Tad Williams - Osten Ard

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Lasst euch warnen von der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes - bleibt gesund!

Aber wer jetzt hier weiter Panik verbreitet, bekommt eine Zwangs-Forenpause verordnet!

Es gibt 160 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Firiath.

  • Uff, 38 Stunden und 40 Minuten alleine für den Drachenbeinthron... ich glaub das wäre mir eine Nummer zu monumental. :breitgrins: Trotzdem viel Spaß damit, Aeria!


    Impulsee: dir auch viel Spaß und sorg am besten dafür, dass die Folgebände nicht allzu fern sind, wenn du anfängst. :zwinker:


    Ich lese ja gerade noch so einen kleinen Nachschlag, "Der brennende Mann" von Tad Williams mit ganz anderen Protagonisten, aber dem altbekannten Schauplatz Hochhorst; aber das lässt sich sehr zäh an. Näheres schreibe ich dann im entsprechenden Thread, wenn ich durch bin.

    :lesen: Brandon Sanderson - Jäger der Macht

  • Habt ihr es auch schon gelesen? Tad schreibt wieder! :klatschen:


    In der Tolkien Times habe ich gerade gelesen, dass er an einer neuen Serie arbeitet, die ein Wiedersehen mit Simon und Miriamel bringt: "Der letzte König von Osten Ard".


    Auf seiner Homepage habe ich es auch gefunden.


    Oh mein Gott, wie lange wird es wohl dauern, bis alle Bücher geschrieben sind. :ohnmacht: :freu:

  • Und um was wollen wir wetten, dass auch diese Trilogie wieder vier Bücher umfassen wird? :breitgrins:

    Even when reading is impossible, the presence of books acquired produces such an ecstasy that the buying of more books than one can read is nothing less than the soul reaching towards infinity... - We cherish books even if unread, their mere presence exudes comfort, their ready access reassurance.

  • Ja, wie genial! :klatschen: Dann hoffen wir mal das Beste, auch was die deutsche Übersetzung betrifft - ich würde mir gerne noch weitere 3 - 4 geniale Hardcover von Klett-Cotta ins Regal stellen. Selbstverständlich nachdem ich sie gelesen habe. :zwinker:

    :lesen: Brandon Sanderson - Jäger der Macht

  • Wuhu - das klingt ja aufregend. Nu gut, bis da was auf Deutsch rauskommt wird es noch was dauern, ich fürchte ich muss mir die Ursprungsreihe davor nochmal durchlesen ... :breitgrins:


  • Hey, hier freuen sich ja noch mehr Leute wie Bolle. :zwinker:
    Mir ist übrigens auch egal ob es drei oder vier werden. Hauptsache gut und dick.
    Osten Ard ist meine absolute Lieblings-Fantasy-Serie und ich hab sie schon dreimal durchgelesen. Werde gleich das vierte Mal ins Auge fassen, wenn ich weiß, wann der erste NEUE Band rauskommt. :breitgrins:

    :lesen:





  • Diese tollen Neuigkeiten sind ja vollkommen an mir vorbeigezogen. Danke für die Info! :freu:
    Hoffentlich findet dazu eine Leserunde statt, sobald es soweit ist. Vorher werde ich sicherlich die vorherige "Trilogie" nochmal lesen.

  • Nach zwei Jahren gibt es endlich Konkretes! Zuerst gibt es mal einen kurzen Band zur Einstimmung auf Osten Ard, nämlich


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Tad Williams - Das Herz der verlorenen Dinge


    Und dann ist auch schon der erste Band der Fortsetzungsreihe angekündigt, der da heißt


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Tad Williams - Die Hexenholzkrone. Der letzte König von Osten Ard 1


    Gleich lesen oder soll ich wieder warten, bis die Reihe komplett ist? Ein echte Herausforderung für meine Standhaftigkeit... :breitgrins:

    :lesen: Brandon Sanderson - Jäger der Macht

  • Und: Das Geheimnis der Großen Schwerter bekommt auch noch eine schicke neue Taschenbuchauflage!

