Nora Elias - Antonias Tochter (26.06. - 16.07.2017)

  • Nora Elias - Antonias Tochter


    Kaufen* bei

    Amazon
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Bewerbungszeitraum für diese Leseaktion: 26.06. - 16.07.2017


    Erscheinungsdatum: 17.07.2017


    Vielen Dank an Goldmann 


    [hr]


    Kurzbeschreibung


    Köln 1945: Kurz vor Kriegsende flieht Antonia von Brelow von ihrem Landgut in Preußen ins einstmals prachtvolle Stadthaus der Familie in Köln. Um Geld zu verdienen, sieht sie sich gezwungen, Zimmer des Hauses zu vermieten. So bildet sie schließlich eine Gemeinschaft mit der Tänzerin Elisabeth, der Krankenschwester Katharina, dem Arzt Georg und ihrem intriganten Schwager Richard. Alle Bewohner des Hauses haben eine Vergangenheit, von der sie niemandem erzählen. Doch das größte Geheimnis hütet Antonia selbst: die Identität des Vaters ihrer kleinen Tochter Marie. Gemeinsam mit Georg, zu dem sie sich immer stärker hingezogen fühlt, tritt Antonia schließlich eine Reise zum dunkelsten Punkt in ihrem Leben an ...


    [hr]


    Teilnahmebedingungen:


    1) Mindestens 20 buchrelevante Beiträge hier im Forum


    2) Vollständig (Name, Vorname, Straße, PLZ & Ort!) ausgefüllte Adresse im Forenprofil


    3) Bewerbung mit Nennung der Seiten, auf denen ihr eure Rezensionen veröffentlichen werdet
    - Je höher die Streuung desto besser (mind. 5 Seiten)
    - Rezension hier im Forum, auf der Hauptseite (Gastrezensionen sind ohne Anmeldung möglich) sowie bei mind. einem Onlinebuchhändler wird vorausgesetzt.


    4) Rezension innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches
    - in Ausnahmefällen kann die Frist um 2 Wochen verlängert werden, bitte meldet euch hierzu aber aktiv bei uns und gebt Bescheid
    - wer mehrere Rezensionen aus älteren Aktionen offen hat, wird nicht mehr berücksichtigt


    5) Posten der Rezensions-Links hier im Thread
    - Bitte postet nur die Links von freigeschalteten Rezensionen und dies auf einmal gesammelt in einem Beitrag
    - Stellt bitte, soweit möglich, Direktlinks zu euren Rezensionen ein (bei amazon geht das, indem ihr unter eurer Rezension auf "Kommentar als Link" klickt und dann diesen nehmt, hier im Forum auf den Link über eurem Beitrag, nicht den Threadtitel, etc). Auf Seiten, auf denen dies nicht möglich ist, nennt bitte Titel, Datum und Name, unter dem eure Rezension zu sehen ist. Bitte verlinkt nur auf Seiten, bei denen man die Rezensionen ohne Anmeldung sehen kann.


    [hr]


    Interessenten:
    dubh
    Sagota
    TochterAlice
    buchregal123
    Pelikanchen

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

    Einmal editiert, zuletzt von dubh ()

  • Das klingt nach meinem Beuteschema! :klatschen: Gerne möchte ich mich als Testleserin bewerben.


    Meine Rezension streue ich dann auf den folgenden Seiten:
    Amazon, Goodreads, LovelyBooks und natürlich hier und auf der Hauptseite.

  • Ich suche momentan nach Büchern mit dem Thema Nachkriegszeit und Familiengeschichten, darum finde ich dieses interessant. Weil meine letzte Leserunde im Winter aus persönlichen Gründen aber überhaupt nicht gut lief, würde ich mich gern einfach der Leserunde anschließen (sofern es zu einer kommt) und mir das Buch selbst kaufen. Bei einer Leserunde wär ich richtig gern dabei! Ich hoffe, es finden sich noch ein paar Leute :winken:

  • Dieser Roman und die Nachkriegszeit sprechen mich auch sehr an (versuche gerade, wer hinter dem Pseudonym Nora Elias steckt :zwinker:, irgendwie glaube ich, sie zu kennen :breitgrins:). Würde sehr gerne testlesen und bewerbe mich gerne.


    Rezensionen hier im Forum, auf der HS, bei Lovelybooks, wld, Lesejury und amazon (wenn möglich, gerne auf der Verlagsseite). :winken:

    "Bücher sind meine Leuchttürme" (Dorothy E. Stevenson)

  • Als Kölnerin und Liebhaberin historischer Romane, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts spielen, wäre ich hier sehr gerne dabei! Meine Rezensionen erscheinen auf beiden Literaturschock-Seiten, auf Amazon, Lovelybooks und auf buecher.de

  • Bewerbung noch bis einschließlich Sonntag!


    Die Gewinnerbekanntgabe kann sich aufgrund Urlaubs etwas verzögern :winken:

  • Im Moment habe ich es wohl mit Büchern aus jener Zeit. Handlungsort Köln finde ich besonder interessant, da ich dort einiges kenne, weil meine Tochter in Köln wohnt. Daher möchte ich das Buch gerne lesen.


    Rezension bei:
    literaturschock
    gr. Bücherforum
    amazon
    buecher.de
    wasliestdu
    lovelybooks
    lesejury

  • Vielen Dank an Goldmann und Glückwunsch an...


    Sagota
    TochterAlice


    Allgemeine Hinweise:
    Bitte gebt hier im Thread Bescheid, wenn das Buch da ist und stellt dann innerhalb von max. 4 Wochen eure Rezensionslinks hier ein. Beachtet bitte die aktualisierten Hinweise zu den Verlinkungen! Wer diese nicht berücksichtigt, erhält in Zukunft auch keine Bücher mehr zugesprochen.


    Wenn ein Buch auf der Hauptseite noch nicht gelistet ist, meldet es bitte im [url=http://literaturschock.de/literaturforum/index.php/board,310.0.html]Bibliothekarsbereich[/url]. Danke :winken:


    Und noch ein Hinweis in eigener Sache

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • Mein Buch liegt schon bereit, habe es mir ja selber gekauft. Den "Hinweis in eigener Sache" find ich total klasse, hab ich grad erst entdeckt.

  • Ich freu mich sehr auf diesen Roman - vielen Dank für diese tolle Nachricht und auch an den Goldmann-Verlag ein Dankeschön!! :klatschen: :winken:

    "Bücher sind meine Leuchttürme" (Dorothy E. Stevenson)

  • Nur zur Info: meine Rezi habe ich schon vor ein paar Tagen geschrieben und warte jetzt noch auf die Freischaltung auf der Hauptseite! Nach einer anfänglichen Enttäuschung stellte sich das Buch dann noch als eine spannende und lohnenswerte Lektüre heraus!


  • Nur zur Info: meine Rezi habe ich schon vor ein paar Tagen geschrieben und warte jetzt noch auf die Freischaltung auf der Hauptseite!


    Bei mir 'the same procedure' :zwinker:
    Habe gestern zu Ende gelesen und auf der HS und im Forum meine Rezension eingestellt: Ich fand den Roman sehr lesenswert, vielen Dank! Verlinkungen folgen direkt nach Freischaltung :winken:

    "Bücher sind meine Leuchttürme" (Dorothy E. Stevenson)