Eure neuesten Bücher!

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 14.065 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von sandi.

  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links



    John Darnton - Neandertal. Tal des Lebens
    Donald James - Der Puppenspieler von Murmansk
    Moses Isegawa - Abessinische Chronik
    Martin Kleen - Anästhesie
    Mary Higgins Clark - Und morgen in das kühle Grab

    "Man hat in der Welt nicht viel mehr, als die Wahl zwischen Einsamkeit und Gemeinheit." A. Schopenhauer

    :blume::engel::katze:


  • Moses Isegawa - Abessinische Chronik


    Dazu könnten wir bald mal eine Leserunde ins Leben rufen, das subt meines Wissen inzwischen bei einigen.


    Schönen Gruß,
    Aldawen

  • Soeben bekomme ich folgendes Buch geliefert (bei Buchticket ergattert):


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Mario Ulbrich - Der Drachentöter


    Kurzbeschreibung


    Etwas Dunkles regt sich in den Schluchten der Granitberge, dem höchsten Gebirge auf Helgoort. Gerüchte über Tierverstümmelungen, Experimente an geraubten Jungfrauen und über Fremde in gruseligen Regencapes machen die Runde. Die Völker leben in Angst, Könige fürchten um ihren Thron. Da landet Michael Clopper, ein arbeitsloser Schauspieler und Gelegenheitssöldner auf dem Planeten. Ist er der Held, der niemals prophezeit wurde, den Helgoort aber gerade jetzt am dringendsten braucht? Clopper will nur einen Drachen schießen, doch als er dabei eine Prinzessin befreit, steckt er schon mittendrin in der witzigsten Weltenrettungsgeschichte seit ... ja, seit wann eigentlich? Nach seinem Lachmuskel zerrenden Roman "Die Männer vom Revier Tief-Ost" kehrt Mario Ulbrich zu einer seiner frühen Schöpfungen zurück - dem Planeten Helgoort. Wenn der waffenstarrende Schauspiel-Söldner Michael Clopper den Schwarzen Ritter im unfairen Zweikampf besiegt, Waldelfen in Minenfelder lockt oder einen Troll zum Rauchen verleitet, bleibt kein Auge trocken.


    :breitgrins:

    :lesen: Brandon Sanderson - Der Turm der Lichter

  • Hallo,


    Dazu könnten wir bald mal eine Leserunde ins Leben rufen, das subt meines Wissen inzwischen bei einigen.


    Schönen Gruß,
    Aldawen


    Ja, das wäre eine gute Idee; ich würde es nämlich gerne bald lesen.


    Liebe Grüße
    nikki

    Ich lese gerade:<br />Lion Feuchtwanger - Der jüdische Krieg

  • Was ist denn bei Dir „bald“?


    So in ein, zwei Wochen. Mein Freund schwärmt von dem Buch und hat mich schon "geschimpft", weil ich "Der Meister und Margarita" zum zweiten Mal lese, und dabei so ein tolles Buch auf dem SUB habe :smile:


    Liebe Grüße
    nikki

    Ich lese gerade:<br />Lion Feuchtwanger - Der jüdische Krieg


  • So in ein, zwei Wochen.


    Das wird eng, weil ich gerade noch ein paar Sachen auf dem Akut-SuB liegen habe. Und so nebenher kann ich es nicht lesen, weil ich die englische Ausgabe habe, und das kostet mich etwas mehr Leseaufwand als Deutsch. Über Weihnachten würde es eher gehen.


    Schönen Gruß,
    Aldawen

  • Nachschub in der Packstation:


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links



    [li]Jonathan Lunn: Killigrew and the Icorrigibles (Christopher "Kit" Killigrew 3)[/li]
    [li]Rigoberta Menchú: Leben in Guatemala[/li]
    [li]Williams Sassine: Kreuzigung in Wirriyamu – aus Guinea und ohne ISBN-Schnickschnack[/li]


    Schönen Gruß,
    Aldawen


  • Hallo,



    Ja, das wäre eine gute Idee; ich würde es nämlich gerne bald lesen.


    Schade. Das Buch subbt bei mir auch, aber "bald" habe ich keine Zeit. Dieses Jahr auf keinen Fall und auch Anfang nächsten Jahres sieht es eng aus.

