Frank Herbert - Der Wüstenplanet

Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 148 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Yvaine.

  • Gestern abend hab ich's fertiggelesen... jaa.. das war ja alles nochmal sehr spannend. Wobei es mich ja so geschockt hat daß Leto jun. bei den Unruhen ums Leben kam :( . So traurig ..., aber insgesamt war das Ende in sich sehr stimmig ...
    Also mein Fazit auch : ein rundum gelungenes SF-Lesevergnügen :)
    Die Anhänge hab ich noch überflogen, war auch noch ganz interessant, etwas mehr über Kynes Hintergrund und auch die Religion, sprich die Motive der Bene Gesserit usw. zu lesen.


    Zitat

    Wann starten wir die Leserunde zum 2. Buch?


    Hmmm.. ich bin am überlegen ob ich gleich noch weiterlese... :breitgrins:
    Bin aber noch nicht ganz schlüssig mit mir ^^


  • Gestern abend hab ich's fertiggelesen... jaa.. das war ja alles nochmal sehr spannend. Wobei es mich ja so geschockt hat daß Leto jun. bei den Unruhen ums Leben kam :( . So traurig ..., aber insgesamt war das Ende in sich sehr stimmig ...
    Also mein Fazit auch : ein rundum gelungenes SF-Lesevergnügen :)
    Die Anhänge hab ich noch überflogen, war auch noch ganz interessant, etwas mehr über Kynes Hintergrund und auch die Religion, sprich die Motive der Bene Gesserit usw. zu lesen.


    Das mit Leto JR fand ich auch etwas abrupt. Ich dachte da kommt vielleicht in den späteren Büchern was. Und zu seinem Tod muss ich sagen, der kam mir vor als entstand er aus einer Laune des Autors heraus. So nach dem Motto: Vor ein paar Wochen als ich ihn einbaute fand ich das ja echt cool, aber jetzt find ich es blöd aber umschreiben will ich die letzte hundert Seiten nun auch nicht mehr, also hinfort mit ihm!


    Die Anhänge fand ich zwar auch interessant, aber im Vergleich zum Rest des Buches doch eher trocken.



    Hmmm.. ich bin am überlegen ob ich gleich noch weiterlese... :breitgrins:
    Bin aber noch nicht ganz schlüssig mit mir ^^


    Das klingt nach Lust auf das 2. Buch aber ohne LR?

  • Ja.. das mit Klein-Leto trifft in etwa auch meinen Eindruck. Erst dacht ich ja beinahe es bliebe bei der Feststellung daß er tot wäre, das war etwas ein Absatz in dem das abgehandelt wurde. Das hat mich doch hart schlucken lassen.


    Dann kam ja etwas später doch noch eine Gefühlsregung in Zusammenhang mit Chani, aber trotzdem... das war alles wirklich zu schnell abgehandelt. Schließlich ist es doch keine Kleinigkeit wenn das eigene Kind stirbt.... :(


    Und dann auch noch diese... "Ich verspreche Dir Du wirst noch viele Söhne bekommen.. " ... , als ob das über den Tod eines Kindes hinwegtrösten würde...


    Das war aber wirklich ziemlich das Einzige das mich am Ende gestört hat. Ich kann aber auch verstehen daß Jessica ihr eigener Sohn immer unheimlicher wird (und er sich auch selbst teilweise) . Das ist aber auch etwas, daß den "Wüstenplanet" anders mach. Paul ist zwar der "Held", aber er ist nicht einseitig nur toll und gut, es ist auch bedenklich in welche Richtungen er teilweise tendiert und er ist nicht nur sympathisch. Man hat immer so das Gefühl auf einem schmalen Grad zu wandeln was ihn anbelangt... insofern interessiert mich schon sehr wie es weitergeht.


    Auch die Geschichte von Alia würde mich sehr interessieren... ich fand ja daß es schon auch am Ende etwas Humor hatte wie sie z.B. bei dem Imperator und Harkonnen auftrat :breitgrins: ,wenngleich mir da immer die Gänsehaut läuft, wenn ich mir bildlich vorstelle, daß sie ja ein 4 jähriges Mädchen ist. Aber absolut genial geschrieben.


    Joah.. was die Anhänge anbelangt... Anhänge halt :breitgrins:
    Wie gesagt, ich hab sie überflogen, aber ich bin da nicht so der Analyse-Leser. Ich belasse es gerne beim gefühlsmäßigen Gesamteindruck, lese später, wenn mich ein Buch sehr beeindruckt hat nochmal rein oder auch mal ein paar Rezi's drüber, wie andere das Buch so gesehen haben.


    Doch ich hab definitiv Lust auf Bd. 2 , die Frage die sich mir nur stellt ist ob sofort oder mit ner kleinen Pause. Wobei .. ich glaub ich les jetzt erstmal noch was anders oder den OskarWilde-Band weiter an dem ich dran bin und dann Bd. 2 . Auch sehr gern wieder in einer Leserunde. Ich fand das sehr schön hier :smile:


    Hm... Wir sind demnächst in Urlaub ... aber so ab 10. Mai wär ich dabei :winken: , wenn das nicht zu lange hin wäre. Ich würd mich aber auch zu einem "Sofort"-Weiterlesen überreden lassen. Wie gesagt, bin noch etwas unschlüssig. Möchtest Du sofort weiterlesen oder lieber auch noch ein bisschen Pause, aber wie gesagt, bin Ende April/Anfang Mai mal 2 Wochen nicht on.