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    :lesen: Brandon Sanderson - Jäger der Macht

  • Oh ja, ich freu mich auch schon drauf! :klatschen:


    Eigentlich wollte ich vorher die vier Bücher noch einmal lesen, ist ja gefühlt schon hundert Jahre her, dass ich die Reihe gelesen habe. Wäre schon schöner, nochmal richtig "drin" zu sein. Wann soll ich das nur machen? :schwitz:



    Gleich lesen oder soll ich wieder warten, bis die Reihe komplett ist? Ein echte Herausforderung für meine Standhaftigkeit... :breitgrins:


    Genau das ist nämlich das Problem. Eigentlich will ich am liebsten gleich loslegen. Andererseits könnte ich es schaffen, die ersten vier Bände nochmal zu lesen, wenn ich warte, bis alle neuen Teile erschienen sind. :breitgrins:

  • Ich denke, ich werde erst einmal "Das Herz der verlorenen Dinge" lesen und dabei wieder in die Welt von Osten Ard eintauchen. Alles weitere wird sich dann finden....
    Auf alle Fälle ist es wunderbar, dass es weiter geht! :klatschen:

    :lesen: Brandon Sanderson - Jäger der Macht


  • Nach zwei Jahren gibt es endlich Konkretes! Zuerst gibt es mal einen kurzen Band zur Einstimmung auf Osten Ard, nämlich


    :breitgrins: Ich war schon irritiert, das Buch ist hier auch schon als "Novelle" bezeichnet worden, ich hab dann nochmal hektisch nachgeschaut, was ich da zur Leserunden-Abstimmung gestellt habe - aber das sind immerhin knapp 400 Seiten!
    Inzwischen hab ich mir die anderen genauer angeschaut, im Vergleich ist das natürlich quasi eine Kurzgeschichte :breitgrins: - andererseits hoffe ich, dass das auch für Neueinsteiger lesbar ist, die bisher noch etwas Respekt vor den dicken Wälzern haben (ich :redface: )

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Ah, heißt das, der neue Band spielt vor den anderen "alten" Bänden? Dann wäre das ja doch was für mich. Andernfalls würde ich lieber erst mal die ursprüngliche Reihe kennenlernen. Kann mich da mal jemand aufklären, bitte?

    The west-winds blow, and, singing low,
    I hear the glad streams run;
    The windows of my soul I throw
    Wide open to the sun.

    (John Greenleaf Whittier)




  • Ich als Laie habe es so verstanden, dass er zwischen den beiden Reihen spielt und somit lesbar ist, auch wenn man die alte Reihe (noch) nicht kennt.

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • In der Beschreibung von amazon steht es so:


    Zitat

    "Das Herz der verlorenen Dinge« bietet für alle neuen Leser den Einstieg in die Welt von Osten Ard. Er setzt an am Ende des letzten Bandes von »Das Geheimnis der Großen Schwerter« und eröffnet einen neuen Zyklus voll tödlicher Abgründe und Intrigen dreißig Jahre in der Zukunft.


    Damit kann man den Roman sowohl als "Brücke" als auch als "Einstieg" verstehen; der Verlag spricht also sowohl eingefleischte Fans als auch neue LeserInnen an.


    Näheres können wir aber sicher nach der Lektüre berichten :engel: :zwinker:


    Und ja, mit 384 Seiten fasst sich Tad Williams für seine Verhältnisse verdammt kurz. :elch:

    :lesen: Brandon Sanderson - Jäger der Macht

  • Dann hatte ich es doch richtig verstanden, danke!


    Lieber fange ich ganz von vorne an. Dass Williams keine schmalen Romänchen schreibt, weiß ich schon seit den 4 Ziegelsteinen namens "Otherland" (die ich aber sehr gemocht habe).

    The west-winds blow, and, singing low,
    I hear the glad streams run;
    The windows of my soul I throw
    Wide open to the sun.

    (John Greenleaf Whittier)




  • Ich werde es mit dem Zwischenband probieren und berichten, ob das für Neueinsteiger funktioniert.

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**