SUB-Listenwettbewerb 2014: Fragen zum Wettbewerb

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 622 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Bine1970.

  • Gelten da eigentlich auch Bücher von Nobelpreisträgern? Die haben ihren Preis ja nicht für ein spezielles Buch, sondern für ihr Gesamtwerk bekommen.


    Teils, teils ... - vor allem früher nicht unbedingt:


    „im besonderen Hinblick auf sein mächtiges Epos ‚Olympischer Frühling‘“ - Carl Spitteler, 1919
    „für sein monumentales Werk ‚Segen der Erde‘“ - Knut Hamsun, 1920
    „für sein großes Nationalepos ‚Die Bauern‘“ - Władysław Reymont, 1924
    „vornehmlich für seinen großen Roman ‚Buddenbrooks‘, der im Laufe der Jahre eine immer mehr sich festigende Anerkennung als ein klassisches Werk der zeitgenössischen Literatur gewonnen hat“ - Thomas Mann, 1929 (Mann, längst über die Buddenbrooks hinaus, hat sich mächtig geärgert...)
    „für die vornehme Schilderungskunst, die in ‚The Forsyte Saga‘ ihren höchsten Ausdruck findet“ - John Galsworthy, 1932
    „für die künstlerische Kraft und Wahrheit, womit er in der Romanserie ‚Les Thibault‘ menschliche Gegensätze und wesentliche Seiten des gegenwärtigen Lebens darstellte“ - Roger Martin du Gard, 1937
    „für seine kraftvolle und innerhalb der heutigen Erzählkunst stilbildende Meisterschaft, jüngst an den Tag gelegt in ‚The Old Man and the Sea‘“ -Ernest Hemingway, 1954


    Und wohl einige noch, die mir jetzt durch die Latten gegangen sind... :winken:

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen. (Karl Kraus)

  • Mich reizt irgendwie noch die Elemente-Liste:


    Holz: Thoreau, Henry David : Walden oder Leben in den Wäldern
    Feuer: Ghosh, Amitav : Bengalisches Feuer
    Metall: Maugham, W. Somerset : Silbermond und Kupermünze
    Wasser: Gruen, Sara : Water for Elephants
    Erde: Raucat, Wilhelm : Die ehrenwerte Landpartie


    Holden und Valentine, würdet ihr die mir genehmigen :smile:?

    :lesen: Anthony Powell - The Kindly Ones <br /><br />Mein SUB<br />Meine [URL=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/32348.msg763362.html#msg763362]Listen

  • Danke fürs Genehmigen, Holden :klatschen:!



    Silbermond und Kupfermünze ist meiner Meinung nach einer der besten Romane von William Somerset Maugham.


    Dann freu ich mich darauf umso mehr!

    :lesen: Anthony Powell - The Kindly Ones <br /><br />Mein SUB<br />Meine [URL=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/32348.msg763362.html#msg763362]Listen

  • Ich lege mich nun auch mal auf eine Liste fest, die ich aber gerne noch abgesegnet haben möchte.


    5 Elemente


    Feuer: Tom Finnek - Unter der Asche (Hier geht es um den großen Brand von London 1666.)
    Wasser: Lynne Cox - Die Eismeerschwimmerin (die nur im Badeanzug im Eismeer schwamm)
    Metall: Paul Gallico - Poseidon (Die Poseidon war ein Kreuzfahrtschiff, die aus Metall bestehen)
    Erde: Lesley Glaister - Buddeln bis Australien (Buddeln kann man sich bekanntlich durch die Erde)
    Holz: Alexander McKee - In der Todesdrift. Das Floß der Medusa (dieses Floß war aus Holz gebaut)


  • Wasser: Lynne Cox - Die Eismeerschwimmerin (die nur im Badeanzug im Eismeer schwamm)


    :entsetzt: Wie kommt man denn auf solche Ideen! Das Buch würde ich nur im Hochsommer lesen. Jetzt erfriere ich schon beim Gedanken daran :frieren:



    :lachen: Buddeln bis Australien, das hat mir damals sehr gefallen. :)


    Ich fand das Buch auch klasse! Wäre mal einen Re-Read wert...

    :lesen: Anthony Powell - The Kindly Ones <br /><br />Mein SUB<br />Meine [URL=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/32348.msg763362.html#msg763362]Listen

  • :entsetzt: Wie kommt man denn auf solche Ideen! Das Buch würde ich nur im Hochsommer lesen. Jetzt erfriere ich schon beim Gedanken daran :frieren:


    Und ich liebe es, solche Bücher in der Jahreszeit zu lesen, in der sie spielen. Dann kann ich mich so richtig gut hineinversetzen.



