Was wünscht ihr euch vom Christkind?

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 179 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von SheRaven.


  • Und was hat die Bremse gelöst? :breitgrins:


    Er war halt hartnäckig genug und hat nicht locker gelassen. Irgendwann hatte er mich dann weichgekocht... (*heiratet aber nicht nur damit die Nerverei aufhört, nicht dass hier einfalscher Eindruck entsteht :breitgrins: )

    Viele Grüße aus dem Zwielicht<br />[size=9px]Rihla.info | blooks - Rezensionen und mehr<br />[b][url=http://www.librarythi

  • Hm, ich darf mir keine Bücher wünschen weil ich schon so viele habe :heul: Will aber das hier:


    Bombay Maximum City von Suketu Mehta


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Heiratsantrag ist auch schön, aber wir haben da so uns so schon drüber geredet - dass wir heiraten. Ob da noch ein romantischer Antrag kommt, wohl eher von mir :breitgrins:. Nächstes Jahr wünsch ich mir zu Weihnachten ein Baby !! :smile:

  • Huhu!


    Rein büchertechnisch wünsche ich mir zu Weihnachten von meinen Eltern den neuen Baedeker-Reiseführer Südwesten USA, ansonsten wird wohl meine Schwägerin wieder zum Buch greifen, sie lag bisher dabei immer in meiner Geschmacksrichtung.


    Lg Dania (die irgendwie noch gar nicht in Advents- oder Weihnachtsstimmung ist)


  • Valentine & resca: Es wird sich doch jemand finden lassen, der euch einen Heiratsantrag schenkt?


    Hmmm - wir wollen ja den Antrag von einem ganz bestimmten Mann :breitgrins: Und der stellt sich momentan in beiden Fällen stur.


    Aber Twilight macht mir da Hoffnung ;)


    @Jona: habt Ihr schon richtig konkrete Pläne?

    The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.

    E. L. Doctorow





  • Hmmm - wir wollen ja den Antrag von einem ganz bestimmten Mann :breitgrins: Und der stellt sich momentan in beiden Fällen stur.


    Liest sich jetzt so, als ob es sich bei euch beiden um denselben Mann handelt - und da wundert ihr euch? :elch:

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")


    1. Weltweite Ernteausfälle bei 2°C.
    2. Kollaps der Zivilisation bei 4°C.
    3. Unbewohnbare Erde bei 6°C.
    4. Wir riskieren 2°C in 2035.
    5. Wir riskieren 4°C in 2065.
    6. Wir riskieren 6°C in 2095.

  • :spinnen:


    Ähm, die nimue will uns, glaub ich, nicht verstehen :clown:


    Vielleicht hätte ich oben noch ein "jeweils" einfügen sollen :breitgrins:

    The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.

    E. L. Doctorow





  • Valentine und ich könnten es ja auch mal mit Männertausch versuchen! Vielleicht hat sie ja mehr Erfolg! Es liegt wohl am Alter. Sobald die Herren die 35 ohne vorherige Heirat überschritten haben, werden sie zäh :breitgrins: Wir hatten übrigens eine ernstzunehmende Diskussion vor ein paar Wochen und Schatz würde sich nun doch bereit fühlen für ein Baby. Aber erst in einem Jahr! Vielleicht klappts aber doch noch eher! Das besprechen wir dann aber im Mama-Plauder-Thread :winken:

    LG, resca

  • [quote author=resca]Hast du Tipps, wie man es am Besten anstellt :zwinker:[/quote]


    Frag du ihn. Habe ich bei meinem auch so gemacht. Und er hat sogar Ja gesagt :zwinker:


    Wenn ich es nicht gemacht hätte, wären wir in zehn Jahren noch nicht verheiratet - er tut sich schwer mit Veränderungen. Zudem sind Kerle zumeist nicht sehr heiratswütig. Sie haben ja alle Zeit der Welt - gilt auch für die Zeugung von Nachwuchs :rollen:


    Liebe Grüsse


    Alfa Romea, Dampfwalze :breitgrins:

    Wer anderen folgt, wird nie zuerst ankommen.

  • Auf die Gefahr hin, dass es jetzt komplett OT wird... ...das geht auf meine Kappe


    Alfa_Romea: Hab ich schon und er hat glatt Nein gesagt! Der ist ein ganz harter Brocken. Anscheinend hat er eine Phobie vorm Heiraten :hm:
    Ich habe ihm sogar angeboten, dass wir unsere Hochzeitsliste komplett bei einem Autoteilehändler machen, aber nö... Monsieur ist mit 37 noch nicht reif genug!

