WIE hört Ihr Hörbücher?

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 191 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von HoldenCaulfield.

  • Hallo,


    ich habe mein audible Abo schon seit Jahren, noch vor amazon Zeiten und ich finde die Auswahl super. Wüßte nicht, dass ich ein Buch nicht gefunden hätte. Kenne aber auch keinen Vergleich, hier bin ich eher träge und sehe keinen Grund was zu ändern. Ich kann es empfehlen...


    Grüße
    schokotimmi

    Weltreise: 43/223 - 19,3%

  • Praktischerweise gibt es bei uns in der Bücherei viele Hörbücher und zusätzlich noch in der Onleihe. Da bleiben kaum Wünsche offen.
    Hörbücher höre ich eigentlich fast überall. In der Küche, beim Saubermachen und auch beim Sport. Und für den Fall, dass ich nachts nicht schlafen kann, höre ich im Bett. Der Vorteil ist, dass ich dann unter Garantie einschlafe. Allerdings muss ich mir dann auch ungefähr merken, wann ich weggedöst bin. Ich muss ja zurückspulen! :zwinker:

  • Ich höre viel Hörbücher. Auf dem Weg zur Arbeit, zum Einschlafen, bei der Hausarbeit. Eigentlich überall, wo es geht. Außer im Zug. Da bevorzuge ich ein Buch. Das ist mit dem Zurückblättern einfacher, wenn ich doch einmal durch ein fremdes Gespräch oder Telefonat abgelenkt wurde. Was häufig vorkommt.

  • Ich such mir grade das für mich beste "Hörbuch-Abo". Wenn's bei Audible so ist wie bei den Kindle-Büchern, dass es im Hörbuch-Abo nur so wenig interessante Bücher gibt wie bei der Kindle-Leihbücherei, dann wäre Audible auf jeden Fall nix für mich.


    Ich habe Audible zwar erst seit Mitte Januar, aber ich muss sagen, es ist klasse! Eine Riesen Auswahl, und kein Hörbuch teurer als € 9,95 wenn der Bonus aufgebraucht ist! Ich werde mich echt zusammenreißen müssen, nicht zu viele Hörbücher zu kaufen, aber die Versuchung ist groß. :breitgrins:


    Hallo Krimine, noch ein eingefleischter Hörbuchfan, wie ich sehe. :winken:

    Was ist wertvoller, Wissen oder Fantasie? Es ist die Fantasie, denn das Wissen hat Grenzen.  - Albert Einstein

  • Hallo Krimine, noch ein eingefleischter Hörbuchfan, wie ich sehe. :winken:


    Auf jeden Fall. Manchmal finde ich Hörbücher sogar besser, als die entsprechenden Bücher dazu. Es kommt immer auf den Sprecher/-in an. :winken:

  • So geht es mir auch. Deswegen ist Audible auch so verlockend. :)

    Was ist wertvoller, Wissen oder Fantasie? Es ist die Fantasie, denn das Wissen hat Grenzen.  - Albert Einstein

  • Krimine
    Wir bieten auch Hörrunden an, so wie Leserunden - vielleicht sind da ja auch interessante Titel für dich dabei :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Ich höre sehr selten Hörbücher. Meistens lese ich schneller als die Sprecherin spricht ^^
    Außerdem kommt es bei mir sehr stark auf die Stimme an. Ich mag sehr viele Sprecher/Sprecherinnen einfach nicht.


    Wenn ich höre dann meistens abends wenn ich mit dem Hund Gassi gehe, da schaffe ich schon einiges.
    Ansonsten auch mal tagsüber wenn ich im Haushalt etwas mache (Wäsche waschen, Wäsche weglegen, Geschirrspüler einräumen usw.)
    Einfach Stöpsel in die Ohren, MP3 Player an und es wird losgehört.


  • Selber lesen geht immer schneller. Aber für die öde Hausarbeit oder eine langweilige Fahrt zur Arbeit gibt es nichts Besseres. Außerdem arbeite ich den ganzen Tag am PC. So kann ich auch mal meine Augen schonen. :smile:

  • Seit letztem Jahr höre ich sehr gerne Hörbücher. Vorher konnte ich nichts mit anfangen.
    Ich höre es über all wo ich kann. In der Wohnung beim putzen und so. Auf dem Weg zu einkaufen oder im Auto wenn ich längere Fahrten habe. Einfach immer Kopfhörer rein ins Ohr und hören :)


  • Außerdem kommt es bei mir sehr stark auf die Stimme an. Ich mag sehr viele Sprecher/Sprecherinnen einfach nicht.


    ...das hab ich grad... ich höre "Before I go to sleep" von S.J. Watson, also die englische Fassung. Und diese Frau spricht auf eine so einlullende Weise, dass ich wirklich Probleme habe aufmerksam zu bleiben. Schade! Das hat der Thriller eigentlich nicht verdient :sauer:

  • Ich höre meine Hörbücher entweder auf dem Handy oder auf dem Laptop. So kann ich es in der ganzen Wohnung oder auch unterwegs hören. Neben bei mache ich meinen Haushalt oder irgendwas anderes. So schaffe ich ne Menge. Im Monat höre ich so 2 - 3 Hörbücher oder auch mehr. Je nachdem wie ich es schaffe.

