathisch und harmlos. Doch auch Mr Crippen scheint wie vom Erdboden verschluckt, und dann macht Scotland Yard eines Tages einen grausigen Fund. In Vor- und Rückblenden zwischen den Ereignissen in London und auf der S.S. Montrose erzählt John Boyne von der spannenden Jagd nach einem Mörder und seiner Komplizin, die sich im Jahr 1910 wirklich so zugetragen hat. Sie führt uns zurück in die große Zeit der Passierschifffahrt kurz vor dem Untergang der Titanic und der großen technischen Erfindungen: Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit wurde ein Täter per Schiffsfunk überführt.


    [hr]


    Herzlichen Dank an den Arche Verlag, der uns für diese Leserunde bis zu 10 Bücher zur Verfügung stellt, die unter den Teilnehmern verlost werden. Danke auch an Kasas Buchfinder fürs Mitorganisieren :bussi:


    Start der Leserunde ist am 01. November 2013. Interessenten für ein Freiexemplar sollten sich bis 18. Oktober 2013 anmelden. Bitte achtet darauf, dass eure Adresse im Profil angegeben ist (ist nur für die Administratoren sichtbar).


    Teilnahmebedingungen für die Verlosung:


    - mindestens 100 buchrelevante Beiträge hier im Forum (und es reicht nicht, wenn ihr seit zwei Jahren inaktiv wart und der einzige aktuelle Beitrag die Anmeldung für den Lostopf ist)
    - Vollständig ausgefüllte Adresse im Forenprofil


    Bitte beachtet für die Teilnahme an Verlosungen ab sofort auch die allgemeinen Informationen zu Leserunden (Regeln & FAQ).


    Interessenten:


    Valentine
    HoldenCaulfield
    Zara (ohne Freiexemplar)
    YRachel
    Spatzi79
    dubh
    Tammy1982
    knödelchen
    kleinerHase
    Claudi
    KaSas Buchfinder (mit eigenem Buch)
    Rosenprinzessin
    KillerKiwi (? - ohne Lostopf)
    bookstars


    Moderation:


    nimue

    2018: In Belgien erschießt die Polizei ein 2-jähriges Kind. In Deutschland sitzt ein 2-jähriges Kind in Abschiebehaft. Europa wird also von 2-jährigen bedroht.

    Einmal editiert, zuletzt von nimue ()

  • Hach, jetzt machst Du mich schon wieder neugierig!


    Ich melde mich hiermit offiziell an und hätte auch Interesse an einem Freiexemplar (ansonsten besorge ich es mir wohl im Original).

    Be curious, be creative, be patient, be joyful.

    (Agnès Varda)

  • :ohnmacht: Dieses Buch klingt einfach zu verlockend! - Ich habe eine extreme Schwäche für Mörder *gg* und daher würd ich mich auch anmelden, sowohl für die Runde als auch für ein Freiexemplar.

  • Oh toll! Das Buch habe ich im Original schon bei mir rumstehen, mich aber noch nicht rangetraut. Vielleicht schließe ich mich dann mit der englischen Ausgabe bei der Leserunde an
    (will also nicht in den Lostopf :zwinker: )

    Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

  • Immer diese verlockenden Leserunden. :breitgrins:


    Ich möchte auch gerne in den Lostopf. Mein letztes Buch von John Boyne war grandios. :winken:

    Mögest du dir die Zeit nehmen, die stillen Wunder zu feiern, die in der lauten Welt keine Bewunderer haben. ~ Altirischer Segenswunsch


  • Immer diese verlockenden Leserunden. :breitgrins:


    Da kann ich mich nur anschließen :zwinker:


    Ich möchte auch an der Leserunde teilnehmen und in den Lostopf :smile:

    Wer Bücher kauft, kauft Wertpapiere! - Erich Kästner<br /><br />SLW 2016 9/30

  • Hach, Boyne schreibt so toll, da melde ich mich doch auch gleich an und möchte auch in den Lostopf :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Hallo zusammen,


    hier wäre ich sehr gerne mit von der Partie! Allerdings könnte ich erst ab dem 3. November mit der Lektüre beginnen... Wenn dies kein Problem ist, würde ich mich auch gerne für den Lostopf melden.


