Max Allan Collins - Criminal Minds: killer profile

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    They're members of the Behavioral Analysis Unit, an elite team of FBI prifilers tasked with examining the nation's most twisted criminal minds - and anticipating their next moves before they strike again...


    The BAU team is called in to help Chicaco detectives investigate a series of bizarre murders: a couple shot to death in a parked car; two women strangled in a public park; and a young man's decomposed body stuffed in a plastic barrel. Though equally violent and disturbing, the crime seem unrelated . until profiler David Rossi makes the connection.
    Rossi recognizes each grisly tableau, murders modeled on the crime scenes of three of the country's most notorious serial killers: the Son of Sam, Ted Bundy, and Jeffrey Dahmer. Someone is taking the cult of true crime to terrifying extremes... and since there are so many killers left to emulate, Rossi wonders how he can possibly profile a killer who's hiding within the killer profiles to others.


    Meine Meinung:


    "Criminal Minds§ gehört zu meinen absoluten Lieblingsserien im Fernsehen, weswegen eines der drei Bücher schon bei mir eingezogen ist. Was ich an der Serie liebe ist die Mischung aus absoluter Spannung, der Bogen zu realen Fällen und die Einzigartigkeit der Charaktere. Zum Glück wurden alle diese drei Aspekte auch im Buch sehr gut rübergebracht.


    Als Leser weiß man schon vorab, wer der Serienkiller ist und wie sein soziales Umfeld aussieht. Trotzdem ist es sehr spannend und interessant, mitzuerleben, wie die Profiler vorgehen.
    Besonders Dr. Reid, mein Lieblingscharakter, kam in diesem Buch sehr gut zur Geltung. Mit seinem unglaublichen Gedächtnis und die unglaubliche Zahl von 20.000 Wörtern pro Minute, die er lesen kann, ist er nahezu unheimlich! Vor allem für alle, die ihn nicht kennen.


    Der Fall ist von Anfang an sehr spannend. Ein Mörder, der Serienkiller nachahmt? Teilweise war eben dieser Mörder sehr kreativ bei seiner Ausführung, was das Lesen gleich noch ein wenig besser machte.


    Klarer Fall: ein spannender Fall und tolle Charaktere!


    5ratten