Eure neuesten Bücher!

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 14.065 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von sandi.

  • Hi alle zusammen,



    Ich konnte nicht daran vorbeikommen (ebay)
    Marc Levy: Wo bist Du?
    Michael Crichton: Beute


    edit fairy:


    Hallo liebe Literaturschockler!


    Hiermit eröffne ich feierlich einen neuen Thread, in dem sich der "Eure zuletzt gekauften Bücher"-Thread, der "Welche Bücher habt ihr als letztes geschenkt bekommen"-Thread und der "Welche Bücher habt ihr euch ausgeliehen"-Thread vereinigen.
    Alle Beiträge ab dem 01.01. wurden übernommen.


    Also, Zitat Alfa Romea: Alle gekauften, bestellten, geschenkt bekommenen, ausgeliehenen oder gewonnenen Bücher kommen hier rein!


    Viel Spaß, fairy


    [size=7pt]Fehlendes "e" im Titel ergänzt. LG, Valentine[/size]

  • auf unserer nachträglichengeburtstags- und silvesterfeier ganz überraschend bekam ich gestern von einem guten freund "die geheime bibliothek des thaddäus tillmann trutz" von ralf isau geschenkt. vom klappentext echt sehr interessant. :klatschen:


    schön.

  • "Die Nähe des Himmels" von Nicholas Sparks
    "Weg der Träume" von Nicholas Sparks
    "Die Nebelsängerin" von Monika Felten
    "Der König von Narnia" von C. S. Lewis


    von meinen Eltern

  • @valkyria: Nicht nur der Klappentext ist gut, sondern auch das ganze Buch. :breitgrins: Ralf Isau ist von den drei "Legenden von Phantásien" der einzige, der eine gute Geschichte zustande gebracht hat. Die anderen beiden (König der Narren und Seele der Nacht) fand ich einfach nur schlecht! :sauer:

    Jahresziel: 2/52<br />SLW 2018: 1/10<br />Mein Blog

  • oha... na, vorne drin stehen die anderen.
    "könig der narren" von tanja kinkel
    "seele der nacht" von ulrike schweikert
    "verschwörung der engel" von wolfram fleischhauer
    "stadt der vergessenen träume" von peter freund
    "herrin der worte" von peter dempf


    da hab ich schon geschimpft, dass wenn ich das buch mag, die anderen ja auch haben will. aber wenn du schon warnst... ;) na, mal sehen. :winken:

  • Nimue haben die beiden, die ich gar nicht mochte, glaube ich, sogar besser gefallen als der Isau. Also nicht entmutigen lassen.
    Aber bei Thaddäus Tillman Trutz sind sich alle so ziemlich einig. :breitgrins:

    Jahresziel: 2/52<br />SLW 2018: 1/10<br />Mein Blog

  • Das hab ich heut zum Burtzeltag gekriegt - nur die neuere Auflage.
    Zählt das Buch auch :zwinker: - ist ja schließlich das erste Buch im neuen Jahr


    Aber ich muss sagen, das Buch ist wirklich richtig gut - wenn man sich dafür interessiert :smile:

    &quot;Das Schreiben verursacht kein Leid, es wird aus Leid geboren.&quot;<br />Montaigne

  • Ok Leute es war Weihnachten und ich hatte Geld :zwinker: Also was mach ich? Ich geh in eine Buchhandlung damit...
    Das hab ich mir schließlich gekauft (ich glaub ich hab noch nie 5 Bücher auf einmal gekauft...)


    After Dark von Haruki Murakami
    Glennkill von Leonie Swann (darauf freu ich mich besonders)
    Suite Francaise von Irene Nemirovsky
    Die Möglichkeit einer Insel Michel Houellebecq
    und für die Leserunde im Februar im Klassikerforum Der Zauberberg von Thomas Mann

  • Die letzten Bücher bekam ich zu Weihnachten geschenkt


    Mein Wichtelbuch:
    Harry Mulisch - Die Entdeckung des Himmels


    Und von meinem Schatz:
    Leonie Swann - Glennkill

  • Heute kam endlich Heart of Darkness an, aber leider ganz zerfleddert und sogar mit Namenseintrag. :grmpf:
    Das ist das erste Mal, dass ein gebrauchtes Buch, das ich über Amazon bestellt habe, nicht so aussieht, wie's beschrieben war. Von colibris hab ich's bestellt, nur damit ihr vorgewarnt seid.


    Aber immerhin weiß ich jetzt, dass mein Büchlein schon mal in Madrid war. :breitgrins: Dort hat es anscheinend mein Vorbesitzer Colin Dickinson gekauft, denn der spanische Preissticker war auch noch drauf.

