Clara Sternberg - Sonntags bei Sophie

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Melanie, Rosa und Sophie sind drei ganz unterschiedliche Frauen und dennoch beste Freundinnen. Es trifft die beiden anderen sehr schwer, als sie erfahren, dass Sophie todkrank ist und nur noch wenige Monate zu leben hat. Sie wollen das Beste aus der verbleibenden gemeinsamen Zeit machen und Sophie ist fest entschlossen, die Geburt von Melanies Baby noch mitzuerleben. Die Sonntage sind fortan für die drei Freundinnen reserviert, für gemeinsame Unternehmungen und Erinnerungen.


    Wir Leser dürfen sie alle drei durch diese schwierige Zeit begleiten und erfahren nach und nach immer mehr über sie. Für Rosa und Melanie stehen schwierige Entscheidungen in ihrem Privatleben an. Melanie ist von einem verheirateten Mann schwanger, der ihr schon lange verspricht, sich von seiner Frau zu trennen und zu ihr und dem gemeinsamen Kind zu stehen. Lohnt es sich, auf ihn zu warten? Rosa lebt in einer langjährigen Ehe und irgendwie ist der Alltag hereingebrochen, alles ist nur noch Routine, sie leben mehr nebeneinander als miteinander. War das alles?


    Eine ganz große Nebenrolle in diesem Buch spielt auch Sophies Mann Stefan, der unaufdringlich am Rande immer da ist und dessen Verlust am Ende der größte sein wird.


    Es geht um die große und auch um enttäuschte Liebe, um Verharren in Gewohnheiten und immer wieder um den Mut, Entscheidungen zu treffen, die das Leben zu verändern und die jeder Mensch nur für sich selber entscheiden kann! Und natürlich steht über alldem das Thema Freundschaft und Abschiednehmen.


    Der Autorin gelingt es, diese vielen Gefühle in einer Geschichte zu packen, die dadurch nicht rührselig oder kitschig wirkt, sondern zum Nachdenken anregt und Mut macht.


    4ratten

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**