Der brandneue Literaturschock-Newsletter: Immer auf dem Laufenden sein

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 60 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Lagoona.

  • Hallo ihr Lieben,


    ich habe diesen Monat den Literaturschock-Newsletter vollständig überarbeitet. Leider ist es nun aufgrund gesetzlicher Bestimmungen nötig, dass jeder, der den Newsletter empfangen möchte, diesen nochmals abonniert. Ich würde mich freuen, wenn sich ein paar von euch dafür entscheiden würden.


    Der Newsletter bietet eine Übersicht über die kommenden Aktionen (so verpasst ihr keine Termine für Verlosungen, Leserunden, Testleseaktionen mehr. Außerdem gibt es zusätzlich noch ausgewählte Links zu literarischen Artikeln zum Weiterlesen.


    Außerdem habe ich den Newsletter für die Anzeige auf mobilen Endgeräten optimiert. Uuuuund: Es gibt außerdem noch ein Buch zu gewinnen.


    Ich freue mich über Feedback :winken:


    Er ist wirklich toll geworden. Anmelden lohnt sich :breitgrins:


    Newsletter abonnieren


    Liebe Grüße
    Suse

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")

    Einmal editiert, zuletzt von Suse ()

  • Abonniert.


    Super fand ich am Schluss die Bestätigung: sie sind kein Roboter. Wählen sie alle Bilder mit Nudeln aus :breitgrins:
    Sehr cool.

  • Das ist leider nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern vom Mail-Anbieter (ich nutze dafür ab sofort Mailchimp) :breitgrins:

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")

  • Bei mir war es Brot. :breitgrins:


    Toll, dass es den Newletter wieder gibt! :klatschen:

    :lesen: Christelle Dabos - Die Spiegelreisende 2: Die Verschwundenen des Mondscheinpalastes

  • Auf dem Handy musste ich keine Bilder auswählen. Mir hat es geglaubt, dass ich kein Roboter bin. :breitgrins:


    Aber ich kenne diese Suchbilder von anderen Seiten und muss da teilweise wirklich lachen. Da muss man etwa Eiscreme auswählen und kriegt allerlei Bilder von Essen vorgesetzt - und eines mit einer Kloschüssel. :entsetzt:


    Aber auf den Newsletter freue ich mich sehr.

    Jahresziel: 2/52<br />SLW 2018: 1/10<br />Mein Blog

  • Kleine Sneak Preview gefällig? :breitgrins:


    [img width=281 height=700]https://scontent.xx.fbcdn.net/…931354e01e61b&oe=561C8C3E[/img]

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")

  • Ich habe beschlossen, dass ich ein Roboter bin. Einer, der keine Cookies von Drittanbietern mag ... Sorry.

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen. (Karl Kraus)


  • Ich habe beschlossen, dass ich ein Roboter bin. Einer, der keine Cookies von Drittanbietern mag ... Sorry.


    Der Newsletter wird auch in einigen Tagen auf Literaturschock zum Nachlesen angeboten :zwinker:

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")

  • Ich habe mich vor ein paar Tagen schon mal registriert, da musste ich meine "Menschheit" bestätigen. Muss ich mich jetzt nochmal anmelden?

  • So, das Baby ist in die große weite Welt entlassen. Ich hoffe, es gefällt euch. :angst:



    Ich habe mich vor ein paar Tagen schon mal registriert, da musste ich meine "Menschheit" bestätigen. Muss ich mich jetzt nochmal anmelden?


    Aber nein :zwinker:

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")

  • Super fand ich am Schluss die Bestätigung: sie sind kein Roboter. Wählen sie alle Bilder mit Nudeln aus :breitgrins:


    Habe gerade festgestellt, dass dieses Anti-Roboter-Zeugs auch da ist, wenn man eine Rezension auf der Hauptseite hinterlegen will. Zum Glück wurde ich nach Bier gefragt und nicht nach Torten .