    Jahresziel: 2/52<br />SLW 2018: 1/10<br />Mein Blog

  • Ich habe mir Der fünfte Elefant von Terry Pratchett gekauft. Eigentlich hatte ich das Buch ja schon, aber diese Ausgabe war schon sehr stark beschädigt (Ebaykauf).
    Nun habe ich eine schöne, gebundene Ausgabe von Booklooker, die sogar noch originalverpackt war. :freu:

  • Heute mittag war ich noch in der Club-Filiale und habe gleich zum Quartalsanfang meinen Pflichtkauf getätigt:


    Die "Arthur-Trilogie" von B. Cornwell (wow, für 15,25€! :klatschen: )
    und "Der Dante Club" von Matthew Pearl.
    Beide in der Clubausgabe.

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Noch ein verspätetes Weihnachtsgeschenk:


    Walter Moers: Ensel und Krete
    als Hörbuch, gelesen von Dirk Bach.

    Wir sind irre, also lesen wir!

  • Mein erstes Buch in diesem Jahr:


    Irmelin Sandman Lilius: Främlingsstaden (nicht übersetzt)

    Wir sind irre, also lesen wir!

  • Hab heute meine Bestellung von Weiland erhalten :


    Jennifer Fallon:
    "Kind des Schicksals"
    (endlich hab ich auch mal den ersten Teil, nachdem ich die anderen beiden schon länger im Regal hab totlach )


    Michael A. Stackpole:
    "Das verlorene Land"
    "Der Kampf um die alte Welt"
    (Mir hat in der Buchhandlung der zweite Teil sehr zugesagt, leider hatten sie den ersten nicht, daher hab ich beide lieber bestellt :zwinker: )


    George R.R. Martin:
    "Die Herren von Winterfell"
    "Das Erbe von Winterfell"
    "Der Thron der Sieben Königreiche"
    (Hab u.a. hier soviel gutes darüber gelesen, da bin ich glatt neugierig geworden. Und ich fang diesmal vorne an zu sammeln :breitgrins: )

    Das Leben ist ein Spiel. Du kannst gewinnen und verlier´n !

  • :klatschen: Das Buch hab ich gestern nachträglich zum Geburtstag geschenkt gekriegt *freu*
    Ich bin nämlich ein Schokoladenfreak und da sind so schöne leckere Rezepte drin *hmm*
    Ein echt süßes Buch - im wahrsten Sinne des Wortes :eis:


    edit sagt: natürlich steht da auch Wissenwertes über die Schokolade drin - wirklich interessant.

    &quot;Das Schreiben verursacht kein Leid, es wird aus Leid geboren.&quot;<br />Montaigne

  • Mein 2. bis 9. Buch in diesem Jahr.
    Wenn ich den Schnitt von 3 Büchern/Tag :rollen: das ganze Jahr über halte, muss ich definitiv nächstes Jahr in eine Wohnung mit mehr Stellwänden umziehen. :breitgrins:


    T. C. Boyle: Drop City
    Andrea Camilleri: The Snack Thief (Ladro di merendine/Der Dieb der süßen Dinge)
    Charlaine Harris: Shakespeare's Landlord (Tod in Shakespeare)
    Kazuo Ishiguro: Never Let Me Go (Alles, was wir geben mussten)
    Ruchir Joshi: The Last Engine Laugh
    Stephen King: The Colorado Kid
    V. S. Naipaul: The Mystic Masseur (Der mystische Masseur)
    Richard Powers: Plowing the Dark (Schattenflucht)

    Wir sind irre, also lesen wir!

  • Auch eine gute Idee !


    Ich hab mir von der Mama von meinem Schatz Der Schwarm von Schätzing ausgeliehen weil sie das Buch klasse fand !


    Allerdings hänge ich im Moment etwas fest, ehem...

  • Ich hab mir momentan von der Bücherei folgendes Ausgeliehen:


    Hinzmann, Silvij ... Die Farbe des Himmels
    Lezea, Toti Die Äbtissin
    Akunin, Boris Pelagia und der schwarze Mönch
    Bachmann, Ingeborg Malina
    Banville, John Der Unberührbare
    Czeike, Felix Wien
    Marinina, Aleksan... Der gestohlene Traum
    Marinina, Aleksan... Mit verdeckten Karten
    Márai, Sándor Die Nacht vor der Scheidung
    Wagner, Jan Costin Eismond
    Woolf, Virginia Jacobs Raum