Teilnahmebedingungen und Hinweise für Leseaktionen

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 14 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Dani79.

  • Grundvoraussetzungen:
    - mindestens 20 buchrelevante Beiträge hier im Forum (und es reicht nicht, wenn ihr seit zwei Jahren inaktiv wart und der einzige aktuelle Beitrag die Anmeldung für den Lostopf ist)
    - Vollständig (Name, Vorname, Straße, PLZ & Ort!) ausgefüllte Adresse im Forenprofil


    Die Bücher sollten bis maximal vier Wochen nach Erhalt rezensiert werden (+ Puffer von maximal 2 Wochen in Ausnahmefällen). Die Bewerbung für die Aktion und die folgenden Rezensionsbelege werden im jeweiligen Thread gesammelt. Jedes Buch sollte mindestens hier im Forum, auf der Hauptseite von Literaturschock.de und auf Amazon rezensiert werden. Je höher die Streuung, desto besser (gerne also auch auf Goodreads & Co.)


    Es gibt inzwischen zahlreiche solcher Aktionen hier auf Literaturschock. Bitte meldet euch also nur an, wenn ihr zuverlässig im angegebenen Zeitrahmen rezensieren wollt und wir euch für weitere Aktionen auch wieder in Betracht ziehen können.

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

    Einmal editiert, zuletzt von Dani79 ()

  • Leider kommt es in letzter Zeit wieder häufiger vor, dass Freiexemplare für Leserunden und Testleseaktionen ihre Empfänger nicht erreichen und wohl auf dem Postweg verloren gehen.
    Bisher haben wir in solchen Fällen immer mit dem Verlag Rücksprache gehalten und in den meisten Fällen wurde ein neues Exemplar auf die Reise geschickt.


    Dies werden wir in Zukunft nicht mehr tun. Zum einen aus zeitlichen Gründen, zum anderen ist es auch nicht die Schuld der Verlage, wenn ein verschicktes Buch nicht ankommt.


    Bei wem solche Postverluste häufiger auftreten, der sollte sich am besten mal an entsprechender Stelle beschweren, denn auch Büchersendungen sollten natürlich nicht gehäuft verlorengehen.


    Wenn ihr länger nicht im Forum aktiv wart, prüft bitte auch nach, ob noch die richtige Adresse im Profil hinterlegt ist!


    Vielen Dank für euer Verständnis :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Bitte denkt daran, Bücher aus den Leseaktionen immer auch auf der Hauptseite literaturschock.de zu rezensieren.
    Hierzu ist kein gesonderter Account nötig, ihr könnt einfach eine Gastrezension einstellen.


    Wenn ein Buch dort noch nicht gelistet ist, meldet es bitte im [url=http://www.literaturschock.de/literaturforum/index.php/board,310.0.html]Unterforum für Bibliothekare[/url] :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

    Einmal editiert, zuletzt von Dani79 ()

  • Aus aktuellem Anlass werde ich ab jetzt wieder stärker darauf achten, dass niemand zu viele Bücher gleichzeitig bekommt.
    Auch bei eigentlich zuverlässigen Mitgliedern kann natürlich immer mal was dazwischen kommen, aber ich kann und will mich nicht rechtfertigen müssen, warum jemand 5 oder mehr offene Rezensionen hat.

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Wir werden zukünftig bei Leseaktionen teilweise weniger Bücher vergeben. Grund hierfür sind die generelle Vielfalt an Buchverlosungsaktionen im Internet (und auch hier im Forum) sowie die oft geringen Bewerberzahlen bei den Aktionen hier.
    Daher wird in Zukunft hier teilweise nur noch 1 Buch statt wie bisher meist 3 Exemplare vergeben.
    Ihr könnt euch natürlich weiterhin bewerben wie bisher.


    Wenn ihr wollt, dürft ihr Gewinnbücher nach dem Lesen gerne an weitere Bewerber/Rezensenten hier im Forum weitergeben :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Manche Bücher kommen leider gar nicht an, andere dafür manchmal doppelt.
    Wenn so etwas vorkommt, schaut bitte in den jeweiligen Thread, ob da schon eine Information dazu gepostet wurde. Wenn nicht, kontaktiert mich bitte. Wenn die Bücher über Aktionen hier zu euch gekommen sind, sollte das eigentlich selbstverständlich sein.


    Ich halte zentral Rücksprache mit dem Verlag und gebe euch Bescheid, was mit den doppelten Exemplaren passieren soll.

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Wenn für euch auch ebooks in Frage kommen, schreibt das immer gerne in eurer Bewerbung gleich mit dazu, mit gewünschtem Format.
    Ich frage dann gerne beim Verlag nach, ob das möglich ist.
    Bei allen Randomhouse Verlagen (Goldmann, Heyne, Diana, cbj/cbt, etc.) ist es auf jeden Fall möglich, bei den meisten anderen auch, bei manchen allerdings nur epub.