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen. (Karl Kraus)

  • Ich finde die neue Optik sehr ansprechend! :klatschen:

    :lesen: Christelle Dabos - Die Spiegelreisende 2: Die Verschwundenen des Mondscheinpalastes

  • Habe gerade festgestellt, dass dieses Anti-Roboter-Zeugs auch da ist, wenn man eine Rezension auf der Hauptseite hinterlegen will. Zum Glück wurde ich nach Bier gefragt und nicht nach Torten .


    Na Bier ist ja einfach :breitgrins:


  • Ich finde die neue Optik sehr ansprechend! :klatschen:


    Danke! :freu:


    Und inhaltlich? Dazu wäre mir Feedback sehr wichtig :winken:

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")

  • Außerdem werde ich voraussichtlich kein Newsletter-Archiv mehr in Zukunft anbieten. Dafür gibt es zwei Gründe:


    1. Der Newsletter und dessen Inhalte, inklusive Buchverlosungen sind exklusiv für die Abonnent_innen. Das sehe ich einfach als kleines Bonbon für alle, die ihn abonnieren.
    2. Archivierung auf eigener Webseite kostet immer auch Zeit, weil der Newsletter dafür aufbereitet werden muss.

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")

  • Zum Inhalt. Nun bin ich ja eine aufmerksame Forums- und Hauptseitenleserin, so dass mir die meisten verlinkten LS-Artikel bereits bekannt waren, ebenso die Hinweise auf Leserunden und Testleseaktionen.


    Neu war für mich die Sache mit den beiden methodisch inkorrekten Wissenschaftlern, aber die hätte ich sicher noch entdeckt.... echt klasse die beiden und die Art des Interviews. :breitgrins:


    Was mir etwas in Vergessenheit geraten war, war der LS-youtube-Kanal, den werde ich jetzt wieder öfter aufsuchen. Schön die Verleihung an Abercrombie und ein toller Beitrag.


    Gut finde ich die Aktualität, besonders was die Diskussionen im Forum betrifft - hier zum Beispiel die Datenschutzgeschichte, die ja im Moment heiß diskutiert wird. Das wäre toll, wenn du das künftig auch so zeitnah und aktuell halten könntest, denn keiner will in eine Diskussion verlinkt werden, die schon seit einer Woche zum Stillstand gekommen ist.


    Was ich nicht so gerne mag, sind Verlinkungen auf faz, Spiegel & Co. Das gefällt mir hier im Forum schon nicht, aber auch nicht im Newletter. Wenn ich den Newsletter und auch entsprechende Forumsbeiträge lese, will ich schon Literaturschockbeiträge lesen und nicht Beiträge aus anderen Medien, zumal wenn sie relativ unkommentiert dastehen. Aber diese Links lasse ich dann halt einfach aus. :zwinker:


    Für mich das inhaltliche Fazit: interessant ist der Newsletter für die Leute, die selten die Hauptseite besuchen und durch diesen Stups dazu angeregt werden. Außerdem könnte der eine oder die andere noch zu einer Anmeldung in Sachen Leserunde oder Testlesebuch animiert werden, den Punkt würde ich auf alle Fälle nicht vernachlässigen. Für alte LS-Hasen wie mich ist es eine tolle Ergänzung zu dem, was ich eh tagtäglich von der Seite und aus dem Forum mitnehme und außerdem die Garantie, dass ich wirklich_nichts_verpasse. Also, nur weiter so, Suse. :knuddel:


    Außerdem möchte ich noch anführen, dass ich den neuen Newsletter sowohl auf dem iPad als auch auf dem iPhone angesehen habe (Computer hab ich keinen mehr :breitgrins:) und beides sehr schick daher kommt, die Anpassung ans mobile Zeitalter ist dir also auch sehr gut gelungen.

    :lesen: Christelle Dabos - Die Spiegelreisende 2: Die Verschwundenen des Mondscheinpalastes

  • :jumpies: :pompom: :laola: :banane: :banane: :banane: :karotte: :karotte: :karotte: :freu: :tanzen: :tanzen:

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")