01 - Anfang bis einschl. Kap. 3 (Anfang - S. 86)

Leserunde mit Tobias O. Meißner ab 06.09.2019: Evil Miss Universe [Gesellschaftskritische Romantic Comedy]
Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 87 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von nimue.


  • Ich fand die Hinweise von Holden jedenfalls sehr interessant, kann aber verstehen, dass manche das lieber verspoilert gehabt hätten. Mich hat es nicht gestört :winken:


    Mir geht es auch so. Ich finde das Buch jetzt sogar faszinierender.
    Aber ich kann es natürlich auch verstehen, dass der Lesespaß bzw. die Spannung für andere Leser jetzt geschmälert ist.

    Lesen aus Leidenschaft

  • Danke, Nimue, dass du nochmal so tolle Zitate hier anführst. Beim Lesen fällt mir sprachlich Gelungenes auch oft auf, aber wenn ich nichts anstreiche, kann ich mir leider auch nichts merken.


    Habe den Roman gestern einer Freundin geliehen, die von Crippen bisher noch nichts gehört hatte. Habe ihr gar nicht viel zu dem Roman gesagt, außer "Lies mal" und ihr auch geraten, den Klappentext vorher nicht zu lesen. Er verrät zwar nur einiges, aber immerhin. Auch das finde ich schon ärgerlich genug.


    LG
    Claudi


  • Danke, Nimue, dass du nochmal so tolle Zitate hier anführst. Beim Lesen fällt mir sprachlich Gelungenes auch oft auf, aber wenn ich nichts anstreiche, kann ich mir leider auch nichts merken.


    Ich habe deshalb immer ein paar Post-its hinten im Buch, sonst würde das bei mir auch nicht funktionieren :winken:

    2018: In Belgien erschießt die Polizei ein 2-jähriges Kind. In Deutschland sitzt ein 2-jähriges Kind in Abschiebehaft. Europa wird also von 2-jährigen bedroht.

  • Klappentexte lese ich schon ewig nicht mehr, weil sie so oft so furchtbar viel verraten :sauer:


    Das Wissen, dass es ein "echter" Kriminalfall ist, hat mich nicht gestört, ich war allerdings froh, dass ich darüber hinaus nichts wusste, weil es dann doch noch eine Ecke spannender war.

    Be curious, be creative, be patient, be joyful.

    (Agnès Varda)

  • Hüstel.. nochmal kurz, weil das ein Missverständnis ist.


    Mir ging es nicht darum, dass erwähnt wurde, dass es sich hier um einen echten Fall, meinetwegen auch Kriminalfall handelt. Aber


    es wurde hier im Thread mehrfach geschrieben, dass es sich um



    :winken:

    2018: In Belgien erschießt die Polizei ein 2-jähriges Kind. In Deutschland sitzt ein 2-jähriges Kind in Abschiebehaft. Europa wird also von 2-jährigen bedroht.

  • Wobei da ja eigentlich der Buch-Untertitel und die Buchbeschreibung schon ziemlich spoilern :zwinker:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Wobei hinten auf dem Buch von einem "mußmaßlichen Mörder" die Rede ist. Das kann ja nun heißen, dass er schuldig ist oder eben auch, dass er es nicht ist. :winken:

  • Wie dem auch sei (den Klappentext habe ich gar nicht gelesen), ist ja jetzt auch egal. Darauf herumreiten müssen wir deshalb nicht (sondern lieber weiter das tolle Buch genießen) :winken:

    2018: In Belgien erschießt die Polizei ein 2-jähriges Kind. In Deutschland sitzt ein 2-jähriges Kind in Abschiebehaft. Europa wird also von 2-jährigen bedroht.