    Wir sind irre, also lesen wir!

  • Das wird eng, weil ich gerade noch ein paar Sachen auf dem Akut-SuB liegen habe. Und so nebenher kann ich es nicht lesen, weil ich die englische Ausgabe habe, und das kostet mich etwas mehr Leseaufwand als Deutsch. Über Weihnachten würde es eher gehen.


    Wenn Interesse an einer Leserunde besteht, kann ich mich noch gedulden. So eng muß es im Endeffekt eh nicht sein; es ist ja nicht so, dass ich sonst nichts zu lesen hätte :zwinker:


    Liebe Grüße
    nikki

    Ich lese gerade:<br />Lion Feuchtwanger - Der jüdische Krieg


  • Schade. Das Buch subbt bei mir auch, aber "bald" habe ich keine Zeit. Dieses Jahr auf keinen Fall und auch Anfang nächsten Jahres sieht es eng aus.


    Wann hört die Enge nach gegenwärtiger Abschätzung bei Dir denn auf? :zwinker:

  • Meine Neuen von Zweitausendeins:



    [li]"Tagebuch der ersten Expedition zu den Quellen des Missouri, sodann über die Rocky Mountains zur Mündung des Columbia in den Pazifik und zurück, vollbracht in den Jahren 1804-1806" von Meriwether Lewis, William Clark[/li]
    [li]"Unser Goethe. Ein Lesebuch" von Eckhard Henscheid (Herausgeber)[/li]
    [li]Haffmans Raben-Kalender 2009[/li]
    [li]"Wie man ein Buch liest" von Mortimer J Adler, Charles van Doren [/li]
    [li]"Kleiner Atheismus Katechismus: Zwingende Zweifel von Georg Bücher, Ludwig Feuerbach, Karl Marx u.a." von Gerd Haffmans (Herausgeber) [/li]
    [li]"Allgemeine Naturgeschichte" von Georges L Leclerc de Buffon[/li]

    "Es ist die Pflicht eines jeden, es auch auszusprechen, wenn er etwas als falsch erkennt." --- Stefan Heym, 2001


  • [li]"Tagebuch der ersten Expedition zu den Quellen des Missouri, sodann über die Rocky Mountains zur Mündung des Columbia in den Pazifik und zurück, vollbracht in den Jahren 1804-1806" von Meriwether Lewis, William Clark[/li]


    Könnte es sein, dass Du in einem andern Forum kiebitzt? :zwinker:

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen. (Karl Kraus)

  • Könnte es sein, dass Du in einem andern Forum kiebitzt? :zwinker:


    Ich weiß wirklich nicht, worauf Du anspielst. Meinst Du das Klassikerforum? Da habe ich nichts diesbezügliches gelesen.
    Meine Frau ist u.a. großer Indianer-Fan und daher habe ich das gekauft.

    "Es ist die Pflicht eines jeden, es auch auszusprechen, wenn er etwas als falsch erkennt." --- Stefan Heym, 2001

  • Ich weiß wirklich nicht, worauf Du anspielst. Meinst Du das Klassikerforum? Da habe ich nichts diesbezügliches gelesen.
    Meine Frau ist u.a. großer Indianer-Fan und daher habe ich das gekauft.


    Nein. Es wird auch in Karl-May-Foren derzeit beworben ... :zwinker:

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen. (Karl Kraus)

  • Nein. Es wird auch in Karl-May-Foren derzeit beworben ... :zwinker:


    Ach so. Nee, davon habe ich nichts mitbekommen. Mich hat eher die Werbung durch Arno Schmidt im Merkheft verleitet.

    "Es ist die Pflicht eines jeden, es auch auszusprechen, wenn er etwas als falsch erkennt." --- Stefan Heym, 2001

  • Neuankömmlinge :klatschen: :klatschen: :klatschen:


    Tsutsui Yasutaka - Mein Blut ist das Blut eines anderen
    Marvin Harris - Wohlgeschmack und Widerwillen: Die Rätsel der Nahrungstabus (in anderer Auflage als das Bild)
    Alain Demurger - Die Templer: Aufstieg und Untergang 1120 - 1314


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links