  • Ich höre eigentlich immer auf dem Handy, auf dem Weg zu Vorlesungen oder zur Arbeit. Habe ein Abo beim englischen Audible und bin super zufrieden. Obwohl hier die Hörbücher immernoch den vollen Preis kosten, wenn man seinen Kredit aufgebraucht hat. Also gerne schonmal umgerechnet 30€... Dafür gibts jeden Tag nen Daily Deal für £2,99 , da sind auch oft gute Bücher dabei.
    Und wenn mir der Sprecher zu langsam ist, dann drehe ich einfach in der App die Geschwindigkeit hoch :zwinker:

    <a href=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/40497.0.html">SuB</a>-Stand: 88

  • Gibt es da einen Unterschied zwischen englischem und deutschem audible?


    Daily deal? Wenn ich meinen Kredit aufgebraucht habe, kostet jedes weitere Buch maximal 9,95€, das hört sich für mich günstiger an als was du hast?

    Was ist wertvoller, Wissen oder Fantasie? Es ist die Fantasie, denn das Wissen hat Grenzen.  - Albert Einstein

  • Weiß nicht in wie weit es da Unterschiede gibt, aber da ich eh hauptsächlich auf Englisch lese, und bei ner englischen Bank bin, hatte sich das englische Abo für mich eher angeboten.


    Und ja wie gesagt, nachdem der Kredit aufgebraucht ist kosten die Hörbücher trotzdem noch den Vollpreis, das deutsche Audible scheint da also billiger zu sein. Der Daily Deal ist halt jeden Tag ein anderes reduziertes Hörbuch, da ist manchmal was Interessantes dabei ^^

    <a href=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/40497.0.html">SuB</a>-Stand: 88

  • Oh, OK. Ich habe mal geguckt, und ich denke mal, dass sich für mich das deutsche Abo auf jeden Fall lohnt, auch wenn ich überwiegend englische Bücher höre. Die letzten beiden hätten43€ bzw 39€ gekostet, und mit dem Abo kostet keines mehr als 9,95€, das ist ja ein beträchtlicher Unterschied. :)


    Oft kann man auch zu der Kindle Version die ungekürzte Audioversion für 3,95€ dazu kaufen. Dafür braucht man nicht mal ein Audible Abo zu haben, lediglich die Software auf dem PC (bzw die App auf dem Gerät, auf dem man das Buch liest). Da kommt man im Schnitt für 14€ für beides weg, aber das Angebot gibt es nicht für jedes Buch.

    Was ist wertvoller, Wissen oder Fantasie? Es ist die Fantasie, denn das Wissen hat Grenzen.  - Albert Einstein

  • Ich höre ja viel über die Onleihe meiner Bibliothek und das per mp3-Player. Jetzt habe ich folgende Meldung dort auf der Webseite gelesen: Bis 30.06.2016 sind MP3-Player wie bisher nutzbar, danach wird die Nutzung von MP3-Playern mit dem neuen DRM für eAudios und eVideos nicht mehr möglich sein. Was? :entsetzt: Gar nicht mehr per mp3Player? Wie soll ich denn dann Hörbücher von der Onleihe hören? Auf dem PC? Dann können sie Hörbücher auch gleich ganz aus dem Programm nehmen...

  • Das wäre ja doof. Und es steht nichts dabei, wie man die HBs zukünftig nutzen kann?


    Ich verstehe solche Maßnahmen nicht. Damit bringt man doch nur die Hörer dazu, sich schlau zu machen, wie man das lästige DRM entfernen kann und dann kommen sie möglichereweise noch auf ganz andere Ideen... :rollen:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Das ist vielleicht von onleihe zu onleihe unterschiedlich? Ich war gerade mal auf der Homeüage von meiner onleihe, und da habe ich keine solche Meldung gefunden. :winken:

    Was ist wertvoller, Wissen oder Fantasie? Es ist die Fantasie, denn das Wissen hat Grenzen.  - Albert Einstein


  • Das wäre ja doof. Und es steht nichts dabei, wie man die HBs zukünftig nutzen kann?


    Es steht dabei, man wird weiter informiert oder so, aber es steht nichts davon da, dass es nur vielleicht oder nur bei einigen Geräten so ist. Der Satz klingt so endgültig, finde ich.



    Das ist vielleicht von onleihe zu onleihe unterschiedlich? Ich war gerade mal auf der Homeüage von meiner onleihe, und da habe ich keine solche Meldung gefunden. :winken:


    Der Satz steht nicht nur bei mir in Hessen, sondern ähnlich auch so bei der Onleihe meiner Schwester am Bodensee und ich habe willkürlich auch mal bei anderen Onleihen geschaut. Ebenso. Das steht auch nicht groß auf der ersten Seite, sondern ich habe es nur aufgrund der Info meiner Schwester bei mir gesucht und schließlich in der Hilferubrik gefunden, wo erklärt wird, wie man Audios auf andere Geräte übermittelt. Also eher eine kleine Randbemerkung als eine deutliche Information ...