01 - Seite 9 bis 87

Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 34 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von odenwaldcollies.


  • Hallo ihr Lieben :winken:


    Ich lese ja das Ebook und habe mich gefragt, ob das eine Testversion ist? Da es kein Inhaltsverzeichnis gibt und die Umbrüche auch etwas spannend sind, vor allem direkt am Anfang. Das besteht noch Optimierungsbedarf :breitgrins:


    Das Buch selber gefällt mir bisher sehr gut. Eine Menge Rätsel, aber meine anfängliche Verwirrung löst sich schon ein wenig auf - aber nur ein wenig, wir sind ja auch erst am Anfang des Buches.


    Auch wenn es bei mir kein Ebook war, habe ich mich etwas ähnliches gefragt, denn es hat ein richtig tolles Cover, man könnte es auch als wunderschönes HC verkaufen, das wäre bestimmt ein "Renner"..
    Ich würde gerne mehr von der Autorin lesen!

  • Sie hat ja schon einiges geschrieben. Bei mir im SUB steht irgendwo "Incarceron", auf amazon findet man noch eine Reihe älterer Titel, die nur noch gebraucht erhältlich sind.

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Den ersten Band von "Incarceron" habe ich gelesen. Das war auch der Grund, mich hier anzumelden :smile:

    //Grösser ist doof//

  • Das liest sich, als ob das Buch dir gefallen hätte :breitgrins:


    Für ein YA war es wirklich in Ordnung, wobei die Kammer ein ganzes Stück besser war. Aber ich bin bei YA auch eher heikel und gelte nicht als Massstab :zwinker:

    //Grösser ist doof//

  • Karin, wir sind halt schon OA - old adults :breitgrins:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**