Riikka Pelo - Unser tägliches Leben (30.01. - 19.02.2017)

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von TochterAlice.

  • Riikka Pelo - Unser tägliches Leben


    Kaufen* bei

    Amazon
    Mojoreads
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Bewerbungszeitraum für diese Leseaktion: 30.01. - 19.02.2017


    Erscheinungsdatum: 16.02.2017


    Vielen Dank an C.H. Beck


    [hr]


    Kurzbeschreibung


    Mütter und Töchter haben ein besonders nahes Verhältnis zueinander, zugleich herrscht zwischen ihnen auch eine besondere Spannung - bei der russischen Dichterin Marina Zwetajewa und ihrer 1912 geborenen Tochter Ariadna war dies nicht anders.
    Die Revolution zwingt ihre Familie ins Exil, erst Ende der 1930er Jahre kehren sie nach Moskau zurück: die Tochter als glühende Revolutionärin, die Mutter in unüberwindlichem Hass auf Stalins Regime. Von einem Leben zwischen Hoffnung, Erkenntnis und Widerstand erzählt Riikka Pelos Roman. In schwebend leichtem Ton, dabei immer zupackend realistisch, entsteht ein intensiv leuchtendes Doppelportrait von Mutter und Tochter - darin eingeschlossen das faktentreue Bild der von ihrer Arbeit besessenen Dichterin unter extremen politischen Bedingungen: Bespitzelung und Verrat sind allgegenwärtig. Doch größte persönliche Erwartungen und überschäumendes Gefühl behaupten sich noch in widrigstem Klima, bis der politische Terror alle Beziehungen zerschlägt.
    Riikka Pelo erzählt voller Einfühlung und Scharfblick: als wär’s ein Stück von Tschechow, versetzt ins grausame 20. Jahrhundert.


    [hr]


    Teilnahmebedingungen:


    1) Mindestens 20 buchrelevante Beiträge hier im Forum


    2) Vollständig (Name, Vorname, Straße, PLZ & Ort!) ausgefüllte Adresse im Forenprofil


    3) Bewerbung mit Nennung der Seiten, auf denen ihr eure Rezensionen veröffentlichen werdet
    - Je höher die Streuung desto besser.
    - Rezension hier im Forum, auf der Hauptseite (Gastrezensionen sind ohne Anmeldung möglich) sowie bei mind. einem Onlinebuchhändler wird vorausgesetzt.


    4) Rezension innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches
    - in Ausnahmefällen kann die Frist um 2 Wochen verlängert werden, bitte meldet euch hierzu aber aktiv bei uns und gebt Bescheid
    - wer mehrere Rezensionen aus älteren Aktionen offen hat, wird nicht mehr berücksichtigt


    5) Posten der Rezensions-Links hier im Thread
    - Bitte postet nur die Links von freigeschalteten Rezensionen und dies möglichst auf einmal gesammelt in einem Beitrag
    - Stellt bitte, soweit möglich, Direktlinks zu euren Rezensionen ein (bei amazon geht das, indem ihr unter eurer Rezension auf "Kommentar als Link" klickt und dann diesen nehmt, hier im Forum auf den Link über eurem Beitrag, nicht den Threadtitel, etc). Auf Seiten, auf denen dies nicht möglich ist, nennt bitte Datum und Name, unter dem eure Rezension zu sehen ist. Bitte verlinkt nur auf Seiten, bei denen man die Rezensionen ohne Anmeldung sehen kann.


    [hr]


    Interessenten:
    TochterAlice

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

    Einmal editiert, zuletzt von Dani79 ()

  • Hier dürft ihr euch jetzt bewerben :winken:

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Von Marina Zwetajewa habe ich schon einiges gelesen und über sie auch - aber noch nie so etwas Vielversprechendes wie dieses Buch hier! Zu gern würde ich es testlesen, ich bin sehr neugierig. Meine Rezensionen poste ich auf beiden Literaturschock-Seiten, auf Amazon und auf lovelybooks.

  • Vielen Dank an C.H. Beck und Glückwunsch an...


    TochterAlice


    Allgemeine Hinweise:
    Bitte gebt hier im Thread Bescheid, wenn das Buch da ist und stellt dann innerhalb von max. 4 Wochen eure Rezensionslinks hier ein. Beachtet bitte die Teilnahmebedingungen und Hinweise :winken:


    Wenn ein Buch auf der Hauptseite noch nicht gelistet ist, meldet es bitte im [url=http://literaturschock.de/literaturforum/index.php/board,310.0.html]Bibliothekarsbereich[/url]

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Das Buch ist heute angekommen, vielen herzlichen Dank, auch an den C.H. Beck-Verlag. Ich freue mich schon sehr aufs Lesen!

  • So, hier nun meine Rezensionslinks. Vielen Dank, dass ich das Buch lesen durfte, es war ziemlich schwere Kost, aber auf jeden Fall ein Werk, an das ich mich noch lange erinnern werde!


    http://literaturschock.de/lite….msg958076.html#msg958076


    https://literaturschock.de/lit…lo-unser-taegliches-leben


    https://www.lovelybooks.de/aut…on/1440906848/1440905781/


    https://www.amazon.de/review/R…nodeID=299956&store=books