07 - CD 4 - Track 244 bis 290

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Sara.

  • Hier könnt ihr über den Inhalt von CD 3 - Track 244 bis 290 schreiben.
    Spoilermarkierungen sind aufgrund der Abschnittseinteilung nicht vorgesehen.

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • So, hier wird so einiges klarer, und es gibt ein paar Tote.


    Staines lebt, und Sook hatte ihn in seiner Opiumhöhle versteckt. Die Schussverletzung wird erklärt, sowie einiges Andere.


    Sook wird kaltblütig von Shepard erschossen, Carver wird der Schädel zertrümmert. Wie das passiert ist wissen wir nicht.
    Ich frage mich, ob Te Rau das irgendwie bewerkstelligt hat.


    Schade, hätte Sook nur noch einen Tag gewartet, hätte er gar nichts mehr machen brauchen. Wenigstens hat es Carver auch noch erwischt, so dass Sook nicht umsonst gestorben ist.


    Moody beeindruckt hier durch seine Verteidigung von Anna und Emery. Immerhin wird Anna von allen Anklagepunkten freigesprochen, da man nichts beweisen kann, und Devlin ihr doch noch hilft.


    Für Emery sieht es ziemlich schlecht aus, er muss eine Menge Unkosten tragen, und sein Schatz ist verschwunden, so dass er nichts bezahlen kann.


    Außerdem wird er zu neun Monaten Zwangsarbeit verurteilt.


    Ich finde die Rechtsprechung haarsträubend, aber heutzutage ist es ja oft auch nicht viel besser.

    Was ist wertvoller, Wissen oder Fantasie? Es ist die Fantasie, denn das Wissen hat Grenzen.  - Albert Einstein

  • Bis 260
    Sook wird aus Rache von Shephard erschossen, der es auch noch so darstellt, als hätte er Carver das Leben gerettet. Shephard ist nicht besser als sein Bruder es war und Margaret tut mir Leid, zu erst hat sie unter dem einem Bruder gelitten, danach unter dem nächsten. Ich verstehe nicht, warum sie Sook plötzlich verrraten hat, nachdem sie ihm so viel geholfen hat und ihn so gut getarnt hatte.


    Wurde am Anfang erwähnt, dass Moody Anwalt ist? Warum arbeitet er als Goldgräber, wenn er offensichtlich die Erlaubnis und die Kenntnisse hat, als Anwalt zu arbeiten? Arbeit scheint es genug zu geben, der Anwalt der Gegenseite nagt ja nicht am Hungertuch und Moody macht seine Arbeit sehr gut.

  • Es wurde erwähnt, dass er Anwalt ist, dass ihm dieser Beruf aber gar nicht gefällt. Außerdem brauchte man damals wohl Geld, wenn man in eine Knazlei einsteigen wollte, und Geld hat Moody ja gerade nicht.


    Warum Margaret Sook verraten hat, ist mir auch nicht klar. Es ergibt keinen Sinn. Vermutlich hat sie doch noch Gewissensbisse bekommen, weil ein Mensch getötet werden soll.


    Vielleicht hat sie sich auch Absolution durch Shepard erhofft, der ihr anscheinend all die Jahre vorgeworfen hat, dass sie Sook vor Gericht entlastet hat.

    Was ist wertvoller, Wissen oder Fantasie? Es ist die Fantasie, denn das Wissen hat Grenzen.  - Albert Einstein

  • Lydia Wells rekrutiert ihre Mädchen mit einer ganz miesen Masche. Freundinnen, wie Lydia Wells behauptet, waren Anna und sie nie, allerdings hat sie unter Lydia nie als Hure arbeiten müssen. Ich verstehe nicht, warum Lydia Anna später wieder zu sich nimmt und alle ihre Schulden bezahlt. Vielleicht weil Anna in der Stadt beliebt ist und dadurch Gäste angezogen werden sollen?
    Der ganze Abschnitt um Anna und Lydia ist etwas zu deutlich in die Länge gezogen.

  • Als beschrieben wurde wie Anna und Lydia sich kennengelernt haben, war das ziemlich durchsichtig. Aber wir wussten inzwischen ja auch schon so einiges über Lydia.


    Anna musste nicht offiziell als Hure arbeiten, aber trotzdem hat Lydia Anna an Crosby verkauft.


    Ich denke, Lydia wollte was von Anna. Vermutlich hat sie geplant, sie auf lange Sicht wieder als Hure arbeiten zu lassen. Und da Anna ja nun bei ihr Schulden hatte, wäre ihr sicher auch nichts anderes übrig geblieben.

    Was ist wertvoller, Wissen oder Fantasie? Es ist die Fantasie, denn das Wissen hat Grenzen.  - Albert Einstein

  • Die Seance im letzten Abschnitt habe ich spannend gefunden, und ab dann seit Staines wieder da ist, vor allem die Gerichtsverhandlung in diesem Abschnitt.
    Auch die Rückblicke haben mir echt geholfen, mir die Personen und deren Beziehungen untereinander besser vorzustellen.
    Staines ist mir sehr sympatisch, er ist vielleicht etwas naiv, aber er hat das Herz am rechten Fleck und mir gefällt die Liebesstory zwischen Anna und ihm. Wie er dagegen fast 2 Monate durchgehalten hat, obwohl er angeschossen wurde, ist etwas komisch^^


    Das meiste hat sich durch die Verhandlung wirklich sehr gut aufgelöst und ich habe endlich das Gefühl mehr zu verstehen, als sonst. Ich frage mich allerdings noch, wer Carver umgebracht hat?!


    Mir tut Staines sehr leid bei den ganzen Strafen, Gebühren etc er zahlen muss und dann muss er auch noch ins Gefängnis.
    Warum hat Wells überhaupt Lydia in erster Linie geheiratet? Wenn die Geschichte stimmt, dass sie ihn zwischen einem Gewinn und ihr selbst wählen hatte lassen, hätte ich an seiner Stelle das Geld genommen.

    Liebe Grüße<br />Sara


  • Sook wird kaltblütig von Shepard erschossen, Carver wird der Schädel zertrümmert. Wie das passiert ist wissen wir nicht.
    Ich frage mich, ob Te Rau das irgendwie bewerkstelligt hat.


    Oh das stimmt, an den hatte ich gar nicht mehr gedacht, aber der könnte damit wirklich was zu tun haben.




    Lydia Wells rekrutiert ihre Mädchen mit einer ganz miesen Masche. Freundinnen, wie Lydia Wells behauptet, waren Anna und sie nie, allerdings hat sie unter Lydia nie als Hure arbeiten müssen. Ich verstehe nicht, warum Lydia Anna später wieder zu sich nimmt und alle ihre Schulden bezahlt. Vielleicht weil Anna in der Stadt beliebt ist und dadurch Gäste angezogen werden sollen?
    Der ganze Abschnitt um Anna und Lydia ist etwas zu deutlich in die Länge gezogen.


    Ja Lydia ist echt nicht ohne, ich hatte schon von Anfang an bei ihr kein gutes Gefühl und die Erklärung, dass sie Anna aufgenommen hat, um mehr Gäste zu sammeln, hört sich sehr plausibel an. Vielleicht wollte sie Anna auch nur nahe bei sich haben und ihr Schuldgefühle einreden, damit sie nicht zu viele Fragen stellt oder Sachen herumplaudert?

    Liebe Grüße<br />Sara