    Ich fand das Buch auch klasse! Wäre mal einen Re-Read wert...


    Oh, solche Kommentare höre ich gern!


    Danke für die Freigabe, Holden. Ich werde die Liste mit einer anderen kombinieren, damit es eine schöne Zehnerliste gibt.

  • Sooo ich hab mich entschieden :klatschen:


    Serientäter


    William Joyce - E. Aster Bunnymund and the Warrior Eggs at the Earth's Core (The Guardians #2)
    Erroc - Buzz Scolaire (Les Profs #14)
    Dane Rahlmeyer - Drachenschiffe über Kenlyn (Die Kenlyn-Chroniken #1)
    Christopher Russell - Die Schafgäääng. Ab durch die Wüste (The Warrior Sheep, #2)
    Aileen P. Roberts - Dìonàrah – Das Geheimnis der Kelten (Dìonàrah #1)


    Ich weiß ich weiß, das war keins der Bücher auf meiner Liste, das kam auch erst gestern bei mir an, aber da ihr mir den Fforde so ans Herz gelegt habt, hab ich den gestern schon angefangen, als ich plötzlich nichts mehr zu lesen hatte


    Ist die Liste nun so genehm?

    Bücherwurm - naher Verwandter der Lindwürmer<br /><br />Wenn es sein muss, trete ich auch Zwerge! - Hildegunst von Mythenmetz<br /><br />:buecherstapel:

  • das ist ein richtig schönes Buch, hat mir damals sehr gut gefallen :klatschen:


    Ich sehe schon, dieses Buch wird wohl gleich im Januar drankommen :zwinker:

    :lesen: Anthony Powell - The Kindly Ones <br /><br />Mein SUB<br />Meine [URL=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/32348.msg763362.html#msg763362]Listen

  • Ich möchte dieses Jahr auch wieder dabei sein und versuche es mit folgender Liste:


    5 x 2 (Jeweils 2 Bücher von 5 verschiedenen Autoren)


    David Baldacci: Doppelspiel / Im Takt des Todes
    Sandra Brown: Wie ein reißender Strom / Scharade
    Charlotte Link: Am Ende des Schweigens / Der Verehrer
    Nora Roberts: Blüte des Tages / Schatten über den Weiden
    Kerstin Gier: Die Mütter-Mafia / Fisherman's Friend in meiner Koje



    Ich bitte um Genehmigung der Liste.

    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. (Johann Wolfgang von Goethe)

  • Ich hatte heute noch etwas Zeit und Muße und habe meinen SUB nach weiteren möglichen Listenzusammenstellungen durchforstet. Interessant fand ich vor allem auch die
    5x2 Liste,
    obwohl ich dachte, die ohnehin nicht zusammenzubekommen. Gut, dass ich noch einmal nachgesehen habe: Tatsächlich könnte ich eine 9x2 Liste erstellen... :redface: Diese fünf Autoren sind es dann aber geworden:


    Bernard Cornwell - Der sterbende König/Azincourt
    Philippa Gregory - The Other Boleyn Girl/The Virign's Lover
    Gina Mayer - Die Protestantin/Das Medaillon
    Karen Maitland - The Gallows Curse/The Owl Killers
    Kai Meyer - Hex/Die Geisterseher


    Und mir fällt erst jetzt im Nachhinein auf, dass das eine sehr "historische" Liste ist... :breitgrins:



    Außerdem würde ich gerne noch eine selbst erstellte Liste lesen... Wie vielleicht einige wissen, habe ich für mein jugendliches Alter :rollen: einige Bücher schon seeehr lange auf dem SUB. Das würde ich gerne ändern. Beim TAMKA Wettbewerb habe ich schon welche eingereicht, aber ich würde gerne auch für den SLW noch eine Fünferliste von SUB-Mumien lesen, wenn es erlaubt ist. Ich habe dabei versucht, die Bücher herauszusuchen, die schon am längsten auf meinem SUB liegen, das heißt seit über fünf Jahren:


    Susanna Clarke - Jonathan Strange & Mr Norrell
    Ian McEwan - Abbitte
    Lara Adrian - Geliebte der Nacht
    A. Lee Martinez - Eine Hexe mit Geschmack
    Peter Ustinov - Der Alte Mann und Mr. Smith

    :kaffee:

    Ella Danz - Eisige Weihnachten

  • Bevor ich mich ans Listenbasteln mache habe ich noch eine Frage. Muss man sich bei der Preisträgerliste für einen Preis entscheiden oder können die fünf Bücher auch verschiedene Preise gewonnen haben.

  • :klatschen: Super! Alle einen hätte ich wahrscheinlich sogar geschafft, aber fünf verschiedene Preise finde ich viel lustiger.