[Fantasy] Jonathan Strange & Mr Norrell (BBC)

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Blackfairy71.

  • Ich habe vor einigen Tagen begonnen die Serie zu Jonathan Strange & Mr Norrell von Susanna Clarke zu schauen und wollte mal wissen ob noch einige hier sie geschaut haben?


    Das Buch hatte ich durch dieses Forum entdeckt und es wurde zu einem meiner absoluten Lieblingsbücher, also war ich natürlich echt gespannt als ich erfahren habe dass es verfilmt wird! Dann hatte ich aber vergessen danach Ausschau zu halten und vor einigen Tagen mich daran erinnert und es angeschaut (ich glaube mir fehlen noch 2 Folgen, die ich ansehen muss) und ich persönlich finde, dass das Buch schon ziemlich gut umgesetzt wurde! Das Drehbuch wurde auch glaube ich von der Autorin geschrieben, somit bleibt die Serie doch sehr nahe am Buch und genau das gefällt mir sehr gut, weil ich doch meistens skeptisch bin was Verfilmungen betrifft. Aber hier haben sie meiner Meinung nach alle wichtigen Szenen gewählt, denn klar kann man bei so einem dicken Buch nicht alles mit einbringen. Ein Film hätte daher bestimmt auch nicht gepasst, weil die Geschichte dann bestimmt zu kurz gekommen wäre.
    Die Schauspieler sind mir eigendlich so gut wie alle unbekannt, aber ich finde sie wirklich passend für die Rollen, vor allem der Schauspieler der Jonathan Strange verkörpert finde ich echt toll und auch Mr Norrell ist gut besetzt. Ich kann die Serie wirklich nur weiter empfehlen für alle die das Buch geliebt haben, denn es vermittelt sehr gut diese Atmosphäre und Magie des Romans (meiner Meinung nach jedenfalls :zwinker:).


    Hat noch jemand hier die Serie gesehen? :smile: Sie ist glaube ich erst dieses Jahr auf BBC ausgestrahlt worden und es sind nur 7 Folgen von jeweils einer Stunde. Die gibts auch glaub ich nicht auf Deutsch leider, sondern nur auf Englisch, aber vielleicht kommt das ja noch irgendwann.

    "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." - Walter Moers - Die Stadt der Träumenden Bücher

  • Das klingt echt toll. Ich werde mal Ausschau nach einer DVD-Box halten.

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Ich habe davon gehört und bisher auch schon Ausschau nach den ersten Folgen gehalten. Aber vom Sehen habe ich mich bisher abgehalten, will ich doch lieber das Buch vorher lesen ;-)

    Even when reading is impossible, the presence of books acquired produces such an ecstasy that the buying of more books than one can read is nothing less than the soul reaching towards infinity... - We cherish books even if unread, their mere presence exudes comfort, their ready access reassurance.

  • Ich habe das auch im Hinterkopf, irgendwann bei Gelegenheit nach den DVDs zu schauen, weil ich das Buch in der Tat geliebt habe. Klingt vielversprechend, was Du erzählst, zauberin, danke dafür! (Na, bei dem Namen! :zwinker: )

  • Ich habe inzwischen auch die ersten 4 oder 5 Folgen gesehen und bin sehr positiv überrascht. An die Details des Buches erinnere ich mich gar nicht mehr so gut (:verlegen:), aber ich weiß noch, dass mich vor allem die Atmosphäre so fasziniert hat. Das wurde in der Serie auch perfekt umgesetzt. Die Schauspieler sind großartig und ich kann die Verfilmung bisher nur empfehlen. Gerade auch für die, die das Buch abgebrochen haben, weil es ja an einigen Stellen doch etwas langatmig war.

    ~ The world is quiet here ~

  • Vor Kurzem habe ich die Serie auf Amazon Prime entdeckt und natürlich gleich angeschaut. Ganz klasse umgesetzt! :klatschen:
    Das Buch habe ich vor Jahren gelesen, konnte mich aber an Details gar nicht mehr erinnern (ich weiß noch, dass ich dem Buch gespalten gegenüberstand, einerseits fand ich die Atmosphäre und das Thema toll, die Umsetzung fand ich oft zu langamtig).
    Die Schauspieler fand ich allesamt top besetzt. Einzig Norrell fand ich wahnsinnig unsympathisch - war der im Buch auch so? :gruebel:
    Alles in allem also eine klare Empfehlung. :daumen:

  • Ich habe mir die DVDs nun gekauft und gestern die erste Folge gesehen. Ja, hat mir gut gefallen! Ich musste mich echt beherrschen, nicht gleich weiter zu schauen, aber es war schon spät. Und da es eh nur 7 Folgen sind, ist es vielleicht kein Fehler, sich Zeit zu lassen.
    Ja, die Athmosphäre haben sie gut getroffen, es wirkt sehr stimmungsvoll und die Schauspieler machen sich auch gut. Ich persönlich freue mich natürlich besonders über Mark Warren, den mag ich wahnsinnig gern und der hat hier ja offenbar eine der dankbarereren Rollen.


    Ich kann mich an Details aus dem Buch auch praktisch gar nicht erinnern und bin gespannt, ob sich beim Schauen die Erinnerung einstellt. Ansonsten mag das hier aber ein Vorteil sein, weil es Vergleiche nicht so zwingend macht.


    Ein bisschen ärgere ich mich, dass auf meiner deutschen DVD-Box zwar eine englische Tonspur ist, aber nur deutsche UTs. Aber gut, damit geht es auch.


    Freue mich schon sehr auf's Weiterschauen!

  • Ich bin (leider) schon wieder durch, hat mir sehr gut gefallen! Haben sie wirklich wunderschön umgesetzt und den SchauspielerInnen zuzuschauen war ein reines Vergnügen. Bis auf Marc Warren sind mir die meisten davon noch nirgendwo aufgefallen, was sich nun hoffentlich ändern wird. Doch, Eddie Marsan habe ich in dem einen Pegg-Film gesehen und der hat natürlich ein Gesicht, das man nie vergisst.


    Winziger Kritikpunkt:


    Aber das trübt den ausgesprochen begeisterten Gesamteindruck keineswegs und ich habe nun die Gelegenheit genützt, mir endlich "The Ladies of Grace Adieu" zu bestellen. Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass ich Strange & Norrell vielleicht doch mal endlich noch mal lese.

  • Die DVD hatte ich letztens in der Hand, war mir aber nicht sicher...aber Eure Meinungen haben mich überzeugt. Ich werde die Serie mal testen. :zwinker:

    Ich kaufe keine Bücher. Ich adoptiere sie. :hexe: