Clarissa Linden - Unsere Hälfte des Himmels (19.12.2016 - 08.01.2017 )

Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Clarissa Linden - Unsere Hälfte des Himmels


    Kaufen* bei

    Amazon
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Bewerbungszeitraum für diese Leseaktion: 19.12.2016 - 08.01.2017


    Erscheinungsdatum: 10.01.2017


    Vielen Dank an Droemer Knaur


    [hr]


    Kurzbeschreibung


    Ein großer Schicksals-Roman über 2 Frauen und ihren Traum vom Fliegen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und über eine dramatische Mutter-Tochter-Beziehung.
    Frankfurt in den 30er Jahren: Johanna und Amelie sind dicke Freundinnen, die eine gemeinsame Sehnsucht verbindet: Sie wollen Pilotinnen werden und den Himmel erobern. Doch dieser Traum scheint im Deutschland der Nazi-Zeit unmöglich zu sein. Trotzdem halten beide zunächst an ihm fest – bis Amelie sich in Johannas Fluglehrer verliebt. Ein folgenschwerer Verrat trennt die beiden Freundinnen schließlich für immer.
    Kassel in den 70er Jahren: Amelies Tochter Lieselotte, die zu ihrer Mutter stets eine sehr distanzierte Beziehung hatte, wird plötzlich mit deren aufregender Vergangenheit konfrontiert. Allmählich lernt sie eine Amelie kennen, die sie hinter der kühlen Fassade niemals vermutet hätte – und ihr wird klar, dass diese Erkenntnis ihr eigenes Leben verändern wird.


    Historisch fundiert, dramatisch und mitreißend: Ein Roman über ungelebte Träume, Frauen-Freundschaft und die erste Beziehung im Leben einer Frau – die zu ihrer Mutter


    [hr]


    Teilnahmebedingungen:


    1) Mindestens 20 buchrelevante Beiträge hier im Forum


    2) Vollständig (Name, Vorname, Straße, PLZ & Ort!) ausgefüllte Adresse im Forenprofil


    3) Bewerbung mit Nennung der Seiten, auf denen ihr eure Rezensionen veröffentlichen werdet
    - Je höher die Streuung desto besser.
    - Rezension hier im Forum, auf der Hauptseite (Gastrezensionen sind ohne Anmeldung möglich) sowie bei mind. einem Onlinebuchhändler wird vorausgesetzt.


    4) Rezension innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches
    - in Ausnahmefällen kann die Frist um 2 Wochen verlängert werden, bitte meldet euch hierzu aber aktiv bei uns und gebt Bescheid
    - wer Rezensionen aus älteren Aktionen offen hat, wird nicht mehr berücksichtigt


    5) Posten der Rezensions-Links hier im Thread
    - Bitte postet nur die Links von freigeschalteten Rezensionen und dies möglichst auf einmal gesammelt in einem Beitrag
    - Stellt bitte, soweit möglich, Direktlinks zu euren Rezensionen ein (bei amazon geht das, indem ihr unter eurer Rezension auf "Kommentar als Link" klickt und dann diesen nehmt, hier im Forum auf den Link über eurem Beitrag, nicht den Threadtitel, etc). Auf Seiten, auf denen dies nicht möglich ist, nennt bitte Datum und Name, unter dem eure Rezension zu sehen ist. Bitte verlinkt nur auf Seiten, bei denen man die Rezensionen ohne Anmeldung sehen kann.


    [hr]


    Interessenten:
    Miramis
    TochterAlice
    buchregal123
    dubh

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

    Einmal editiert, zuletzt von Dani79 ()

  • Ich möchte mich gerne für ein Testexemplar bewerben; Rezensionen falls ich zum Zuge komme auf:


    Literaturschock - Hauptseite
    Literaturschock - Großes Bücherforum
    Amazon
    Büchereule
    WasliestDu
    Lovelybooks

    :lesen: Jörg Maurer - Am Abgrund lässt man gern den Vortritt

  • Das klingt nach einem spannenden historischen Roman! Meine Rezensionen poste ich in den beiden Literaturschock-Foren, auf Amazon und auf lovelybooks

  • Das ist genau mein Beuteschema. Ich hatte mir das Buch schon vorgenmerkt, als ich es in den Vorankündigungen gesehen habe.


    Meine Rezensionen auf:
    literaturschock
    gr. Bücherforum
    amazon
    buecher.de
    wasliestdu
    lovelybooks
    lesejury

  • Hier könnt ihr euch noch bis Sonntag bewerben :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Hier möchte ich mich gerne als Testleserin bewerben, denn das Buch klingt total nach meinem Beuteschema. :klatschen:


    Meine Rezension würde ich auf den folgenden Seiten streuen:
    - Hier im Forum
    - Literaturschock-Hauptseite
    - Amazon
    - Goodreads
    - LovelyBooks

    Liebe Grüße

    Tabea

  • Vielen Dank an Droemer Knaur und Glückwunsch an...


    dubh
    Miramis
    TochterAlice


    Allgemeine Hinweise:
    Bitte gebt hier im Thread Bescheid, wenn das Buch da ist und stellt dann innerhalb von max. 4 Wochen eure Rezensionslinks hier ein. Beachtet hierzu auch folgende Hinweise für die Verlinkungen.

    Wenn ein Buch auf der Hauptseite noch nicht gelistet ist, meldet es bitte im [url=http://literaturschock.de/literaturforum/index.php/board,310.0.html]Bibliothekarsbereich[/url]

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**