Literarisches Labern & Quasseln

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 352 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Keshia.


  • Ich habe seit Jahren meine Zweifel. Am Autor...


    Oh, der war sehr nett, sympathisch, scharfsinnig und humorvoll. :zwinker:

    "Der Glaube an Gott ist prägend für mein Verständnis der Welt", schrieb Laschet, "wenn man daran glaubt, dass es nach dem Tod irgendwie weitergeht, macht man auch Politik anders als zum Beispiel ein Kommunist, der bis zum Lebensende dringend mit allen Mitteln das Paradies auf Erden schaffen will."


    Ein Muster-Katholik führt künftig die CDU


    "Sorry, ich sags wie es ist. wer cdu wählt, handelt gesellschaftlich verantwortungslos. cdu-wähler*innen stehen für mich auf einer stufe mit masken- und impfverweigerern. und nein: unwissenheit lass ich nicht gelten. sich zu informieren gehört zur gesellschaftlichen verantwortung. Michael Seemann

  • Fast übersehen: Hanya Yangihara macht auch eine große Lesereise. Ihr Buch "Ein wenig Leben" wurde überall groß besprochen. Am 22.03. in Frankfurt und es gibt noch Karten für 9 Euro!


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Gruß, Thomas

  • Ach schade. Da bin ich in Leipzig auf der Messe.

    "Der Glaube an Gott ist prägend für mein Verständnis der Welt", schrieb Laschet, "wenn man daran glaubt, dass es nach dem Tod irgendwie weitergeht, macht man auch Politik anders als zum Beispiel ein Kommunist, der bis zum Lebensende dringend mit allen Mitteln das Paradies auf Erden schaffen will."


    Ein Muster-Katholik führt künftig die CDU


    "Sorry, ich sags wie es ist. wer cdu wählt, handelt gesellschaftlich verantwortungslos. cdu-wähler*innen stehen für mich auf einer stufe mit masken- und impfverweigerern. und nein: unwissenheit lass ich nicht gelten. sich zu informieren gehört zur gesellschaftlichen verantwortung. Michael Seemann

  • Oh, der war sehr nett, sympathisch, scharfsinnig und humorvoll. :zwinker:


    Wollte Gott, seine Romane wären's auch. America war mit gequirlter Sch... unterzogener Hemingway. :flop:


    Seither lasse ich die Finger von Boyle. Er hatte seine Chance. Punkt.

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen. (Karl Kraus)

  • Wollte Gott, seine Romane wären's auch. America war mit gequirlter Sch... unterzogener Hemingway. :flop:


    Mein Kollege - sehr belesen - fand "World's End" großartig und hält Boyle für einen wahren Weltschriftsteller. Immer bissig, immer mit Humor und dabei nicht _nur_ an der Oberfläche kratzend.

  • @use

    Ich würde gerne wissen ob er schon eine Vorstellung hat wann es das nächste Rithmatist Buch gibt, oder ob das erstmal noch völlig auf Eis liegt.


    Dieser Frage schließ ich mich an :winken: , mein Sohn wartete geradezu händeringend auf die Fortsetzung und fragt mich seit 2 Jahren mindestens alle 2 Wochen danach.
    Ich bin noch nicht dazugekommen es zu lesen, habs aber fest vor, er war wirklich absolut begeistert.




    Es war wirklich sehr schön. Danke nochmal Thomas, dass du mir das ermöglicht hast :winken:
    Nur haben wir beide so ein bisschen Zweifel am Buch selbst :breitgrins:



    Warum bzw. magst du/mögt ihr ein bisschen was über die Zweifel schreiben? Ich hab schon mit dem Buch geliebäugelt ... die Grundstroy klingt sehr interessant... ? Hab allerdings von dem Autor bisher noch nichts gelesen, kenn also den Stil insgesamt noch nicht.




    @ebooks
    ... ich hab mir auch schon öfter die ebook-Datei zum gekauften Papier-Buch gewünscht. Ich bin täglich oft unterwegs und hab auch öfter Wartezeiten drin, deshalb hab ich den Reader eigentlich immer in der Handtasche und les parallel ein ebook, aber manchmal fesselt mich das "echte" Buch das ich zuhause grad am Wickel hab so, daß ich eigentlich keine Lust hab was anderes zu lesen und dann wünsch ich mir immer ich könnte die Datei einfach rüberladen.
    Ansonsten kauf ich wenig ebücher, sondern nutze hauptächlich die onleihe und freie Bücher (Gutenberg etc.) . Ich find die ebooks einfach auch unverschämt teuer, dafür, daß ich dann nur ein Nutzungsrecht habe, es nicht ins Regal stellen, verleihen, verschenken, der Bücherei schenken oder sonstwas damit machen kann. Die meisten Bücher kauf ich also immer noch in Papierform.
    Die onleihe find ich dafür zusätzlich zur "normalen" Bücherei, sensationell praktisch. Wenn mir ein Buch aber besonders gut gefallen hat, kauf ich es dann durchaus auch noch als Buch fürs Regal nach, dafür spart man sich den ein oder anderen Fehlkauf.
    Früher war ich eigentlich ein totaler ebook-Gegner, inzwischen muß ich sagen hat das Medium einen angemessenen Platz in meinem gefunden und ist wirklich eine Bereicherung, ein Ersatz für echte Bücher wird es allerdings nie werden.

    “There is a crack in everything, that’s how the light gets in.” (Leonard Cohen)

    "You don't have to burn books to destroy a culture. Just get people to stop reading them." (Ray Bradbury)

    Einmal editiert, zuletzt von Firiath ()


  • Warum bzw. magst du/mögt ihr ein bisschen was über die Zweifel schreiben? Ich hab schon mit dem Buch geliebäugelt ... die Grundstroy klingt sehr interessant... ? Hab allerdings von dem Autor bisher noch nichts gelesen, kenn also den Stil insgesamt noch nicht.


