Emelie Schepp - Engelsschuld (28.08. - 17.09.2017)

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 14 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Krimine.

  • Emelie Schepp - Engelsschuld


    Kaufen* bei

    Amazon
    Mojoreads
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Bewerbungszeitraum für diese Leseaktion: 28.08. - 17.09.2017


    Erscheinungsdatum: 18.09.2017


    Vielen Dank an Blanvalet


    [hr]


    Kurzbeschreibung


    Ein Fehler, den du nicht wiedergutmachen kannst. Und ein Mörder, der nie vergessen hat ...



    Grausame Morde erschüttern die schwedische Stadt Norrköping. Dreimal wird der Sanitäter Philip Engström zu den Tatorten gerufen, dreimal kann er nichts mehr für die entsetzlich entstellten Opfer tun. Er erkennt, dass er den Ermordeten schon einmal begegnet ist ― und er selbst das nächste Opfer sein könnte. Doch eine schwere Schuld in seiner Vergangenheit lässt ihn schweigen. Staatsanwältin Jana Berzelius nimmt sich des Falls an. Erst spät merkt sie, dass Privates und Berufliches in dieser Mordserie eng miteinander verknüpft sind. Denn Jana hat ihre ganz eigene Rechnung mit dem Mörder offen.


    [hr]


    Teilnahmebedingungen:


    1) Mindestens 20 buchrelevante Beiträge hier im Forum


    2) Vollständig (Name, Vorname, Straße, PLZ & Ort!) ausgefüllte Adresse im Forenprofil


    3) Bewerbung mit Nennung der Seiten, auf denen ihr eure Rezensionen veröffentlichen werdet
    - Je höher die Streuung desto besser (mind. 5 Seiten)
    - Rezension hier im Forum, auf der Hauptseite (Gastrezensionen sind ohne Anmeldung möglich) sowie bei mind. einem Onlinebuchhändler wird vorausgesetzt


    4) Rezension innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches
    - in Ausnahmefällen kann die Frist um 2 Wochen verlängert werden, bitte meldet euch hierzu aber aktiv bei uns und gebt Bescheid
    - wer Rezensionen aus älteren Aktionen offen hat, wird nicht mehr berücksichtigt


    5) Posten der Rezensions-Links hier im Thread
    - Bitte postet nur die Links von freigeschalteten Rezensionen und dies auf einmal gesammelt in einem Beitrag
    - Stellt bitte, soweit möglich, Direktlinks zu euren Rezensionen ein (bei amazon geht das, indem ihr unter eurer Rezension auf "Kommentar als Link" klickt und dann diesen nehmt, hier im Forum auf den Link über eurem Beitrag, nicht den Threadtitel, etc). Auf Seiten, auf denen dies nicht möglich ist, nennt bitte Titel, Datum und Name, unter dem eure Rezension zu sehen ist. Bitte verlinkt nur auf Seiten, bei denen man die Rezensionen ohne Anmeldung sehen kann.


    [hr]


    Interessenten:
    buchregal123
    Krimine

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

    Einmal editiert, zuletzt von Dani79 ()

  • Hier könnt ihr euch jetzt bewerben :winken:


    Bitte gebt an, ob ihr die Vorgänger-Bände kennt.

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Noch kein Buch von Emelie Schepp bisher gelesen, daher würde ich diese Buch gerne lesen.


    Rezension bei:
    literaturschock
    gr. Bücherforum
    amazon
    buecher.de
    wasliestdu
    lovelybooks
    lesejury

  • Ein neuer Thriller von Emilie Schepp. Hier muss ich mich unbedingt bewerben. :zwinker:
    Die ersten beiden Fälle mit Staatsanwältin Jana Berzelius waren sehr spannend und haben sich im Nu weggelesen. :leser:


    Meine Rezensionen veröffentliche ich auf meinem Blog, auf Amazon, LovelyBooks, Heyn.at, Wasliestdu?/Mayersche und Lesejury.de.

    Einmal editiert, zuletzt von Krimine ()

  • Bewerbung noch bis Sonntag!


    Bitte achtet auch selbst mit darauf, nicht zu viele offene Rezensionen zu haben :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Hi :)


    das klingt doch mal nach einem spannenden Roman und ich bin gespannt, was es mit der Vergangenheit auf sich hat (und der eigenen Rechnung mit dem Mörder!).


    Meine Rezension erscheint hier:
    - auf meinem Blog
    - auf Literaturschock (Forum und Hauptseite)
    - gestreut auf Facebook
    - Pinterest
    - Instagram
    - Thalia / Buch.de
    - Weltbild.de
    - Amazon
    - wasliestdu.de
    - lesejury.de
    - goodreads
    - hugendubel
    - mayersche


    und das dürfte es auch schon gewesen sein :)

  • Das hört sich nach einem spannenden Thriller an. Da melde ich mich doch gerne für ein Testexemplar!


    Ich rezensiere bei lovelybooks, Weltbild, Thalia, amazon, Literaturschock und natürlich hier im Forum!


  • Bitte gebt an, ob ihr die Vorgänger-Bände kennt.


    Wer solche Zusatzfragen ignoriert, wird auch von mir ignoriert :zwinker:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Vielen Dank an Blanvalet und Glückwunsch an...


    Krimine
    buchregal123


    Allgemeine Hinweise:
    Bitte gebt hier im Thread Bescheid, wenn das Buch da ist und stellt dann innerhalb von max. 4 Wochen eure Rezensionslinks hier ein. Beachtet bitte die aktualisierten Hinweise zu den Verlinkungen! Wer diese nicht berücksichtigt, erhält in Zukunft auch keine Bücher mehr zugesprochen.


    Wenn ein Buch auf der Hauptseite noch nicht gelistet ist, meldet es bitte im [url=http://literaturschock.de/literaturforum/index.php/board,310.0.html]Bibliothekarsbereich[/url]. Danke :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Das wird wieder eine spannende Lesenacht. :smile:
    Vielen lieben Dank den Mädels von Literaturschock und den Mitarbeitern vom Blanvalet Verlag.