    Insbesondere bei denen, die öfter mal Probleme mit der Post haben oder nicht in Deutschland wohnen, würde das vielleicht die Verluste und langen Laufzeiten etwas reduzieren :zwinker:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Was für die Rezensionen in unseren Leserunden gilt, gilt auch hier bei den Leseaktionen :zwinker:


    Bitte erzählt auch in der Rezension nicht den kompletten Buchinhalt nach oder verratet gar das Ende! Schaut doch mal in diesen Rezensionsleitfaden, der es gut zusammenfasst:
    - Kurze Inhaltszusammenfassung in eigenen Worten, ohne zu viel zu verraten. Wenn ihr Klappentexte oder amazon-Beschreibungen kopiert, macht das am besten kenntlich.
    - Ausführlicher wertender Teil, aus dem klar hervorgeht, was euch an dem Buch gefallen oder nicht gefallen hat und warum
    - kurzes Fazit


    Wir schreiben selbstverständlich niemandem vor, wie eine Rezension zu schreiben ist. Ich behalte mir aber vor, bei den von uns organisierten Aktionen keine Freiexemplare mehr an Rezensenten zu vergeben, deren Rezensionen nach copy&paste mit den immer gleichen Satzbausteinen aussehen :zwinker:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Da ich in letzter Zeit so oft Anmerkungen zu den Verlinkungen schreiben muss, hier nochmal gesammelt die Regeln.
    Wer sich daran nicht hält, wird in Zukunft bei den Aktionen nicht mehr berücksichtigt.


    1) Das Buch wird hier im Forum, auf der Hauptseite von Literaturschock.de und bei mind. einem Online-Buchhändler rezensiert.
    Je höher die Streuung, desto besser. 5 Links erwarten wir aber mindestens :zwinker:


    2) Stellt die Links bitte gesammelt nach Freischaltung in einem Beitrag ein.
    D.h. ihr postet keine noch nicht freigeschalteten Links und auch keine Platzhalter. Späteres Editieren erhöht für uns den Kontrollaufwand und wird auch oft genug von euch leider vergessen.


    3) Postet bitte Direktlinks, wo immer das möglich ist (amazon, hier im Forum, Hauptseite, etc)
    -bei amazon geht das, indem ihr unter eurer Rezension auf "Kommentar als Link" klickt und dann diesen nehmt
    - hier im Forum auf den Link über eurem Beitrag, nicht den Threadtitel, etc


    Auf Seiten, auf denen dies nicht möglich ist, nennt bitte Titel, Datum und Name, unter dem eure Rezension zu sehen ist, sowie nach Möglichkeit auch den Titel eurer Rezension.


    Bitte verlinkt nur auf Seiten, bei denen man die Rezensionen ohne Anmeldung sehen kann.

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

    Einmal editiert, zuletzt von Dani79 ()

  • Wenn ein Buch nach 2-3 Wochen nicht angekommen ist, meldet euch bitte kurz im entsprechenden Thread (macht ihr ja meist sowieso), bitte nicht per PN, das ist für mich sehr unübersichtlich.
    Ich lese die Beiträge und tue mein Möglichstes, um dann schnell beim Verlag nachzuhaken.
    Wenn ich etwas weiß, poste ich es. Wenn ich nichts poste und nicht antworte, weiß ich auch nicht, woran es liegt und kann dann gerade nicht mehr tun :zwinker:


    Danke für euer Verständnis.

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**


  • Wir schreiben selbstverständlich niemandem vor, wie eine Rezension zu schreiben ist. Ich behalte mir aber vor, bei den von uns organisierten Aktionen keine Freiexemplare mehr an Rezensenten zu vergeben, deren Rezensionen nach copy&paste mit den immer gleichen Satzbausteinen aussehen :zwinker:


    :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**


  • Bitte denkt daran, Bücher aus den Leseaktionen immer auch auf der Hauptseite literaturschock.de zu rezensieren.
    Hierzu ist kein gesonderter Account nötig, ihr könnt einfach eine Gastrezension einstellen.


    Wenn ein Buch dort noch nicht gelistet ist, meldet es bitte im [url=http://www.literaturschock.de/literaturforum/index.php/board,310.0.html]Unterforum für Bibliothekare[/url] :winken:


    Gerne könnt ihr auch direkt nach der Auslosung schon im Internet die erforderlichen Punkte für die Erfassung zusammensuchen (erster Satz zB aus einer online-Leseprobe) und das Buch somit schon melden, bevor ihr es habt. Dann geht es im Nachhinein auch mit den Rezensionslinks schneller :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Wenn ich auf Rückfragen (Buch angekommen, Rezension fällig, fehlende/falsche Links, etc) keine Rückmeldung bekomme, werden die betreffenden Teilnehmer nicht mehr berücksichtigt.


    Ich habe keine Zeit, solche Sachen einzeln per PN nachzuhaken, also schaut besser auch in die Aktionen rein, die ihr vielleicht schon für erledigt haltet.

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

    Einmal editiert, zuletzt von Dani79 ()

  • Wir werden in Zukunft bei den meisten Aktionen bevorzugt ebooks vergeben - ihr erhöht also eure Gewinnchancen, wenn ihr direkt bei der Bewerbung mit angebt, dass ihr euch im Gewinnfall auch über ein ebook freuen würdet :winken:


    Der Grund dafür liegt ganz einfach im Organisationsaufwand.


    Probiert es also ruhig mal aus, ebooks beißen nicht :zwinker:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

    Einmal editiert, zuletzt von Dani79 ()

  • Die am 12.2. verlosten Aufbau-Aktionen werden ein bisschen dauern, da meine Ansprechpartnerin diese Woche im Urlaub ist, vorher krank war und nächste Woche wahrscheinlich erstmal aufarbeiten muss :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**