    Ich habe dazu direkt mal einen Thread eröffnet:Die Terranauten

    "Der Glaube an Gott ist prägend für mein Verständnis der Welt", schrieb Laschet, "wenn man daran glaubt, dass es nach dem Tod irgendwie weitergeht, macht man auch Politik anders als zum Beispiel ein Kommunist, der bis zum Lebensende dringend mit allen Mitteln das Paradies auf Erden schaffen will."


    Ein Muster-Katholik führt künftig die CDU


    "Sorry, ich sags wie es ist. wer cdu wählt, handelt gesellschaftlich verantwortungslos. cdu-wähler*innen stehen für mich auf einer stufe mit masken- und impfverweigerern. und nein: unwissenheit lass ich nicht gelten. sich zu informieren gehört zur gesellschaftlichen verantwortung. Michael Seemann

  • Firiath & eBooks:
    Ich lese auch gerne mal Buch und eBook parallel - zu Hause fange ich das Buch an und im Bus geht es dann mit dem eBook weiter. Allerdings würde ich mir keine eBooks kaufen. Über die Einschränkungen hast du ja eigentlich schon alles gesagt. Deshalb freue ich mich immer, wenn es meine Bücher auch in der Onleihe gibt :klatschen:


  • Wenn das nicht in den Laber-Thread gehört... Tom Hanks schreibt ein Buch:


    Das kann ich mir gut vorstellen. Da erwarte ich etwas Ähnliches wie von Michael Palin. Ich finde, die Beiden sind ähnlich gestrickt :zwinker:

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.


  • Fast übersehen: Hanya Yangihara macht auch eine große Lesereise. Ihr Buch "Ein wenig Leben" wurde überall groß besprochen. Am 22.03. in Frankfurt und es gibt noch Karten für 9 Euro!


    Jetzt gibt es wohl leider keine Karten mehr, sonst hätte ich mir das überlegt. Dafür gehe ich am 15. März zur Lesung von Paul Auster in Frankfurt :herz:

    ~~better to be hated for who you are, than loved for who you&WCF_AMPERSAND're not~~<br /><br />www.literaturschaf.de

  • Ich habe mir jetzt eine für Stuttgart gekauft. Danke Thomas :klatschen:

    "Der Glaube an Gott ist prägend für mein Verständnis der Welt", schrieb Laschet, "wenn man daran glaubt, dass es nach dem Tod irgendwie weitergeht, macht man auch Politik anders als zum Beispiel ein Kommunist, der bis zum Lebensende dringend mit allen Mitteln das Paradies auf Erden schaffen will."


    Ein Muster-Katholik führt künftig die CDU


    "Sorry, ich sags wie es ist. wer cdu wählt, handelt gesellschaftlich verantwortungslos. cdu-wähler*innen stehen für mich auf einer stufe mit masken- und impfverweigerern. und nein: unwissenheit lass ich nicht gelten. sich zu informieren gehört zur gesellschaftlichen verantwortung. Michael Seemann

  • Interessant, danke!


    Alte Schreibmaschinen finde ich ja auch wunderbar :herz:


    Geht mir auch so :zwinker:


    Der Artikel über Hanks hat mir gut gefallen, besonders sein statement über alte Schreibmaschinen (.... fast wie Wörter in Stein gemeißelt) :breitgrins:


    Ich hab noch auf ner mechanischen SM gelernt und nie vergessen, dass mir fast die kleinen Finger abgefallen sind vom (nach außen) 'umgreifen' - aber schreibtechnische Fächer liebte ich - schon immer :winken:

    "Bücher sind meine Leuchttürme" (Dorothy E. Stevenson)

  • mechanische SM ... und je nach Zustand des Farbbandes waren es dann auch "50 Shades of Grey".... :breitgrins:

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen. (Karl Kraus)

  • Jetzt gibt es wohl leider keine Karten mehr, sonst hätte ich mir das überlegt. Dafür gehe ich am 15. März zur Lesung von Paul Auster in Frankfurt :herz:


    Bitte berichte, ob anschliessend signiert wird. Dann kann ich mich schon mal innerlich entspannen. Ich bin ja bei Auster in Köln dabei.

  • Bitte berichte, ob anschliessend signiert wird. Dann kann ich mich schon mal innerlich entspannen. Ich bin ja bei Auster in Köln dabei.


    Von euch beiden hätte niemand zufällig Lust, mir ein signiertes Exemplar mitzubringen? :verlegen:

    "Der Glaube an Gott ist prägend für mein Verständnis der Welt", schrieb Laschet, "wenn man daran glaubt, dass es nach dem Tod irgendwie weitergeht, macht man auch Politik anders als zum Beispiel ein Kommunist, der bis zum Lebensende dringend mit allen Mitteln das Paradies auf Erden schaffen will."


    Ein Muster-Katholik führt künftig die CDU


    "Sorry, ich sags wie es ist. wer cdu wählt, handelt gesellschaftlich verantwortungslos. cdu-wähler*innen stehen für mich auf einer stufe mit masken- und impfverweigerern. und nein: unwissenheit lass ich nicht gelten. sich zu informieren gehört zur gesellschaftlichen verantwortung. Michael Seemann

  • Von euch beiden hätte niemand zufällig Lust, mir ein signiertes Exemplar mitzubringen? :verlegen:


    Natürlich. Würde ich machen, auch wenn das ein ziemlicher Ziegelstein ist. Ich wohne ja vermutlich auch näher dran bei Dir. Geld lege ich aus. Bitte nochmal kurz per PN bestätigen.


    Schöne Grüße, Thomas