Matt Ruff - The Mirage

Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 59 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Jari.


  • Ich bin leider noch immer nicht sehr weit, eigentlich bin ich kaum vorwärts gekommen :sauer: Das Buch interessiert mich, aber das Lesen strengt mich sehr an.


    Viel Spaß im Urlaub :winken:
    Ich komme auch nicht wirklich schnell voran und lese an dem Buch nur wenn mein Sohn schläft oder sich wirklich allein ruhig spielt und das ist nicht so oft der Fall :breitgrins: wenn er spielt, aber dabei laut ist kann ich mich nicht konzentrieren, dann lese ich neben ihm auf dem Boden was anderes.


    Ich bin auf das Ende schon so gespannt, habe den Spoiler aber nicht angeklickt obwohl ich platze vor Neugier.


    Katrin


  • Omar Sharif als Held in der Invasion der Körperfresser zum Beispiel. In dem Zusammenhang finde ich es höchst spannend, dass Samir sich an ein anderes Ende erinnert. Erinnerungsfehler oder ein (weiteres) Zeichen dafür, dass die Mirage vielleicht an Realität gewinnt?


    Dieses Detail fand ich auch sehr spannend und bin gespannt ob das noch mal zur Sprache kommt.


    Katrin

  • Ich habe nun endlich das zweite Kapitel beendet. Bis ich hier fertig bin haben tina und Saltanhan wahrscheinlich schon ein paar Bücher dazwischen gelesen :breitgrins:


    Gerade den Schluss mit dieser komischen Batterie fand ich spannend, zumal ich nicht weiß was sie darstellen soll. Aber ich hoffe mal dass da noch eine Erklärung kommt. Und Idris ist wirklich ein toller Schurke, ich mag ihn zwar nicht, aber er ist sehr gut dargestellt.


    Nun weiß ich auch dass Saddam nicht der gute ist für den ich ihn bisher gehalten habe, sondern dass er auch in dieser Realität seine Schattenseiten hat.


    Bezüglich der Illusion habe ich nach wie vor keine Idee wie das alles funktioniert, aber ich lasse mich mal überraschen.


    Katrin

  • Das mit der Batterie hatte ich auch nicht verstanden, aber das klärt sich noch.
    Saddam wirst du noch besser kennenlernen :rollen: und was die Funktionsweise dieses Spiegeluniversum anbelangt, da kann ich nur sagen: Lass Dich überraschen. Du kommst nicht drauf. :breitgrins:

  • Bei dem Buch habe ich auch weiter gelesen. Ich lese irgendwie gerade vier Bücher gleichzeitig und finde es großartig :breitgrins:


    Mittlerweile sind die drei in den USA angekommen. Was sie allerdings dort wollen weiß ich noch nicht, da lasse ich mich mal überraschen. Das Buch hat allerdings seinen Reiz verloren und ich muss mich echt zwingen weiter zu lesen. Irgendwie fasziniert es mich nicht mehr so wie am Beginn. Vielleicht kommt die Faszination ja wieder, ich hoffe es, denn neugierig bin ich schon wie es ausgeht.


    Katrin

  • Ich muss gestehen, dass ich den Abschnitt in Amerika auch ein wenig zäh fand und stellenweise hatte ich hier auch meine Probleme den einzelnen Gedankengängen zu folgen.

  • Während der Ferien habe ich ehrlich gesagt bloss zwei, drei Absätze gelesen :redface: Momentan stecke ich tief in einer Leseflaute, deshalb werde ich das Buch zwar nicht abbrechen, aber erst einmal zur Seite legen. Ich weiss nicht genau, woran es liegt, aber im Moment packt mich überhaupt kein Buch. Ich habe auch gar keine Lust etwas zu lesen :redface:

    //Grösser ist doof//

  • Oh du Arme. :knuddel: Das kenne ich, aber dann darf man sich nicht mit einem Buch quälen, weil man denkt, dass man es jetzt lesen muss. Lies und mach einfach nur, worauf du gerade Lust hast. Das schön an Büchern ist ja, dass sie kein Mindesthaltbarkeitsdatum haben und du somit irgendwann noch einmal darauf zurückgreifen kannst wenn du möchtest. Wenn nicht, dann ist es doch auch nicht schlimm.


    Viele Grüße Tina

  • Danke Tina, das ist lieb von dir :smile: Wie gesagt, abgebrochen habe ich es nicht (es liegt auch noch immer auf meinem Nachttisch), aber vorerst beschäftige ich mich mit etwas anderem...

    //Grösser ist doof//


  • Momentan stecke ich tief in einer Leseflaute, deshalb werde ich das Buch zwar nicht abbrechen, aber erst einmal zur Seite legen.


    Ich kann dich sehr gut verstehen, ich lese bei dem Buch auch nur manchmal und dann sehr langsam. Allerdings muss ich das Buch Ende nächster Woche in die Bib zurück tragen. Ich werde versuchen es mir weiter auszuborgen. Mittlerweile habe ich es bereits so lange verlängert wie ich selber kann. Und da es nicht vorbestellt ist, sollte das auch kein Problem sein.


    Denn fertig lesen will ich es schon, ich will immerhin wissen was es mit der Illusion nun auf sich hat, aber dazu brauche ich definitv mehr Zeit und vor allem einen Motivationsschub. :redface:


    Katrin


  • Denn fertig lesen will ich es schon, ich will immerhin wissen was es mit der Illusion nun auf sich hat, aber dazu brauche ich definitv mehr Zeit und vor allem einen Motivationsschub. :redface:


    Katrin


    Die Lösung fand ich ziemlich unerwartet und könnte sie mit zwei Worten benennen. :breitgrins: :teufel:
    Ich hoffe, dass du es schaffst bist zum Abgabetermin.


    Viele Grüße Tina

  • Heute muss ich das Buch zurück bringen und leider darf ich es nicht gleich verlängern und wieder mitnehmen, sondern es muss 24 Stunden bei ihnen in der Bib liegen, damit auch andere die Chance haben es auszuborgen. :sauer: was ich verstehen kann.


    Und da diese Bib nicht wirklich in meiner Nähe liegt, werde ich da so schnell auch nicht wieder hinkommen. Ich lege also nun eine Pause ein und werde mir das Buch irgendwann mal wieder ausborgen. Vielleicht gibt es das Buch dann schon in meiner Bib als eBook oder es ist auf Deutsch erhältlich :breitgrins:


    Katrin


  • Vielleicht gibt es das Buch dann schon in meiner Bib als eBook oder es ist auf Deutsch erhältlich :breitgrins:


    Es ist auf Deutsch erhältlich :breitgrins:


    ich habe es vor ein paar tagen ausgesorgt und bereits mehr als 100 Seiten gelesen. Auf deutsch geht es viel schneller voran und einiges ist mir nun klarer. Aber im großen und ganzen hab ich den Inhalt auf englisch gut mitgekriegt.


    Katrin