06/2015 Sigge Eklund - Das Labyrinth

Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 54 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Dani79.

  • Sigge Eklund - Das Labyrinth


    Kaufen* bei

    Amazon
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Start der Leserunde: 05.06.2015


    Bewerbung auf ein Freiexemplar bis: 22.05.2015


    Anzahl Freiexemplare: 10 - vielen Dank an den Dumont Buchverlag


    [hr]


    Kurzbeschreibung


    Martin und Åsa Horn sind so sehr mit sich selbst beschäftigt, dass für ihre elfjährige Tochter Magda kaum Aufmerksamkeit übrig bleibt. Als Magda plötzlich vermisst wird und der Verdacht die Eltern trifft, begeben sie sich auf eine nervenaufreibende Spurensuche – ebenso wie Tom, Martins loyaler Kollege, und die Schulkrankenschwester Katja, die vor Magdas Verschwinden Narben und blaue Flecken am Körper des Mädchens entdeckt hatte. Vier unzuverlässige Erzählerstimmen entführen den Leser in ein Labyrinth aus Schuldbekenntnissen und Indizien. Immer neue Irrwege tun sich auf, bis am Schluss eine überraschende Entdeckung wartet …


    [hr]


    Teilnahmebedingungen für die Verlosung:
    - mindestens 20 buchrelevante Beiträge hier im Forum (und es reicht nicht, wenn ihr seit zwei Jahren inaktiv wart und der einzige aktuelle Beitrag die Anmeldung für den Lostopf ist)
    - Rechtzeitige und verbindliche Anmeldung zur Leserunde
    - Vollständig (Name, Vorname, Straße, Land, PLZ & Ort!) ausgefüllte Adresse im Forenprofil (nur für Administratoren einsehbar)


    Bitte beachtet für die Teilnahme an Verlosungen ab sofort auch die allgemeinen Informationen zu Leserunden (Regeln & FAQ).


    Teilnehmer:
    Dani79 (Moderation)
    irmi_bennet
    DunklesSchaf
    bookstars
    Idefix
    TochterAlice
    Vorleser
    Christine

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

    Einmal editiert, zuletzt von Dani79 ()

  • Das hört sich interessant an.
    Aber ich kann das Buch nicht so recht einordnen ... ist es ein Gesellschaftsroman im weitesten Sinne oder ein reiner Kriminalroman/Thriller? Gibt es irgendwo eine Leseprobe? Auf der Verlagsseite habe ich nichts gefunden?


    ( das ist noch keine Bewerbung! :winken: )


    Alles Liebe
    Irmi

  • Ich habe auch noch nicht mehr Informationen :zwinker:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Ich würde gerne mitlesen und bewerbe mich hiermit auch um ein Freiexemplar.


    irmi_bennet : Danke, dass Du die Zusatzinfos rausgesucht hast - das war schon mal ein guter Vorgeschmack! :breitgrins:

    Grüßle, Christina

  • Hmmm.... 20 Beiträge bis zum Verlosungsbeginn werde ich wohl nicht mehr zusammen kriegen - ich will ja nicht sinnlos irgendwelche Beiträge posten. Schade, dass die Beitrage von leserunden.de nicht dazu zählen. :zwinker:
    Ich werde mir das Buch dann einfach rechtzeitig bestellen, damit ich mitlesen kann.
    Aber ich hoffe doch, es lesen noch ein paar mehr mit oder? :gruebel:

    Grüßle, Christina

  • Sinnlos-Beiträge in der Plauderecke zählen eh nicht - aber zum Beispiel Rezensionen, die man auf leserunden.de oder anderswo geschrieben hat und dann hier einstellt :zwinker:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Na, ein paar Rezensionen hab ich schon in petto - dann poste ich mal fleißig, damit ich doch gewinnen kann. :breitgrins:

    Grüßle, Christina

  • Macht ruhig noch Werbung - wir brauchen noch ein paar Teilnehmer :zwinker:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Dani, ist es bei Literaturschock Runden immer schneller als bei Leserunden.de?
    Fällt mir so auf. Sonst würde ich hier gern mitlesen.

    Liebe Grüße Yvonne<br /><br /><br />Lesen heißt&nbsp; durch fremde Hand träumen ( Fernando Pessoa )<br /><br />Mein Buchblog <br />Ein Anfang und kein Ende

  • Was meinst du mit "schneller"?
    Die Runden sollen hier wie drüben innerhalb von ca. 2 Wochen abgeschlossen sein (klappt nicht immer, aber das ist die Vorgabe :zwinker: )

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • So, ich habe jetzt auch mal in die Leseprobe reingelesen und finde die Geschichte ziemlich interessant.
    Ich würde gerne mitlesen, hoffe mal auf noch ein paar kurzentschlossene Mitleser und bewerbe mich hiermit auch auf ein Freiexemplar. :smile:

  • Ich glaube Idefix möchte sich auch für unsere Runde hier bewerben?
    Oder habe ich das falsch gedeutet?


    Bisher haben die Leserunden, an denen ich teilgenommen habe immer ca. 2-3 Wochen gedauert.
    Also so, dass man möglichst täglich seinen Eindruck zu einem Leseabschnitt postet und mit den anderen Teilnehmern diskutiert.

  • Dani, ich seh es Grad bei " Eisige Schwestern".
    Da sind die ersten nach 5 Tagen fertig mit lesen.
    Ich lese auch gern und viel, aber ich habe zum Beispiel nicht wie viele das Wochenende Zeit dazu,weil ich in der Pflege arbeite.
    Also hinken ich da jetzt hinterher und das frustriert mich.


    Aber ja,ich würde hier trotzdem gern mitlesen. :smile:
    Rezension wie immer hier, auf Amazon,Thalia, Weltbild,was liest du, lovelybooks und auf meinem Blog.

    Liebe Grüße Yvonne<br /><br /><br />Lesen heißt&nbsp; durch fremde Hand träumen ( Fernando Pessoa )<br /><br />Mein Buchblog <br />Ein Anfang und kein Ende

  • Yvonne, es ist unterschiedlich. Letztes WE hatten viele ja auch ein langes WE mit Feier- und Brückentag, da hat man manchmal mehr Zeit zum Lesen und manche Bücher lesen sich halt auch einfach schnell.


    Grundsätzlich gilt hier wie drüben: 2 Wochen für die Leserunde, am Anfang nicht mehr als 1 Abschnitt pro Tag :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • @all
    4 Teilnehmer (plus Moderation) sind etwas wenig - macht noch ein bisschen Werbung, sonst muss diese sicher spannende Runde leider ausfallen :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Ich habe mich nochmal über das Buch informiert, finde, dass es interessant klingt und könnte es auch noch in meine Leserundenplanung einbauen. Über ein Freiexemplar würde ich mich riesig freuen!

  • Habe gerade mal meinen Leserundenkalender auf Vordermann gebracht. Da ist noch ein Lücke, und das Buch hört sich faszinierend an, also bewerbe ich mich. Gerne mit Freiexemplar. :winken:

    Was ist wertvoller, Wissen oder Fantasie? Es ist die Fantasie, denn das Wissen hat Grenzen.&nbsp; - Albert Einstein

  • Jetzt schleiche ich schon so lange unentschlossen um in die LR herum. Ich wäre dabei, wenn möglich auch mit Freixemeplar.