    P.S. Am Wochenende wird der Film angesehen ! :klatschen:

    Einmal editiert, zuletzt von Yvaine ()


  • Und dann auch noch diese... "Ich verspreche Dir Du wirst noch viele Söhne bekommen.. " ... , als ob das über den Tod eines Kindes hinwegtrösten würde...


    Ja das fand ich auch ziemlich schlecht. Was ist denn mit dem ersten Kind Paul? Ein Sohn ist wie der andere oder was? Heißt der dann auch Leto? Und wenn der dann auch stirbt heißt der nächste Sohn auch Leto! Irgend einen Leto werden wir schon groß ziehen! :grmpf:



    Auch die Geschichte von Alia würde mich sehr interessieren... ich fand ja daß es schon auch am Ende etwas Humor hatte wie sie z.B. bei dem Imperator und Harkonnen auftrat :breitgrins:


    Ja der Auftritt der "Geisel" war zum brüllen. Besonders wie die alte Hexe Angst bekam!



    Auch sehr gern wieder in einer Leserunde. Ich fand das sehr schön hier :smile:


    Definitiv eine sehr interessante LR. :winken:



    Hm... Wir sind demnächst in Urlaub ... aber so ab 10. Mai wär ich dabei :winken: , wenn das nicht zu lange hin wäre. Ich würd mich aber auch zu einem "Sofort"-Weiterlesen überreden lassen. Wie gesagt, bin noch etwas unschlüssig. Möchtest Du sofort weiterlesen oder lieber auch noch ein bisschen Pause, aber wie gesagt, bin Ende April/Anfang Mai mal 2 Wochen nicht on.


    Also bei uns im Ort ist heute.........der 7. Mai. Und du bist Ende April / Anfang Mai weg? :gruebel: Ja dann passt doch alles. :breitgrins:



    P.S. Am Wochenende wird der Film angesehen ! :klatschen:


    Ich bin so begeistert gewesen das ich mir sogar die DVD der TV Verfilmung gekauft hab. :redface: Der Ochsenknecht schreckt mich zwar ab aber ich muss den Film doch mal sehen.

  • .. also ich meinte natürlich 10. Juni :breitgrins:
    Wobei.. ich hab mir Bd. 2 angesehen, der wär nicht so dick, den könnte ich sogar noch schaffen bevor ich in Urlaub fahre ...
    Doch gleich noch?

  • Von mir aus gerne, aber vielleicht warten wir nur noch ein paar Tage, sagen wir bis das Wochenende um ist, um festzustellen ob noch jemand dazu Lust hat.


    Ich schau heute mal die erste DVD der TV Verfilmung. :winken:

  • Und wie war der erste Teil ?
    Ich hab mir gestern die Lynch-Verfilmung angesehen und bin zwiegespalten. Mit dem Buch vorher war der Film ja gut nachvollziehbar (ohne Buch hat man glaub ich kaum ne Chance das zu durchschaune) und bis auf die ekligscheußlichen Harkonnen-Spezial-Einlagen (wie z.B. Herzstöpsel und andere Blut"bäder" + sehr seltsame Tierszenen) fand ich ihn stimmungsmäßig gut, besonders die Wüstenszenen (incl. Sandwürmer) waren toll. Die Besetzung hat mir auch gut gefallen, nur Stilgar hatte ich mir komplett anders vorgestellt. Sonst fand ich die Besetzung gut gelungen, die Kulissen waren klasse, nur bei der Ekligkeit des Baron Harkonnen samt seiner "Lebensgewohnheiten" haben sie für meinen Geschmack etwas übertrieben, das wär schon ausrechend gewesen wie es im Buch beschrieben war.
    Das theatralische Ende war ja auch frei erfunden, hat mich aber nicht weiter gestört. Und diese Schallwaffen...? Naja..., viel so technischer Hilfskram wurde für den Film erfunden den es eigentlich nicht gebraucht hätte um die Handlung gut wiederzugeben.
    Aber da es ja ohnehin unglaublich schwer ist so eine komplexe Geschichte in eine 2-3 stündigen Film zu packen, war er schon gut.


    Bzgl. "Der Herr des Wüstenplaneten" , von mir aus jederzeit ;) . Es liegt schon hier und blinzelt mich an ...

  • Also die TV Verfilmung hat mir gar nicht gefallen. Auch wenn ich erst nach 90 minuten ausgemacht bzw. erst mal vorgedrückt hab, hab ich es dann doch aufgegeben. Die Kostüme finde ich ziemlich billig Stellenweise, auch wenn gekämpft wird finde ich das eher unfreiwillig komisch, der Uwe hat mich jetzt weniger geschockt aber ich fand das ganze generell etwas langweilig. Dann doch besser die Lynch Verfilmung.


    Für "Der Herr des Wüstenplaneten" mache ich einen eigenen Thread auf, ist glaube ich besser. Ok?