    LG, resca


  • Monsieur ist mit 37 noch nicht reif genug!


    Ey... jetzt bringt nicht meinen Schatz auch noch mit ins Spiel! :pueh: :elch:

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")


    1. Weltweite Ernteausfälle bei 2°C.
    2. Kollaps der Zivilisation bei 4°C.
    3. Unbewohnbare Erde bei 6°C.
    4. Wir riskieren 2°C in 2035.
    5. Wir riskieren 4°C in 2065.
    6. Wir riskieren 6°C in 2095.


  • Alfa_Romea: Hab ich schon und er hat glatt Nein gesagt! Der ist ein ganz harter Brocken.


    :five:


    Allerdings schließt mein Liebster es nicht kategorisch aus. Er meint nur, wir könnten das in fünf bis zehn Jahren ja immer noch :spinnen:

    The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.

    E. L. Doctorow





  • Hallo ihrs!


    Könnt Ihr mir erklären, woher dieser weibliche Trieb nach Ehe kommt? :smile:


    Grüsse


    Sandhofer

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen. (Karl Kraus)


  • Könnt Ihr mir erklären, woher dieser weibliche Trieb nach Ehe kommt? :smile:


    Jetzt bitte nicht verallgemeinern! :pueh:

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")


    1. Weltweite Ernteausfälle bei 2°C.
    2. Kollaps der Zivilisation bei 4°C.
    3. Unbewohnbare Erde bei 6°C.
    4. Wir riskieren 2°C in 2035.
    5. Wir riskieren 4°C in 2065.
    6. Wir riskieren 6°C in 2095.

  • Na ja ... noch hat hier kein Mann den Wunsch nach einem Ehering vom Christkind geäussert :teufel:

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen. (Karl Kraus)

  • :pueh: überhaupt kein weiblicher Trieb... mein "Mann" und ich leben seit 100 Jahren zusammen und er kommt immer wieder mit der Heirat-Idee... :zwinker:
    liebe Grüsse
    dora

  • Vielleicht der Wunsch nach dem weissen Ritter und da gehört nun mal ein Ehering dazu! Ausserdem gehen wir beide Vollzeit arbeiten und ich finde es doof, dass nach 100 Jahren zusammen leben der Partner null Anspruch auf Rente hat usw. Andere Sachen kann man ja vertraglich regeln, aber wenn ich zu einem Notar laufe und da meine Unterschrift unter einen Vertrag setze, dann kann ich das auch auf dem Standesamt tun!

    LG, resca

  • Die materiellen Gründe kann ich nachvollziehen :elch:

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")


    1. Weltweite Ernteausfälle bei 2°C.
    2. Kollaps der Zivilisation bei 4°C.
    3. Unbewohnbare Erde bei 6°C.
    4. Wir riskieren 2°C in 2035.
    5. Wir riskieren 4°C in 2065.
    6. Wir riskieren 6°C in 2095.

  • Allerdings schließt mein Liebster es nicht kategorisch aus. Er meint nur, wir könnten das in fünf bis zehn Jahren ja immer noch :spinnen:


    Da hat er ja in gewisser Weise auch recht. Eine Ehe macht doch aus meiner Sicht nur Sinn, wenn Kinder geplant sind und sich dadurch zu viele Nachteile für einen Partner bei Weitermachen ohne Trauschein ergeben würden. Ich bin jedenfalls froh, dass meine heutige Frau mir seinerzeit klar gemacht hat, dass man nicht ewig mit dem Kinderkriegen warten kann.


    Steuerliche Gründe gibt es natürlich auch. Und dann die romantischen Gründe - aber die lässt man als Mann nun mal nicht gelten ... :zwinker:


    Schöne Grüße,
    Thomas

  • Die steuerlichen Gründe sind so ungefähr die letzten, an die ich denke ;) (mein Steuerberater hat mal gemeint, dass das bei uns nicht viel brächte - bliebe auszuprobieren ...)


    Kinderchen will Schatz eigentlich noch eher als heiraten :schulterzuck: Vielleicht käme sein Ehewunsch im Falle einer Schwangerschaft ja von selber :confused:

    The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.

    E. L. Doctorow






  • Vielleicht käme sein Ehewunsch im Falle einer Schwangerschaft ja von selber :confused:


    Ausprobieren! *g*

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")


    1. Weltweite Ernteausfälle bei 2°C.
    2. Kollaps der Zivilisation bei 4°C.
    3. Unbewohnbare Erde bei 6°C.
    4. Wir riskieren 2°C in 2035.
    5. Wir riskieren 4°C in 2065.
    6. Wir riskieren 6°C in 2095.