27.03. - 29.03.2015 "Veronika, der Lenz ist da"-Lesetage

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Hasenpfote.

  • Hallo zusammen,


    für die Lesetage im März haben wir uns etwas Spezielles überlegt und sind nun schon sehr gespannt auf eure Begründungen!


    Das Thema der März-Lesetage bezieht sich auf einen Songtext:


    "Mädchen lacht, Jüngling spricht:
    "Fräulein wolln Sie oder nicht,
    draußen ist Frühling."
    Der Poet, Otto Licht,
    hält es jetzt für seine Pflicht,
    er schreibt dieses Gedicht:


    Veronika, der Lenz ist da,
    die Mädchen singen tralala.
    Die ganze Welt ist wie verhext,
    Veronika, der Spargel wächst!
    Veronika, die Welt ist grün,
    drum laßt uns in die Wälder ziehn.
    Sogar der Großpapa sagt zu der Großmama:
    "Veronika, der Lenz ist da,
    Veronika, Veronika, der Lenz ist da!"


    Der Herr Sohn, der Papa
    schwärmen für Veronika,
    das macht der Frühling.
    Jeder klopft heimlich an,
    jeder fragt sie: Wo und wann
    komm' ich endlich mal dran?


    Veronika, der Lenz...


    Der Gemahl sucht voll Schneid
    Anschluß an die Stubenmaid.
    Das macht der Frühling.
    Seine Frau schickt er weg,
    dann ruft er das Mädchen keck
    und erklärt ihr den Zweck:


    Veronika, der Lenz..."


    Welche Bücher fallen euch dazu ein und warum wollt ihr sie lesen?


    Viel Spaß und liebe Grüße!

  • Eigentlich ist der Song vor allem durch die Interpretation der Comedian Harmonnists bekannt. Der Text stammt auch von ihnen. Das Lied ist von 1930.
    Mir gefällt aber Max Raabes Version ein klein wenig besser ;)

  • So, ich habe eben eigenmächtig den Thread geöffnet - immerhin ist ja schon Nachmittag.


    Ich werde vermutlich nicht viel zum Lesen kommen, da ich dieses Wochenende mal wieder arbeiten muss, aber ein passendes Buch werde ich selbstverständlich doch mitnehmen.


    Auf "Veronika, der Lenz ist da", antworte ich mit einem fröhlichen Alle Vögel sind schon da und lese (hoffentlich endlich) mein Monatsrundenbuch Tarjei Vesaas - Fuglane (Die Vögel)


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links

    Wir sind irre, also lesen wir!

  • Hab was passendes gefunden:


    Haruki Murakami - Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Inhalt:
    Fantastische Erzählungen voller Magie und Sprachgewalt!


    Ein Mann trifft auf seine Traumfrau und lässt sie fahrlässig ziehen. Ein anderer fühlt sich wegen eines Lötkolbens nicht mehr wohl zu Hause. Eine Japanerin sucht für ihren Mann in Hamburg eine Lederhose aus, bis sie bemerkt, dass sie ihren Mann die ganze Zeit hasste. Zwei Geschwister teilen sich seit Jahren eine Wohnung. Beide empfinden das Arrangement als zufriedenstellend. Doch dann verliebt sich die Schwester. Ein junger Mann wird von einer Frau gerufen, die ihn die Schränke im Jugendzimmer ihrer Tochter öffnen lässt. Und eine Hausfrau sitzt ohne bestimmtes Ziel im Garten und trifft dabei auf ein grünes Monster, das jeden ihrer Gedanken lesen kann …
    (Quelle: Amazon.de)


    Habe das Buch zwar schon einmal gelesen, aber das macht ja nichts.
    Wünsche allen viel Spaß beim Lesen. :leser: