Forrest Leo - Der Gentleman (20.03. - 09.04.2017)

Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Forrest Leo - Der Gentleman


    Kaufen* bei

    Amazon
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Bewerbungszeitraum für diese Leseaktion: 20.03. - 09.04.2017


    Erscheinungsdatum: 11.04.2017


    Vielen Dank an Aufbau


    [hr]


    Kurzbeschreibung


    Faule Aristokraten, ein Butler, der Teufel, eine hinterlistige kleine Schwester, Duelle und Beinahe-Duelle, Arktisexpeditionen und Scotland Yard. Ein Roman, wie er bisher noch nicht geschrieben wurde: exzentrisch, neu-viktorianisch, vergnüglich – und ein großes Stück Abenteuerliteratur.


    »Mein Name ist Lionel Savage, ich bin 22 Jahre alt, ich bin Dichter, und ich liebe meine Frau nicht«, so fängt der Bericht eines verzweifelten Mannes an, der keine Zeile mehr zu Papier bringen kann, seitdem er geheiratet hat. Fest entschlossen, seiner untragbaren Lage durch Selbstmord zu entkommen, will Savage sich erschießen. Doch dann fällt ihm ein, dass er das seinem Butler Simmons nicht zumuten kann. Man bedenke nur all die Körperflüssigkeiten, die es aufzuwischen gälte. Kaum hat er also den Selbstmordgedanken verworfen, spaziert ein freundlicher Gentleman in sein Arbeitszimmer, der sich als der Teufel höchstpersönlich entpuppt. Ein exzentrischer Dichter, der seine Frau versehentlich an den Teufel verkauft und dann eine Gruppe von Abenteurern versammelt, um sie zu befreien: Der Gentleman ist eine literarische Sensation und eine feine kleine Tollerei.


    [hr]


    Teilnahmebedingungen:


    1) Mindestens 20 buchrelevante Beiträge hier im Forum


    2) Vollständig (Name, Vorname, Straße, PLZ & Ort!) ausgefüllte Adresse im Forenprofil


    3) Bewerbung mit Nennung der Seiten, auf denen ihr eure Rezensionen veröffentlichen werdet
    - Je höher die Streuung desto besser (mind. 5 Seiten)
    - Rezension hier im Forum, auf der Hauptseite (Gastrezensionen sind ohne Anmeldung möglich) sowie bei mind. einem Onlinebuchhändler wird vorausgesetzt.


    4) Rezension innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches
    - in Ausnahmefällen kann die Frist um 2 Wochen verlängert werden, bitte meldet euch hierzu aber aktiv bei uns und gebt Bescheid
    - wer mehrere Rezensionen aus älteren Aktionen offen hat, wird nicht mehr berücksichtigt


    5) Posten der Rezensions-Links hier im Thread
    - Bitte postet nur die Links von freigeschalteten Rezensionen und dies auf einmal gesammelt in einem Beitrag
    - Stellt bitte, soweit möglich, Direktlinks zu euren Rezensionen ein (bei amazon geht das, indem ihr unter eurer Rezension auf "Kommentar als Link" klickt und dann diesen nehmt, hier im Forum auf den Link über eurem Beitrag, nicht den Threadtitel, etc). Auf Seiten, auf denen dies nicht möglich ist, nennt bitte Titel, Datum und Name, unter dem eure Rezension zu sehen ist. Bitte verlinkt nur auf Seiten, bei denen man die Rezensionen ohne Anmeldung sehen kann.


    [hr]


    Interessenten:
    illy (epub)
    mondy
    dubh
    SABO

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

    Einmal editiert, zuletzt von Dani79 ()

  • Das würde ich gerne (als epub) lesen.
    Rezensionen auf:


    Literaturschock Seite
    Literaturschock Forum
    Amazon
    wasliestdu
    bol

    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)

  • Hier könnt ihr euch noch bis Sonntag bewerben :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Das klingt nach einem Buch, das entweder ein Jahreshighlight oder ein Jahresflop werden könnte. Ich würde es gerne herausfinden und bewerbe mich hiermit um ein Exemplar.


    Meine Rezi würde auf folgenden Seiten erscheinen:
    - hier im Forum
    - auf der Hauptseite
    - Amazon
    - lovelybooks.de
    - rupprecht.de
    - weltbild.de
    - thalia.de
    - hugendubel.de


    Ich weiß, dass ich derzeit noch zwei Bücher offen habe. Zu meiner Verteidigung sei gesagt, dass ich eines schon gelesen und bereits gestreut habe ... ich warte nur noch auf die Veröffentlichung meiner Rezi auf allen Seiten. Ich verstehe es aber auch vollkommen, wenn das nicht zählt. :winken:

    "Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne." (Jean Paul)


    :lesen: "NSA" (Andreas Eschbach)

  • Die Leseprobe ist einfach köstlich. :breitgrins: Hiermit möchte ich mich gerne als Testleserin bewerben.


    Meine Rezension würde ich auf den folgenden Seiten einstellen:
    Amazon, Goodreads, LovelyBooks und natürlich hier und auf der Hauptseite. :winken:

    Liebe Grüße

    Tabea

  • :winken:
    Ich glaube, ich bin jetzt schon verliebt in das Buch, die Leseprobe war schuld..ich würde gerne testlesen, die neuen Regeln habe ich gelesen,
    liebe Grüße, SABO
    Rezis auf: Literaturschock.de, Großes Bücherforum, Amazon, Goodreads, WLD?, LovelyBooks, Thalia

  • Vielen Dank an Aufbau und Glückwunsch an...


    illy (epub)
    mondy


    Allgemeine Hinweise:
    Bitte gebt hier im Thread Bescheid, wenn das Buch da ist und stellt dann innerhalb von max. 4 Wochen eure Rezensionslinks hier ein. Beachtet bitte die aktualisierten Hinweise zu den Verlinkungen! Wer diese nicht berücksichtigt, erhält in Zukunft auch keine Bücher mehr zugesprochen.


    Wenn ein Buch auf der Hauptseite noch nicht gelistet ist, meldet es bitte im [url=http://literaturschock.de/literaturforum/index.php/board,310.0.html]Bibliothekarsbereich[/url]. Danke :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Boah, sehr cool! Vielen Dank, ich freue mich sehr! :klatschen:

    "Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne." (Jean Paul)


    :lesen: "NSA" (Andreas Eschbach)

  • Nachdem ich das Buch gestern im Buchladen gesehen habe:


    Hier ist bisher noch nichts angekommen... :winken:

    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)

  • Bei mir auch nicht. Aber da das letzte Buch aus dem Hause Aufbau auch über einen Monat Sendezeit hatte, bin ich noch ganz entspannt. :breitgrins:

    "Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne." (Jean Paul)


    :lesen: "NSA" (Andreas Eschbach)

  • Und da ist es ... heute frisch verpackt bei mir angekommen! :klatschen:

    "Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne." (Jean Paul)


    :lesen: "NSA" (Andreas Eschbach)

  • Das epub hängt wohl noch in der E-Post. :zwinker:

    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)

  • Herzlichen Dank, ich habe mich nach einer Eingewöhnungszeit sehr gut amüsiert


    Linkliste:


    https://literaturschock.de/lit…scussions/review?id=12219


    http://literaturschock.de/lite….msg967881.html#msg967881


    http://wasliestdu.de/rezension…-muse-und-dann-seine-frau


    https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2MH7XPN6BC2J2


    Lionel Savage verliert erst seine Muse und dann seine Frau. von einer Kundin/einem Kunden am 05.06.2017
    auf http://www.bol.de/shop/home/ve…841212894/ID47844347.html

    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)

  • Ich wollte nur Bescheid geben, dass ich das Buch gelesen und auch schon bewertet habe. Ich warte nur noch auf die Freischaltung von zwei Internetseiten. :winken:

    "Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne." (Jean Paul)


    :lesen: "NSA" (Andreas Eschbach)

  • Jetzt aber:


    - hier im Forum
    - auf der Hauptseite (mondy, "Humorvoller Schreibstil, wenig Handlung")
    - Amazon
    - lovelybooks.de
    - rupprecht.de ("Humorvoller Schreibstil, wenig Handlung" von Simone G. , 07.06.2017)
    - weltbild.de (Simone G., 07.06.2017)
    - thalia.de ("Humorvoller Schreibstil, wenig Handlung" von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 07.06.2017)
    - hugendubel.de ("Humorvoller Schreibstil, wenig Handlung" von Simone G. - 07.06.2017)


    Vielen Dank an den Verlag für die Bereitstellung des Buches und an das Literaturschock-Team für die Organisation! :winken:

    "Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne." (Jean Paul)


    :lesen: "NSA" (Andreas Eschbach)