01 - Prolog bis Kapitel 7

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 22 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von claire.

  • So, nun habe ich auch endlich den ersten Abschnitt lesen können. Es tut mir sehr leid, dass es so lange gedauert hat; ich bin ein bisschen in Verzug mit meiner Leseplanung.
    Der erste Eindruck des Buches ist bei mir erst mal positiv. Der Schreibstil ist sehr leicht und flüssig, so dass sich die Seiten schnell weglesen lassen. Inhaltlich gefällt es mir auch; die Idee mit dieser Zeitkapsel finde ich klasse! Schade, dass wir so etwas in der Schule nicht gemacht haben; das wäre jetzt sicherlich interessant!
    Allerdings frage ich mich schon, wie die Lehrerin im Buch das gehandhabt hat?! Wenn sie jedem Schüler diese Zeitkapsel wieder zugeschickt hat, dann hat sie das Unmengen an Zeit und Portokosten gekostet, oder!? Erst mal muss sie diese Kapseln 15 oder 20 Jahre irgendwo gehortet haben. Dann muss sie die Adressen der Schüler irgendwie ermittelt haben, denn sicherlich wohnen die wenigsten noch bei ihren Eltern. Und dann die Portokosten! Diese Kapsel ist aus Glas, d.h. sie muss gut verpackt gewesen sein. Und so ein Päckchen oder Paket mal 20 oder 25 Schüler! Da kommt schon einiges zusammen! Und vielleicht hat sie das mit ihren vorherigen und späteren Klassen auch so gemacht; dann wiederholt sich das alles…
    Eigentlich eine schöne Idee, aber relativ unrealistisch, oder!?

    Auf jeden Fall bin ich aber mal gespannt, wie Clara diese Liste abarbeiten möchte. Einen Punkt hat sie ja schon geschafft, aber z.B. Präsidentin der USA zu werden, dürfte dann doch schwierig werden!? Aber schön, dass die erste Aufgabe sie vorübergehend aus ihrem tiefen Loch herausholen konnte! Das freut mich.

    Was mich allerdings an diesem Buch jetzt schon stört bzw. was mir negativ aufgefallen ist, sind so einige Übertreibungen. Zum Beispiel schaut William einmal auf seine Rolex. Warum kann er nicht einfach auf die Uhr schauen?! Und Libby ist mit Diamanten behängt. Und Leo ist begehrtester „Was-auch-immer“ (fällt mir gerade nicht mehr ein). Das ist mir persönlich zu viel des Guten.

    Lesen aus Leidenschaft

  • 10 kg sind mindestens eine oder auch zwei Konfektionsgrößen! Das weiß ich aus eigener Erfahrung, da passen selbst die Slips nicht mehr richtig. Wenn sie das nicht bemerkt hat, dann wahrscheinlich weil sie sich selbst gar nicht mehr wahr genommen hat. Aber vorstellen kann ich mir das persönlich auch nicht.