    Liebe Grüße
    dubh

    Liebe Grüße

    Tabea


  • hier wäre ich sehr gerne mit von der Partie! Allerdings könnte ich erst ab dem 3. November mit der Lektüre beginnen... Wenn dies kein Problem ist, würde ich mich auch gerne für den Lostopf melden.


    Überhaupt kein Problem :winken:

    2018: In Belgien erschießt die Polizei ein 2-jähriges Kind. In Deutschland sitzt ein 2-jähriges Kind in Abschiebehaft. Europa wird also von 2-jährigen bedroht.

  • Hallo Ihr Lieben,


    ui, hier bin ich auch gerne mit dabei und melde mich auch gerne für ein Freiexemplar an! :klatschen:


    Liebe Grüße
    Tammy :winken:

    &WCF_AMPERSAND"Jeder der sich die Fähigkeit erhält, Schönheit zu erkennen, wird nie alt werden.&WCF_AMPERSAND" (Franz Kafka)

  • Hallo :winken:


    ich würde mich auch gerne für diese Leserunde anmelden. Und für den Lostopf!


    Viele Grüße
    knödelchen

    :lesen: Anthony Powell - The Kindly Ones <br /><br />Mein SUB<br />Meine [URL=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/32348.msg763362.html#msg763362]Listen

  • Auch ich würde gerne mitlesen und möchte gerne in den Lostopf. :winken:

  • Ach total schön wie viele von Euch das Buch gerne mitlesen würden!
    Ich werde die Leserunde mit eigenem Exemplar begleiten :-)


    LG Katja

    Katja von Ka-Sas Buchfinder

  • Huhu,


    bitte nehmt mich doch wieder aus dem Lostopf und tragt mich für die Leserunde mit Fragezeichen ein.


    Momentan ist bei mir alles ein wenig stressig und ich habe an der letzten Leserunde gemerkt, dass mir doch ein wenig die Zeit fehlt und ich möchte nicht, dass das bei dieser Leserunde wieder passiert. Außerdem hat so ein anderer Leser die Chance auf ein Freiexemplar.


    Sofern ich Zeit habe, werde ich mir das Buch selbst kaufen und bei dieser Leserunde mitmachen. Ich gebe aber auf jeden Fall dann ein paar Tage vorher Bescheid. :winken:

    Mögest du dir die Zeit nehmen, die stillen Wunder zu feiern, die in der lauten Welt keine Bewunderer haben. ~ Altirischer Segenswunsch

  • Puh jetzt hätte ich fast die Anmeldung für diese tolle Leserunde verpennt!
    Ich möchte mich gerne noch für die Leserunde und den Lostopf anmelden. :smile:

  • Hallo :winken:
    Falls ich ein Freiexemplar bekommen sollte, möchte ich gern schon jetzt meine Teilnahme bestätigen. Ich bin ab heute Nachmittag eine Woche im Urlaub und habe dort kein Internet.
    Falls die anderen Teilnehmer mehr Glück haben, lese ich natürlich trotzdem mit und bestelle mir das Buch gleich nach meiner Rückkehr.


    LG
    Claudi

  • Stimmt, hier ist heute ja Bewerbungsschluss - mag noch jemand?

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Guten Morgen allerseits,


    je ein Verlosungsexemplar geht an:


    Valentine
    HoldenCaulfield
    YRachel
    Spatzi79
    dubh
    Tammy1982
    knödelchen
    kleinerHase
    Claudi
    Rosenprinzessin
    bookstars


    Leider waren es genau 11 Teilnehmer für den Lostopf und einer musste leer ausgehen. Tut mir leid, bookstars :trost: Ich kann aber prüfen, ob ich dir mein Exemplar leihen darf, wenn du das möchtest?


    Katja von Kasas Buchfinder ist zuversichtlich noch ein Exemplar für bookstars herausholen zu können. Also sind alle drin. Danke, Katja! :bussi:



    Bitte bestätigt bis 22.10., 10 Uhr eure Teilnahme. Ohne diese Bestätigung werden keine Bücher verschickt. :winken:


    Liebe Grüße
    nimue

    2018: In Belgien erschießt die Polizei ein 2-jähriges Kind. In Deutschland sitzt ein 2-jähriges Kind in Abschiebehaft. Europa wird also von 2-jährigen bedroht.

    Einmal editiert, zuletzt von nimue ()